[ROM][KK 4.4.4]Nameless ROM GT-P7500/01/10/11 (un\official build)

  • 466 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][KK 4.4.4]Nameless ROM GT-P7500/01/10/11 (un\official build) im Custom-ROMs für Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 im Bereich Root / Hacking / Modding für das Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1.
beegee_tokyo

beegee_tokyo

Stammgast
Wie Ihr vielleicht bereits im XDA Thread gesehen habt, ist das NamelessROM fuer das Galaxy Tab 10.1 jetzt in der offiziellen Nightly Liste.

2 Punkte die mir nicht gefallen:
  • Nicht alle meine Erweiterungen wurden in die Sourcen uebernommen
  • Es wird keinen Build fuer die "Deutschen" Tablet Versionen geben.
Deshalb werde ich weiterhin etwa jede Woche eine aktualisierte Version des ROMs mit meinen eigenen Erweiterungen und fuer die Deutschen Varianten veroeffentlichen. Diese selbst gebauten ROMs werden HOMEMADE genannt, im Unterschied zu NIGHTLY Versionen die auf dem Build Server von NamelessROM erstellt werden.

HomeMade ROM Informationen

HomeMade ROM specific changelog
Da diese OriginalPost nur begrenzte Zeit editiert werden kann findet Ihr die Changelogs in den Nachrichten die ich poste wenn eine neue Version verfuegbar ist.

HomeMade Downloads
Ich werde zusaetzliche Features in das ROM einbauen.
Diese Features werden nicht unmittelbar (oder niemals) in den offiziellen Builds erscheinen.
Meine "HomeMade" Builds findet Ihr in den folgenden Links:
Downloads from Mega
Downloads from Android File Host
Downloads from Goo
Downloads from BasketBuild
GT-P7500 == P4 == Tablet mit 3G und WiFi, Internationale Version
GT-P7501 == P4-n == Tablet mit 3G und WiFi, Deutsche Version
GT-P7510 == P4wifi == Tablet nur WiFi, Internationale Version
GT-P7511 == P4wifi-n == Tablet nur WiFi, Deutsche Version

Andere Downloads

About the kernel
Dieses ROM benutzt den Mackay Kernel (dieser Kernel hat den Namen ICS_2014, kasper_h arbeitet an diesem Kernel seit Stock ICS und CM9).
Der zram Code ist optimiert (basierend auf Google Vorschlaege fuer Geraete mit wenig RAM Speicher) und als Default eingeschalten.
kasper_h hat auch den OC Code und CPU Spannungen verbessert.

Additional credits
Vielen Dank an alle Spender fuer mein "Ersatz" Tablet
kasper_h Fuer den Basis Code und sein Unterstuetzung um dieses ROM zu Erstellen
Nameless team Fuer den Source Code
AAccount Fuer seine Hilfe an kasper_h auf dem Weg KK4.4 auf unserem alten Tablet zum laufen zu bringen!
pershoot Fuer die Basis Device Trees und Kernel Basis
DF1E Fuer den Simple Explorer
mcbyte-it Fuer die Sourcen der rom_stats Applikation die ich nutzte um beegee_stats zu entwickeln.

Offizielle NamelessROM Informationen
Tut mir leid, aber ich werde das nicht alles ins Deutsche uebersetzen. Dies ist der "Standard" Text fuer NamelessROMs.
Ihr koennt das im XDA Thread nachlesen falls Ihr wollt.


HomeMade ROM Informationen

Request
Bitte erstellt einen logcat wenn Ihr ein Problem findet und sendet mit diesen. Das hilft bei der Suche nach Fehlern.
Catlog ist sehr einfach zu bedienen:
  1. Installiert Catlog
  2. Startet Catlog bevor Ihr die Applikation mit dem Fehler startet
  3. Akzeptiert den Request fuer ROOT Zugriff
  4. Drueckt auf "X im Kreis" um das aktuelle Log zu loeschen
  5. Falls die Aufzeichnung gestoppt ist drueckt auf ">" um die Aufzeichnung zu starten
  6. Nach der Aufzeichnung drueckt auf "||" um die Aufzeichnung anzuhalten
  7. Dann drueckt auf das "3-dot" Menue
  8. Waehlt "Save" oder "Sichern" um das Logfile zu speichern
  9. Akzeptiert den Dateiname
  10. Die Dateien werden im Verzeichnis sdcard/catlog/saved_logs gespeichert
  11. Ladet das Logfile irgendwohin hoch wo ich Zugriff habe (z.B. Dropbox)
  12. Posted den Link zum Logfile hier zusammen mit einer Fehlerbeschreibung

Was funktioniert NICHT?
Es gibt einige Graphic Probleme. Die meisten scheinen behoben zu sein, aber es kann immer noch zu Abstuerzen des ROMs kommen.
HD movies (in z.B. Youtube) koennen unterbrochen sein

Tips um das ROM "Smoother" zu machen:
In "performance settings":
  • Overclock CPU (Dein eigenes Risiko!)
  • Waehle den governor "Interactive"

In "developer settings":
  • Activiere "Force GPU rendering"
  • Activiere "Disable HW-overlays"
  • Setzet "background process limit" auf 4 Prozesse
(Falls Performance/Developer Optionen nicht angezeigt werden, klicke 7 mal auf Build Number in Settings->About Tablet)

-> Vielen Dank an alle Mitglieder dieses Forums um diese Liste auf dem neuesten Stand zu halten
-> Diese Aenderungen sind Dein eigenes Risiko!
-> Beschwere Dich nicht ueber reduzierte Batterie Laufzeit :) (ROW+interactive+1000MHz geben natuerlich eine laengere Laufzeit)

Noch ein paar Tips:
  • Um die Sound Qualitaet zu verbessern kannst Du Viper4Android installieren
  • Wenn Du nur groessere Lautstaerke brauchst dann ist SpeakerBoost die bessere Loesung
  • Fuer Probleme mit netflix, lies diesen Thread: xda-developers - View Single Post - [ROM][P75x0/p4&p4wifi][KK4.4]Omni ROM (15-Feb-2014)
  • Wenn Du Flash player brauchst, dann benutze einen Browser der nicht die KitKat Browser Engine nutzt (z.B. Firefox). Den Flashplayer kannst Du von der Adobe Webseite laden (Danke an AAccount!).
  • Wenn Du die interne SD Karte nicht mehr auf Deinem PC siehst: Gehe zu Settings -> Storage -> 3 dot menu -> tick MTP.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lukass2000

Erfahrenes Mitglied
Hi!
Hab die Rom gestern Abend mal geflasht, läuft soweit ganz gut.
Hätte dazu zwei Fragen:

1. Wie kann ich am Lookscreen DashClock durch Chronus oder ein anderes Widget tauschen? Hab das nirgendwo gefunden?

2. Eigentlich schwebte mir KK 4.4.x für mein P7500 vor, da ich überall lese, das KK 4.4 weniger Leistung benötigt. Kann das auf meinem i9000 auch absolut bestätigen. Hier beim Samsung Tab hätte ich soweit noch nichts entdeckt, wodurch das bestätigt würde, ist aber vielleicht noch zu wenige getestet von mir.
Was ich aber empfinde, das der Akkuverbrauch ziemlich hoch ist. Hab jetzt gut 1,5 Stunden mit dem Tab einiges ausprobiert, etwas gesurft, Apps installiert, usw,... noch nicht mal ein Spiel gestartet, wo viel Leistung benötigt würde und derzeit ist der Akkustand bei 83%, ist das normal?
DANKE :)
 
beegee_tokyo

beegee_tokyo

Stammgast
@lukass2000

1) Dieses Feature ist im Nameless ROM (noch) nicht vorhanden. Nameless ROM ist eine relativ junge Entwicklung. Viele Teile sind noch von CM11.0, der Lockscreen leider nicht.

2) Das ROM basiert auf Kitkat 4.4.2 also die neueste verfuegbare Version. Das Problem mt der Batterie habe ich eigentlich nicht. Welche OC/Governor/GPU Einstellungen hast Du? Ich habe min 216MHz, Max 1200MHz, Governor interactive, I/O Scheduler cfq.

Fuer die Leistung wuerde ich eher auf Android 4.3 bleiben, das war auf dem Tablet fluessiger, aber ich will immer das neueste :drool:
 
L

lukass2000

Erfahrenes Mitglied
Hi BeeGee :)

Punkt 1 habe ich eben gelöst :)
Wenn man unter Einstellungen / Bildschirmsperre / Benutzerdefinierte Widgets aktiviert, kann man das Widget löschen und ein neues definieren :)

Leistungsdaten habe ich eigentlich nichts verändert, ist soweit alles original, also 216 MHz min und 1000MHz max. Wenn ich mir den Leistungsindex ansehe, ist auch alles so zwischen 216MHz und 760MHz "verarbeitet" worden, nur 1GHz sind noch 2%.

Hab schon gemerkt, das 4.3.1 einiges flüssiger ist. Hab aber die letzten Tage auch KK 4.4 von Omni getestet und da war es auch teilweise noch träger. Wird also wohl direkt an der KK 4.4 liegen.

Spiel mich da noch ein bisschen, werde aber voraussichtlich wieder auf dein Ganbarou 4.3.1 wechseln :)

LG
 
beegee_tokyo

beegee_tokyo

Stammgast
@lukass2000,

Ich glaube nicht das es an KitKat liegt. KK laeuft super auf meinem Galaxy S4. Es ist mehr die fehlende Prozessorleistung und nicht angepasste Bibliotheken (keine Unterstuetzung von Samsung) die das Tablet traeger machen.

Der ursprüngliche Beitrag von 22:13 Uhr wurde um 22:20 Uhr ergänzt:

@lukass2000,

Noch ein Tip um das Tablet fluessiger zu machen. Ich nutze den Nova Launcher, der bringt auch einiges (meinem Gefuehl nach).
 
L

lukass2000

Erfahrenes Mitglied
Das kling alles in allem irgendwie so endgültig, also das es wohl durch die fehlenden "Treiber" auch nicht mehr wesentlich schneller werden wird.

Ich werde es verkraften, hab es mal gesehen und versucht und eigentlich lief 4.3.1 eh fast perfekt auf dem Tab :)
 
beegee_tokyo

beegee_tokyo

Stammgast
Nun ja, ohne Unterstuetzung von Samsung (und die wird fuer dieses Tablet nicht mehr kommen) und ohne Unterstuetzung fuer den NVIDIA Tegra Prozessor wird sich nicht mehr viel verbessern.

Aber ich bin gluecklich das ich KitKat auf meinem GT-P7500 am laufen habe! Irgendwann (wenn ich das Geld habe) werde ich wohl wie Kasper_h auch auf ein neueres Tablet umsteigen. Das Galaxy Note 10.1 2014 Edition reizt mich schon sehr, aber ich kann es mir gerade nicht wirklich leisten.

Im Moment ersetzt mein Tablet in 90% aller Anwendungen bereits meinen Laptop (wenn ich beruflich unterwegs bin), damit bin ich schon sehr zufrieden. Zum Spielen oder Video anschauen nutze ich das Tablet sehr selten, und damit ist die Leistung (mit KK) fuer mich zufriedenstellend.
 
-HUGO-

-HUGO-

Experte
Bin dann schon mal auf die P7501 Version gespannt :D
 
beegee_tokyo

beegee_tokyo

Stammgast
@Hugo

Die 7501er Version kannst Du ganz einfach selbst erstellen. Der einzigste Unterschied sind ein paar Eintraege in einer Textdatei.

In der ZIP Datei des 7500 ROM findest Du in Verzeichnis 'system' eine Textdatei mit dem Namen 'build.prop'
In dieser Datei aenderst Du alle Eintraege mit P7500 auf P7501. Zum Beispiel:
ro.product.name=GT-P7500 ==> ro.product.name=GT-P7501

Im Verzeichnis 'META-INF/com/google/android findest eine Textdatei mit dem Namen 'updater-script'
In dieser Datei loescht Du
Code:
assert(getprop("ro.product.device") == "p4" || getprop("ro.build.product") == "p4" || abort("This package is for \"p4\" devices; this is a \"" + getprop("ro.product.device") + "\"."););
Dann kannst Du das 7500er ROM auf Dein 7501er Tablet flashen und es wird sich als P7501 melden.

Mit der naechsten Version werde ich per Batch-File die 7501er Version automatisch mit erstellen.
 
C

christiand

Neues Mitglied
Hallo,

ich hab ein Riesenthema mit der Installation. Komme von einer Ganbarou Version im Herbst. Das Tablet ist in letzter Zeit aber immer langsamer geworden. Ein Zeitunglesen mit dem Browser war praktisch schon nicht mehr möglich.

Hab mir gedacht ich steig auf KitKat um. Hab das Rom jetzt installiert. Gemäß Anleitung. Sicher 5 Mal. funktioniert auch. Aber die Installation von GAPPS ist unmöglich. Hab jetzt zig Versionen ausprobiert. Immer Abbruch mit dem Status 0.

Hab jetzt das Ganbarou Gapps "gapps-jb-20130812-signed.zip" installiert. Das hat funktioniert. Ist aber für 4.2.2 und beim Start von KitKat krieg ich zig Fehlermeldungen, dass der Einrichtungsassistent abgestürzt ist. Im Wesentlichen funkt dann nichts mehr ....

Kann mir jemand weiterhelfen? Gibts wie bei Ganbarou das ROM und Gapps auch als Kombi?

LG Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
beegee_tokyo

beegee_tokyo

Stammgast
@Christiand,

Welche Recovery hast Du installiert. Ich empfehle TWRP 2.6.3.0 von AAccount. Mit aelteren Recoveries kann es Probleme geben.
 
L

lukass2000

Erfahrenes Mitglied
@Christiand
Flash dir mal CM10.2 von z.B. HIER (ist für das P7500 bzw p4, weis nicht was du hast).
Dann wipe data/factory reset.
Nun das Tab starten und einrichten.

Jetzt flash das KK4.4 aus dem Thread hier.
Dann wipe data/factory reset.
Dann Wipe dalvik cache (unter advanced zu finden)
Tab starten und einrichten.

GAPPS von HIER flashen.

Bei mir funktiniert es nur so, ist allerdings auch bei den meisten 4.3.x Roms bei mir schon so gewesen, nicht erst jetzt mit dem KK :)
 
C

christiand

Neues Mitglied
[...]

@LUKASS2000. Vielen Dank! Es hat genau so funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

axelr25

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

mal ganz blöd gefragt ich habe nicht viel Ahnung und auf meinem GT-P7500 die letzte 4.04 von Samsung installiert. Wenn es mir nur um ein gut laufendes Tab geht und etwas Surfen, Video schauen welche Version sollte ich dann installieren oder sollte ich gar die Finger von Tab lassen?

Falls Ihr eine Version empfehlt bitte wenn es möglich ist auch einen kurze Erklärung wie ich es machen soll halt für einen Dummen wenn es geht :scared:

vielen Dank im voraus
Alex der unwissende :sad:
 
beegee_tokyo

beegee_tokyo

Stammgast
[...]

Mehrere "bloede" Gegenfragen:
1) Bist Du mit der Leistung Deines Tablets mit dem aktuellen ROM unzufrieden?
2) Bist Du bereit Deine Garantie fortzuwerfen
3) Bist Du bereit Dein Tablet zu Rooten und eine Custom Recovery zu installieren?
4) Bist Du bereit ein ROM zu installieren das noch einige Bugs hat?
5) Bist Du bereit ein paar Sachen ueber Flashen mit Odin und Recovery zu lernen bevor Du Dein Tablet mit einem Custom ROM flashst?

Wenn Du alles mit "JA" beantwortest, dann lass es uns wissen und wir werden Dir helfen.

Dies ist nicht boese gemeint oder sarkastisch. Aber aus Deiner Email lese ich heraus das Du nicht viel Erfahrung mit Custom ROMs hast. Ich will nur vermeiden das Du irgendwann frustiert und entaeuschst bist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

axelr25

Neues Mitglied
Hi beegee_tokyo,

ich nehme es Dir nicht übel und versteh Dich schon richtig :) und ich kann sagen Ja ich habe alle Fragen mit Ja beantwortet. Es heißt doch so schön no risk no Fun.

Tschüss
Alex
 
D1sc3pt

D1sc3pt

Erfahrenes Mitglied
Tolle Rom - hab noch ein früheres Build drauf und es läuft echt wahnsinnig gut.
Auch die angesprochenen Grafikfehler halten sich einigermaßen in Grenzen.

Meiner Meinung nach das Beste was man seinem altersschwachen Tablet antun kann.
 
beegee_tokyo

beegee_tokyo

Stammgast
@axelr25
Ok, Du sagst Du hast Samsung Original V4.04 im Moment auf dem Tablet.

Ich nehme an Du hast es noch nicht gerootet?

Falls noch nicht gerootet, dann ist der erste Schritt das Tablet zu rooten. Du findest hier mehrere Anleitungen.

WICHTIG! Unbedingt Deine Daten sichern sobald Du Root Zugriff hast! Nicht nur per Titanium Backup auf die interne SD-Karte, sondern auch auf Deinen PC sichern. Am besten auch die komplette interne SD-Karte auf Deinen PC sichern. Und nicht vergessen in der Recovery einen Nandroid Backup zu machen. Auch diesen auf Deinen PC kopieren. Im Nandroid Backup auch die EFS Partition mitsichern!

Falls Du bereits Root hast, dann brauchst Du trotzdem noch die neueste Recovery Version.

Ich empfehle TWRP 2.6.3.0 zu nehmen. Grafische Touch Oberflaeche und laeuft ohne Probleme.

Nachdem Du Root hast, die neueste Recovery Version drauf hast und alle Sicherungen auf Deinen PC gesichert hast, kannst mein ROM auf die interne SD-Karte kopieren und ins Recovery rebooten.

In der Recovery einen Factory Wipe machen, mein ROM flashen, Cache & Dalvik-Cache loeschen und das Tablet neu starten.

Basis Einrichtung durchfuehren, dann wieder in die Recovery booten.

GApps flashen (es gibt hier im Thema mehrere Links zu GApps Versionen die funktionieren.) Ich nehme die Minimal Version 4-16_GApps_Minimal_4.4.2_signed.zip von BaNkS.

Cache & Dalvik-Cache loeschen (eventuell nicht noetig, aber ich mach das nach jedem Flashen)

Tablet neu starten.

Den Rest der Einstellungen vornehmen, Applikationen vom Backup restaurieren.
 
A

axelr25

Neues Mitglied
Hi, ich habe jetzt alle ZIP's runtergeladen und denke das Rooten bekomme ich noch hin (Tablet lädt gerade weil es fast leer war/ist).

Wo ich aber denke das ich Probleme bekomme ist der von Dir beschriebene Absatz.

Ich empfehle TWRP 2.6.3.0 zu nehmen. Grafische Touch Oberflaeche und laeuft ohne Probleme.

Nachdem Du Root hast, die neueste Recovery Version drauf hast und alle Sicherungen auf Deinen PC gesichert hast, kannst mein ROM auf die interne SD-Karte kopieren und ins Recovery rebooten.

In der Recovery einen Factory Wipe machen, mein ROM flashen, Cache & Dalvik-Cache loeschen und das Tablet neu starten.

Basis Einrichtung durchfuehren, dann wieder in die Recovery booten.


Kannst Du das bitte nochmal Schritt für Schritt erklären? Ich kann z.B. mit Factory Wipe usw. nichts anfangen d.h ich weiß gar nicht was ich mit der ZIP Datei machen soll.

vielen Dank im voraus
Alex

beegee_tokyo schrieb:
@axelr25
Ok, Du sagst Du hast Samsung Original V4.04 im Moment auf dem Tablet.

Ich nehme an Du hast es noch nicht gerootet?

Falls noch nicht gerootet, dann ist der erste Schritt das Tablet zu rooten. Du findest hier mehrere Anleitungen.

WICHTIG! Unbedingt Deine Daten sichern sobald Du Root Zugriff hast! Nicht nur per Titanium Backup auf die interne SD-Karte, sondern auch auf Deinen PC sichern. Am besten auch die komplette interne SD-Karte auf Deinen PC sichern. Und nicht vergessen in der Recovery einen Nandroid Backup zu machen. Auch diesen auf Deinen PC kopieren. Im Nandroid Backup auch die EFS Partition mitsichern!

Falls Du bereits Root hast, dann brauchst Du trotzdem noch die neueste Recovery Version.

Ich empfehle TWRP 2.6.3.0 zu nehmen. Grafische Touch Oberflaeche und laeuft ohne Probleme.

Nachdem Du Root hast, die neueste Recovery Version drauf hast und alle Sicherungen auf Deinen PC gesichert hast, kannst mein ROM auf die interne SD-Karte kopieren und ins Recovery rebooten.

In der Recovery einen Factory Wipe machen, mein ROM flashen, Cache & Dalvik-Cache loeschen und das Tablet neu starten.

Basis Einrichtung durchfuehren, dann wieder in die Recovery booten.

GApps flashen (es gibt hier im Thema mehrere Links zu GApps Versionen die funktionieren.) Ich nehme die Minimal Version 4-16_GApps_Minimal_4.4.2_signed.zip von BaNkS.

Cache & Dalvik-Cache loeschen (eventuell nicht noetig, aber ich mach das nach jedem Flashen)

Tablet neu starten.

Den Rest der Einstellungen vornehmen, Applikationen vom Backup restaurieren.
 
beegee_tokyo

beegee_tokyo

Stammgast
@axelr25,

Es gibt eine gute Video Anleitung von mrlollog.

Allerdings immer wenn er von ClockworkMod Recovery oder CWM spricht nimmst Du die TWRP2.6.3.0 ZIP Datei. Das Video ist schon etwas aelter und er flashed eine alte CWM Recovery die mit Android 4.4.2 nicht kompatibel ist.