[Guide][UB][4.4.2] AOSX (AOSP)

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Guide][UB][4.4.2] AOSX (AOSP) im Custom-ROMs für Sony Xperia Go im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Go.
Aaskereija

Aaskereija

Inventar

WICHTIG! ICH ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG FÜR EVENTUELLE SCHÄDEN AN EUREN GERÄTEN! NUTZUNG DER ANLEITUNG AUF EIGENE GEFAHR!


Changelog:
TODO Liste
Done = Funktioniert
Easy/Mid/Hard = Bugs an denen gearbeitet wird

Aktuelle Bugs:
- FM Radio
- WiFi Direct
- Media A2DP

Downloads:
Rom: XGO-AOSX-V3.zip
GApps: Google-Stock / AOSP-Stock / Mini / Micro / Nano / Pico
Scroll/Zoom Bugfix

Falls etwas schief geht:
Update-Service
Sony Companion



So gehts:



1. Daten absichern
Falls ihr eure Daten/Apps/Kontakte absichern wollt und dies noch nicht getan habt empfehle ich euch die App Helium (ohne Root) oder die App Titanium Backup (Root), die speichern so ziemlich alles.



2. Vorbereitung:
Lade das Flashtool herunter und installiert es. Es sollte dann unter C:\Flashtool erscheinen. (Windows7)

Wie ihr Flashtool nutzt, lernt ihr hier: >Klick<
Für das Go müsst ihr zusätzlich den Common drivers RioGrande auswählen.

Danach PC neu starten!

Falls ihr von einer Stock-Rom kommt und noch nicht auf JB seid, flasht vorher diese damit es mit dem Baseband keine Probleme gibt (Angeblich haben manche einen schlechteren Empfang wenn sie von ICS oder GB aus kommen).

>Hier< bekommt ihr JB und flasht diese mit der Flashtool-Anleitung.

Kopiert euch die XGO-AOSX-VX.zip und pa_gapps-XXX.zip auf eure Interne SD, aktiviert in den Einstellungen unter Entwickler Optionen das USB-Debugging und schaltet euer Smartphone aus.

Kopier dann die boot.img aus der XGO-AOSX-VX.zip nach C:\Flashtool\x10flasher_lib



3. Bootloader öffnen:
Unlock-Code von Sony zusenden lassen

TA-Backup machen

*#*#7378423#*#* als Anruf eingeben, danach sollte das Service Menü auftauchen wo ihr bei Service info > Configuration > Rooting Status nachseht ob euer Bootloader auf Bootloader unlock allowed: Yes steht (Andernfalls nicht möglich!)


Los Gehts!


Windows-Eingabeaufforderung aufrufen, in dem Fenster dann cd C:\Flashtool\x10flasher_lib\ ein eingeben. Wenn kein Fehler auftaucht drückt die Lauter-Taste eures ausgeschalteten Smartphones und steckt das USB an. (Lila LED)

danach fastboot.exe -i 0x0fce getvar version eingeben um die Verbindung zu testen.

Falls nur <waiting for device> erscheint hast du wohl einen Fehler gemacht, überprüfe einfach die Schritte erneut.

Dann fastboot.exe -i 0x0fce oem unlock 0xKEY eingeben (KEY stellt den Sony Code dar) und Enter drücken.


Der Bootloader ist jetzt geöffnet!



4. Kernel & Rom installieren:
Wenn ihr soweit seid, gebt nun in CMD fastboot flash boot boot.img ein, dann sollte eine kleine installation stattfinden. danach fastboot reboot.

Wer das ganze nochmal genauer mit Bilder braucht >Hier< ein weiterer Bilder-Guide zum Thema Kernel (boot.img) flashen mit CMD!

Danach startet das Smartphone automatisch und ihr könnt es vom PC trennen.

Dann folgt ein SONY powered by AOSX Screen mit in verschiedenen leuchtender LED wo ihr schnell Lauter-Taste drücken müsst um in die Recovery zu kommen.

TWRP Everybody! Lasst euch nicht verwirren, TWRP ist genauso easy wie CWM, ihr könnt hier nun die Schaltflächen direkt per Touch steuern.

Geht nun zuerst auf die Schaltfläche Wipe und swiped den Slider unten nach Rechts um einen Factory Reset durchzuführen (Wiped Cache, Dalvik, Data und .android_secure).

Wenn ihr fertig seid, geht auf Install und wählt die XGO-AOSX-VX.zip. Im gegensatz zu CWM kann TWRP mehrere .zip's hintereinander Flashen. Geht also auf Add More Zips und wählt die pa_gapps-XXX.zip aus. Macht das ebenso mit der Scroll/Zoom Bugfix.zip und bewegt den Slider unten wieder nach Rechts um zu Flashen.

Wenn TWRP fertig ist geht auf Reboot.

Erster Boot kann bis zu 5 Minuten dauern und ist vollkommen normal!


Willkommen zu AOSX

Quellen/Credits: Original Thread by wan5xp, Sony,
Flashtool, ADB Drivers, Dropbox.com,
Google Play, TKruzze for PA-Google-Apps,
Dialer Fix by Abhinav2, Scroll/Zoom Fix by thichthat​

Fehler bitte Melden.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hannesm

Ambitioniertes Mitglied
cool - kann mich jemand aufklähren welche Vorteile AOSX hat - Danke
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Bisher noch keine da es sozusagen Version 0 ist die noch kaum eigene individuelle Optionen bietet wie z.b. CM sie hat. Ferner wird diese ähnliche Optionen wie CM haben und wahrscheinlich auch von anderen Sourcen (AOKP).

Läuft aber nach 1 Tägigem test sehr Stabil, sehr Batterie sparend und vorallem mit wenig Ram, hatte nach halben Tag nutzung unter "vollast" mit meinen üblichen Apps usw. durchschnittlich 150mb Ram frei. Im gegensatz dazu hab ich mit der aktuellen CM11 von Freak durchschnittlich eher 100mb frei
 
H

hannesm

Ambitioniertes Mitglied
Danke für die Info
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Neue Build ist draussen!
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Was ist nun der Unterschied zu den anderen Roms?

Nun in erster Linie kein großer, der Dev gibt dazu diese Liste aus, es ist nun also Geschmackssache was man nun schlussendlich flasht. Bis auf ein paar Visuelle und Technische spielereien, konnte ich auch keinen Unterschied feststellen.

BlueZ bluetooth stack
CyanogenMod's Superuser
CyanogenMod's File Manager
CyanogenMod's Torch
CyanogenMod's BusyBox
CyanogenMod's Browser
OmniROM Recovery (TWRP)
OmniROM music player (Apollo)
OmniROM equalizer (DSP Manager)
Google Play Store

Laut ToDo liste hat, das nächste Update bereits 4.4.3 dabei und viele weitere verbesserungen.
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Update:

Version 3 mit 4.4.3 und einigen bugfixes ist raus!