[Guide][UB][4.4.4] CM11 by STE [EINGESTELLT!]

  • 358 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Guide][UB][4.4.4] CM11 by STE [EINGESTELLT!] im Custom-ROMs für Sony Xperia Go im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Go.
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Seit gestern auch schon im Guide enthalten ;)
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Hatte das auch so in XDA vernommen, war wohl voreilig, schließlich wird sich KitKat wohl noch ne lange Zeit halten
 
rockhopper

rockhopper

Ambitioniertes Mitglied
Juhu mein Bluetooth-Headset funktioniert :biggrin:
 
D

daze

Neues Mitglied
Hey,
ich will bei mir auch ein neues ROM aufspielen. Da ich das aber mehr oder weniger das erste mal mache, habe ich vorher noch kurz eine Frage.

In deinem Guide auf Seite unter Downloads sind die GApps aufgeführt, dich extra herunterladen werden muss. Was ist der Unterschied zwischen den einzelnen Versionen (Google-Stock / AOSP-Stock / Mini / Micro / Nano / Pico) ?

Ich habe des Weiteren bereits Flashtool installiert und den Flashmode Driver, Fastboot Driver und Common drivers RioGrande heruntergeladen. Im Order Flashtool\Firmware befindet sich eine "X10_V1_BLRelock.ftf". In der Anleitung zum Flashtool steht, dass das keine Firmware sei und gelöscht/ verschoben werden kann. Meine Frage hier - wo bekomme ich denn die richtige (?) *.ftf Datei her?

Danke

Edit
Achso, im Moment habe ich Android 4.1.2 auf meinem Go. Geht das direkt davon? Weil CM 11 ja auf Android 4.4.4 basiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
rockhopper

rockhopper

Ambitioniertes Mitglied
daze schrieb:
Was ist der Unterschied zwischen den einzelnen Versionen (Google-Stock / AOSP-Stock / Mini / Micro / Nano / Pico) ?
Der Inhalt, also welche Programme mit im Paket sind. Im pico ist nur das allernotwendigste (PlayStore), und je weiter die Liste nach links geht umso mehr ist dabei (Launcher, Maps, etc). Ich nehm immer die pico und installiere dann Maps und falls ich noch was brauchen sollte vom PlayStore manuell dazu. Ist mit lieber als zig Programme drauf zu haben die ich nie brauche und nur Platz weg nehmen.

wenn du hier [GAPPS][5.0.x][BETA] OFFICIAL Up-to-Date PA-… | Paranoid Android | XDA Forums ungefähr bis zur 10. Zeile scrollst steht da "GAPPS PACKAGE COMPARISON" da hast du eine komplette Auflistung.

Der ursprüngliche Beitrag von 10:00 Uhr wurde um 10:05 Uhr ergänzt:

daze schrieb:
im Moment habe ich Android 4.1.2 auf meinem Go. Geht das direkt davon? Weil CM 11 ja auf Android 4.4.4 basiert.
Was vorher drauf war ist egal weil hierbei ALLES gelöscht wird, darum verfällt ja auch dein Garantie-Anspruch (der höchstwahrscheinlich sowieso schon wegen das Alters verfallen ist)

Achte nur darauf dass du JEDEN Schritt exakt so ausführst wie beschrieben,
und WIEDERHOLST wenn das Ergebnis nicht so ist wie es sein sollte!
Dann geht alles gut ;)

Falls du irgendwo hängst oder unsicher bist, im Laufe dieses Thread wurden schon alle möglichen Fragen und Probleme erläutert und Stolpersteine besprochen :winki: und wenn doch nicht, sind wir ja da :biggrin: jeder von uns hat es irgendwann das erste mal gemacht
 
Zuletzt bearbeitet:
D

daze

Neues Mitglied
Alles klar. Ja, ich gehe davon aus dass ich mich wenigstens noch ein- zwei Mal mit Rückfragen an euch wenden werde ;)

Aber kannst du mir bitten noch kurz die Frage zu der *.ftf Datei im Flashtool Order beantworten?

Es wird > hier < von Aaskereija gesagt, ich soll darauf achten dass ich die Richtige habe.
Ich habe bisher das das ROM (cm11-weekly-30-lotus.zip), die Flashtool-zip und das Gapps pico Packet geladen. Aber wo ich die ftf Datei herbekomme weiß ich nicht.
 
rockhopper

rockhopper

Ambitioniertes Mitglied
Danke für den Link, jetzt kann ich nachvollziehen was du meinst - darum hab ich vorhin auch nicht darauf geantwortet weil ich nicht wußte was du überhaupt meinst ;)
Das ist die Anleitung wie du dein Gerät wieder auf Original-Zustand zurückflashen kannst, was du wohl nie wieder tun willst wenn du mal auf CM bist :laugh:
Die erwähnte tft ist die Original-Datei von Sony, individuell für jeden Gerätetyp, für das GO siehe hier oder hier


Diese Anleitung, mit der tft, ist also dein "fallback" falls was schief geht oder du unzufrieden bist oder du das Gerät auf Garantie einschicken willst. Und natürlich ist es sinnvoll und wenn man gewissenhaft vorgeht, dass man sich diese Sachen vorher zurecht legt bzw. weiß wie man dann vorgeht, im Fall der Fälle..

Der ursprüngliche Beitrag von 10:07 Uhr wurde um 10:15 Uhr ergänzt:

Wichtig ist, dass du dir die Datei vom unlock des bootloaders irgendwo gesichert aufhebst - ich hab sie sicherheitshalber auf 3 verschiedene Medien kopiert :D falls eines stirbt oder gar zwei. (Auf 2 verschiedene Partitionen auf der selben Festplatte hat weniger Sinn, das schütz nur falls du sie selbst versehentlich löscht, nicht aber falls die Festplatte den Geist aufgibt. Zb einmal auf HDD und einmal auf einem USB-Stick oderso)

Gutes Gelingen und viel Freude wenn du zum ersten Mal siehst wie CM hochfährt :biggrin:
 
D

daze

Neues Mitglied
rockhopper schrieb:
Diese Anleitung, mit der tft, ist also dein "fallback" falls was schief geht oder du unzufrieden bist oder du das Gerät auf Garantie einschicken willst.
Achsoo. Gut zu wissen! Danke


rockhopper schrieb:
Wichtig ist, dass du dir die Datei vom unlock des bootloaders irgendwo gesichert aufhebst ....
Ich habe gedacht das sei lediglich ein Code den ich zugeschickt bekomme?! Naja, werde ich sehen sobald ich endlich mal die Email mit dem unlock-Code bekommen habe. Das dauert unverhältnismäßig lange.

Nachtrag

Habe den Code jetzt erhalten und wollte das TA-Backup machen.
Da bekomme ich aber die Fehlermeldung das es keine PArtion gefunden hat.

Partion not found by name.
Do you want to perform an extensive search for the TA?​

Zudem steht in der Email von Sony dass ich das Peogramm Android SDK benötigen würde. Die Schritte - zumindest am Ende - sind aber ähnlich der Anleitung von Seite 1. Brauch ich das Programm denn dann?

Nachtrag zwei
Never mind - habe da was gefunden ;)

rockhopper schrieb:
So.. weiter in meinem Erfahrungsbericht, auf dass er mal einem anderen blutigen Anfänger wie ich es bin aus der Patsche hilft ;)

Die nächsten Schritte verliefen ganz ohne Problem, ok fast ganz: Backup TA hat meine Partition nicht gefunden und erst nach minutenlanger Intensivsuche aufgespürt, aber da war ja eh nichts wo ich eingreifen oder was falsch hätte machen können, waren nur laaange Minuten bis das OK endlich kam.
schauen wir mal ob das bei mir auch hilft
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hardy_Berlin

Neues Mitglied
Hallo,

in den Changelogs habe ich gelesen:
Goodbye OTA Updater ! Hello OpenDelta ! :)

Kürzlich habe die Build 28 installiert, und jetzt gibt es die Build 30. Wenn ich mein Go unter Einstellungen nach System Updates suchen lasse, kommt die Meldung "Dein System ist auf dem aktuellen Stand". :confused2:

Funktioniert das nur mit Stable, und ich muss wieder anhand der Installationsanleitung alles neu installieren, wenn ich ein neues Weekly Build haben will?

Zweite Frage: kann man das GApps auch nachträglich noch mal auf einen neueren Stand bringen bzw. durch z. B. eine schlankere Version ohne Müll ersetzen?
 
rockhopper

rockhopper

Ambitioniertes Mitglied
OTA geht auch für weekly, weiß aber nicht ob man immer nur 1 Versions-Nummer weiter kann, dh man keine überspringen darf

Ich hab vor einiger Zeit aufgehört mit OTA weil es nach ca. 2 OTA-Updates immer so unerträglich langsam wurde.. Jetzt mach ich alle 2-3 Versionen, oder je nachdem welche Updates im neuen weekly sind, ein neues Flash - dauert ja nur wenige Minuten und wenn man nur System/cache/dalvik löscht ist auch kaum was neu einzustellen nach dem flash ;)
 
D

daze

Neues Mitglied
So kurzes Feedback meinerseits zum Flash. Hat offensichtlich alles geklappt :thumbsup:

Auch ein Danke an rockhopper

rockhopper schrieb:
....Jetzt "Wipe dort dann auf Advanced Wipe und wählt dort Dalvik Cache, System, Data, Cache an und swiped dann den Slider nach rechts." -> Fehler. Hä? Nochmal.. -> Fehler. Hmm.. nochmal.. -> Fehler.
....
Um es zum Abschluß zu bringen: hab mind. 10x die 4 Hacken gesetzt und Wipe gestartet und alle paar male kam eine Fehlermeldung weniger ...
Ich hatte den selben Fehler. Nur habe ich dann jeden der Schritte einzeln durchgeführt. Dadruch wurden die Fehlermeldungen beseitig. Im Anschluss daran habe ich aber noch mal - wie in der Anleitung beschrieben - alle vier zusammen ausgewählt. Und volá - hat alles geklappt ;)

Jetzt heißt es Telefon einrichten ^^
 
rockhopper

rockhopper

Ambitioniertes Mitglied
von stable auf weekly oder umgekehrt wechseln: system/cache/dalvik löschen und rom(stable/weekly) + gapps flashen

Der ursprüngliche Beitrag von 11:30 Uhr wurde um 11:31 Uhr ergänzt:

daze schrieb:
So kurzes Feedback meinerseits zum Flash. Hat offensichtlich alles geklappt :thumbsup:

Auch ein Danke an rockhopper

..

Jetzt heißt es Telefon einrichten ^^
hgw :thumbsup:

Der ursprüngliche Beitrag von 11:31 Uhr wurde um 11:35 Uhr ergänzt:

Hardy_Berlin schrieb:
Zweite Frage: kann man das GApps auch nachträglich noch mal auf einen neueren Stand bringen bzw. durch z. B. eine schlankere Version ohne Müll ersetzen?
gapps ist nur eine Ansammlung von Apps von Google, also PlayStore, Maps, usw.

das brauchst du nur 1x nach flash vom ROM installieren, weil du sonst das PlayStore nicht aufs Handy kriegst, alles weitere (bis auf GoogleBackupTransport und noch ein paar System-Programme) kannst du dann ja vom PlayStore runterladen

Wenn du also entschlanken willst, dann system-wipe und ROM+schlankereGapps neu drauf
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
daze schrieb:
Partion not found by name.
Do you want to perform an extensive search for the TA?​

Zudem steht in der Email von Sony dass ich das Peogramm Android SDK benötigen würde. Die Schritte - zumindest am Ende - sind aber ähnlich der Anleitung von Seite 1. Brauch ich das Programm denn dann?
Einfach suchen lassen weg ta, manchmal dauerts bisschen.
Das SDK brauchst du definitiv nicht und ist vollkommen unnoetig, hatte ich nie in verwendung

Der ursprüngliche Beitrag von 12:24 Uhr wurde um 12:28 Uhr ergänzt:

Hardy_Berlin schrieb:
K¨¹rzlich habe die Build 28 installiert, und jetzt gibt es die Build 30. Wenn ich mein Go unter Einstellungen nach System Updates suchen lasse, kommt die Meldung "Dein System ist auf dem aktuellen Stand". :confused2:

Funktioniert das nur mit Stable, und ich muss wieder anhand der Installationsanleitung alles neu installieren, wenn ich ein neues Weekly Build haben will?
Manchmal muss muss man erst alle netzwerke um updater menu (3 punkte) einstellen. Allerdings kann es sein das W29 das inoffizielle Stable 4 ist wovon manche bei xda reden und es desshalb nicht geht.

Im uebrigen kann man ruhig ne Version in OTA ueberspringen, das macht keinen Unterschied, da es wie ein normaler flash ablaeuft, nur automatisiert.
 
H

Hardy_Berlin

Neues Mitglied
Aaskereija schrieb:
....

Manchmal muss muss man erst alle netzwerke um updater menu (3 punkte) einstellen. Allerdings kann es sein das W29 das inoffizielle Stable 4 ist wovon manche bei xda reden und es desshalb nicht geht.

Im uebrigen kann man ruhig ne Version in OTA ueberspringen, das macht keinen Unterschied, da es wie ein normaler flash ablaeuft, nur automatisiert.

....
Wenn du also entschlanken willst, dann system-wipe und ROM+schlankereGapps neu drauf
Danke für die Tipps :thumbup:

Hab's manuell geflashed, da der Updater nicht tut und ich den Google-Müll los werden wollte - das ging ja fix, und das Go ist wieder flott.

Hatte nur ein wenig darüber sinniert, dass es in den Entwickleroptionen nun ADB- statt USB-Debugging aktivieren heißt :confused2:
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
weil USB-Debugging eigentlich auch die falsche Bezeichnung ist, Android-Debugging finde ich viel sinnvoller, da ADB = Android Device Bridge bedeutet, also man baut damit eine Brücke vom PC zu Android ;)
 
H

Hardy_Berlin

Neues Mitglied
Hallo,

hat noch jemand dieses Problem beim 1. Installieren von CM11 gehabt:
TWRP meldet beim 'wipe' einen Fehler: E: unable to mount '/data'.

Zwei verschiedene Xperia Go sind auf den gleichen Fehler gelaufen.
Ich hab dann die externe SD entfernt und erst noch mal die Stock Firmware neu aufgesetzt.

Muss man die externe SD vor dem flashen unbedingt entfernen?
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Nein. Normalerweise nicht, hatte das allerdings auch schon und weis nicht woran es lag
 
rockhopper

rockhopper

Ambitioniertes Mitglied
nein muß man nicht entfernen, wenn aber was wichtiges drauf ist würd ich sie sowieso entfernen bevor ich formatiere, überhaupt wenn ich das noch nie gemacht hab ;) verklicken kann man sich leicht mal

zu dem fehler:
schätze das ist das, was ich hier beschrieben habe post8028421
 
W

Wozzelsepp

Neues Mitglied
Der Link für die Gapps funktioniert nicht mehr :( Wo bekommt man noch die passenden her? Hab schiss dass ich die falschen flash...
Danke schonmal im Voraus