Smartphone DG300 resetten

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Smartphone DG300 resetten im Doogee DG310 Forum im Bereich Doogee Forum.
P

peterfarge

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Forum,

ich habe ein DG300 Smartphone. Seit ein paar Wochen erscheint dort alle ~30s Werbung. Außerdem werden ständig Apps installiert. Wenn ich das SP resette (PowerUp+Home+Power, hier dann die diversen Wipe Optionen ausprobiere und danach Factory Reset), dann sind die Icons nach dem Neustart sofort wieder da. Sogar noch bevor eine Internet Verbindung eingerichtet wurde. Ich habe noch nie in meinem Leben einen anderen Appstore als Google Play besucht oder manuell ein Apk installiert. Ich habe jedoch mal eine Menge Spiele aus dem Google App Store probiert. Kann es sein das ich eines von diesen Root-Malware drauf habe?

Nun möchte ich das Smartphone mit der originalen Firmware erneut beschreiben. Ich habe ein paar Anleitungen im Internet studiert. Ich wähle den Adb sideload Weg:
1. Das DG300 Image von dieser Seite geholt: Doogee Mobile Phone Latest Firmware Downloads
2. Den Google USB Driver herunter geladen und in der android_winusb.inf Datei die Sektionen für den Treiber erstellt:
; MT65xx fuer den Normalbetrieb
%SingleAdbInterface% = USB_Install, USB\VID_0BB4&PID_0C03&MI_01
%CompositeAdbInterface% = USB_Install, USB\VID_0BB4&PID_0C03&REV_0255&MI_01
%SingleAdbInterface% = USB_Install, USB\VID_0BB4&PID_0C03&MI_01
%CompositeAdbInterface% = USB_Install, USB\VID_0BB4&PID_0C03&REV_0255&MI_01

; MT65xx reboot mit VolUp+Settings+Power, in diesem Modus meldet sich das Gerat anders:
%SingleAdbInterface% = USB_Install, USB\VID_0BB4&PID_0C01
%CompositeAdbInterface% = USB_Install, USB\VID_0BB4&PID_0C01&REV_0255
%SingleAdbInterface% = USB_Install, USB\VID_0BB4&PID_0C01
%CompositeAdbInterface% = USB_Install, USB\VID_0BB4&PID_0C01&REV_0255​
Danach den Treiber installiert.
3. "Minimal ADB and Fastboot" herunter laden und ein Konsolenfenster öffnen.
4. Wenn man im DG300 unter Developer Optionen das USB Debugging aktiviert, dann sieht man das DG300 mit diesem Befehl: adb devices
5. Neustart und nun mit PowerUp+Home+Power in das Bootmenu und dort die Adb Sideload Methode ausgewählt. Nun wartet das DG300 auf das Image. Auf dem PC habe ich das Image dann mit "adb sideload update.zip" übertragen. Es erscheint eine Prozentanzeige die hochzählt während die 337 MB übertragen werden.
Auf dem DG300 erscheinen danach die Meldungen:
Restarting adbd...
Installation aborted.​

Ich habe außerdem versucht das DG300 mit Framaroot 1.9.3 zu rooten (Boromir und Barahir Methode). Nach dem Neustart kommt die Meldung das SU Binary ersetzt werden müsse. Ich klicke auf "Normal" oder "TWRP/CWM" und dann schläge es fehl. Ich habe jetzt nochmal Framaroot 1.9.1 herunter geladen und nun klappt es auf einmal. Könnte auch daran liegen das ich kurz vorher alle WipeOuts und Factory Reset durchgeführt habe. Nur leider weiß ich im Moment nicht wie mir das Rooten weiterhilft bei meinem Problem^^

Könntet ihr mir helfen wie ich das Smartphone in den Ausgangszustand zurück versetzen kann? Alternativ würde ich auch gerne ein andere Android installieren. Bei CyanoMod finde ich leider kein Image. Ich bastele gerne an Sachen rum und kenne mich mit Linux aus. Bei Android war ich bisher immer nur App-User. Könntet ihr mir helfen?


Vielen Dank

Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Lade Dir hier die aktuelle Firmware herunter und installiere sie mit dem SPFT (Treiber sind im letzten Link auch vorhanden)
 
P

peterfarge

Ambitioniertes Mitglied
Ich bin nach dieser Anleitung vorgegangen und es hat funktioniert. Die Malware ist weg. Vielen Dank :)
Ich möchte jetzt ein paar andere ROMs aus dem Internet ausprobieren die angeblich mit diesem Smartphone kompatibel wären.
Wenn ich daduch das Telefon "Bricke", kann ich dann über diese Methode immer wieder das funktionierende ROM vom Hersteller einspielen?
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Solange Du zuerst das NVRAM und den Preloader sicherst, kommst Du im Normalfall immer zurück.
Sicherheitshalber nun den Preloader nicht auswählen und per "Download only" flashen.
Sollte ein "Firmware upgrade" notwendig sein, den funktionierenden Preloader auswählen.
Aber "Step 10" solltest Du so nicht befolgen! Niemals ohne Akku flashen!
 
P

peterfarge

Ambitioniertes Mitglied
Hat alles funktioniert. Ich hatte das Flashen zuerst ohne Akku probiert (wie in der Anleitung) das Smartphone ließ sich gar nicht einschalten.

Dann werde ich mal ein paar Mods ausprobieren. Danke :)