Erfahrungen tradingshenzhen.net

  • 194 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrungen tradingshenzhen.net im Erfahrungen und Tipps zu Händlern und Online-Shops im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
H

hamawe

Neues Mitglied
@balu_baer danke dir schon mal.
Ich kaufe sehr viel aus China und hatte bisher keine Probleme. Es stimmt der eine Shop geht schneller als der andere. Bei Tradingshenzhen.net kaufe ich das erste Mal da ich nur Gutes gelesen habe.
Ich habe bisher immer schnelle Antworten auf meine Fragen erhalten, bis ich jetzt geschrieben habe, dass DHL das Paket wirklich nicht erhalten hat und es immer noch beim Absender ist, bekomme ich keine Antwort mehr. von Tradingshenzhen.net. Da wird man skeptisch.
Ich werde euch berichten wie es ausgegangen ist.
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Du rechnest auch die Zeitverschiebung mit ein?
 
H

hamawe

Neues Mitglied
Habe gerade eine Nachricht erhalten, da ich via Twitter angefragt habe. Jetzt steht: "es wurde von uns aufgegeben, es muss aber von SZ nach HK gebracht werden, werde fragen ob da was schief g...."
Jeder der mir von Tradingshenzhen.net schreibt, gibt eine andere Aussage.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Badnerle

Badnerle

Lexikon
Also die Ware wurde vorgestern versendet, wurde laut Tracking noch nicht nach Frankfurt geflogen (wäre der nächste Schritt). Jetzt übers Wochenende bis Anfang nächster Woche sollte es dann nach Deutschland geflogen werden und bis Mitte der nächsten Woche bei dir landen. Wenn es dann nicht da ist, dann kannst du anfangen dich zu beschweren. ;)
 
H

hamawe

Neues Mitglied
Badnerle schrieb:
Also die Ware wurde vorgestern versendet, wurde laut Tracking noch nicht nach Frankfurt geflogen (wäre der nächste Schritt). Jetzt übers Wochenende bis Anfang nächster Woche sollte es dann nach Deutschland geflogen werden und bis Mitte der nächsten Woche bei dir landen. Wenn es dann nicht da ist, dann kannst du anfangen dich zu beschweren. ;)

Danke für den Hinweis. Mir wurde nur gesagt wenn ich Glück habe erhalte ich es diese Woche. Da ich aber von Tradingshenzhen.net aber die Info erhilt das Paket ist am Zoll Probleme und ich soll falsche Dokumente hinterlegen. Das finde ich nicht ganz seriös. Dann heisst es ach sorry könnte sein das sie verwechselt wurden. Dann wieder andere Aussage von einem andern MA macht die ganze Sache auch nicht wirklich schöner. Ich weiss auch nicht ob es zuerst nach Frankfurt geht und dann in die Schweiz. Habe bei OPPO einfach einen andern Service gehabt. Habe am 29.7.15 bezahlt und am 30.7.15 das Handy in den Händen gehabt. OK das Handy kam aus GB aber auch via DHL.
Ich werde aber sehen was noch kommen wird. Aber nochmals danke für deinen Input.
 

Anhänge

mrrbr

mrrbr

Inventar
hamawe schrieb:
....wenn ich Glück habe erhalte ich es diese Woche. ....
Wurde gleichgesetzt mit: "Es kommt diese Woche sicher." Und da schon Freitag ist macht man eben gleich Rabatz. :thumbdn:
 
H

hamawe

Neues Mitglied
mrrbr schrieb:
Wurde gleichgesetzt mit: "Es kommt diese Woche sicher." Und da schon Freitag ist macht man eben gleich Rabatz. :thumbdn:
;) Es geht nicht darum ob ich es heute erhalte, es geht darum das ich verschiedene Antworten erhalte und das ich gefälschte Dokumente wie eine PayPal Zahlung an den Zoll senden soll obwohl ich nicht via PayPal bezahlt habe. Ich habe bisher noch von keinem seriösen Unternehmen gehört, dass das so praktiziert. :confused:
 
Muwahhid

Muwahhid

Gewerbliches Mitglied
Naja, bei mir gab es einige Parallelen. Wenn auch nicht gleich so dramatisch.

Letzten Sonntag früh bestellt und gezahlt. Auf der Website stand versandfertig in 1-3 Tagen. Also spätestens Mittwoch.
Als am Mittwoch Mittag nichts kam hab ich im Chat mal gefragt, die meinten geht heute noch raus. Plötzlich kam wenige Minuten später die Mail Versand wird vorbereitet und Abends stand auch "Versendet" drin ohne Trackingnummer.
Donnerstag kam dann die Trackingnummer, allerdings wurde das Paket noch nicht an DHL übergeben. Erst heute wurde es von DHL dort abgeholt.

Wenn es schnell gehen soll ist TSZ wohl nicht der richtige Händler da eine Woche schon einige Zeit ist um ein Gerät in einen Karton zu packen, zu frankieren und an DHL zu übergeben.

Was etwas ärgerlich ist: Genau heute wo es verschickt wurde ist das Gerät 10 Euro günstiger geworden im Shop.
Aber das wird wohl kaum was mit meiner Bestellung zu tun haben. ^^
 
spacenight

spacenight

Stammgast
Naja sind auch nur Menschen normalerweise ist TS ein guter und schneller Lieferant.
 
Muwahhid

Muwahhid

Gewerbliches Mitglied
Mein Paket hat heute den Zoll passiert nachdem ich nun einige mal mit denen telefoniert habe und denen diverse Dokumente zukommen ließ.

Hoffe es kommt morgen. :)
 
Muwahhid

Muwahhid

Gewerbliches Mitglied
Wenn alles klappt wollte ich die Tage evtl. noch ein paar Kleinigkeiten dort bestellen. Danke für die Info.
Jedoch hat DHL bis jetzt noch nichts getan seit das Paket heute Mittag vom Zoll abgefertigt wurde... hoffe mal die nehmen das Express im Namen ernst.
 
Muwahhid

Muwahhid

Gewerbliches Mitglied
Paket kam heute. Alles in Ordnung, alles vollständig, alles bestens verpackt.
Kann man grundsätzlich nicht meckern... nun mal schauen ob ich mich mit dem Gerät anfreunden kann. :)
 
Y

yddoras

Neues Mitglied
Also, ich habe neulich wieder ein Deal mit Trading Shenzhen getätigt. War es vor ca. 1,5 Jahren ein Redmi TS, habe ich diesmal gleich 3 Geräte bestellt: 2x Redmi 2 und ein Note, sowie diverse Kleinteile. Ich war beim 1. Deal schon begeistert, jetzt erst recht. Die Jungs sind super freundlich, zuvorkommend und kompetent. Jede Mail wurde ausnahmslos beantwortet und ich habe die wirklich sehr oft und wegen jedem Furz genervt. Die Abwicklung, der Versand; alles vorbildlich. Die Devices wurden ultraschnell und sehr sicher verpackt geliefert.
Ich kann diesen Shop jedem, der ein Chinahandy möchte, ans Herz legen.
Jederzeit gerne wieder!
Thx!
 
C

Chris75

Experte
So Gerät wurde am Dienstag per DHL geliefert, läuft auch soweit einwandfrei. Danke nochmals an Tradingshenzhen!.

Drei Sachen waren halt nicht 100% optimal:
- bestellt Freitags vormittag, an DHL übergeben nächste Woche Donnerstag; hätte vielleicht auch schneller gehen können. Liegt aber noch im akzeptablen Rahmen.
- die kostenlosen Beigaben: das weiße USB-Netzteil wird beim laden dermaßen heiß das ich es sicher nicht wieder benutzen werde. Das orginale von Xiaomi mittels Adapter geht schon besser.
- das OTG-Kabel ist schon lustig, da Micro-USB mit dem Mi4c nicht verwendbar (und somit irgendwie unnötig). Da wäre mit ein kleiner Adapter USB-C auf Mikro-USB lieber gewesen!

Alles in allem bin ich aber zufrieden und kann den Händler weiterempfehlen.
 
T

tofffl

Erfahrenes Mitglied
Ich habe dort auch bestellt und erwarte die Lieferung, zur Ware selbst kann ich noch keine Bewertung abgeben, zum Ablauf aber schon. Meine Bewertung dazu wäre stand heute vernichtend. Das Vorgehen ist höchst unseriös und kriminell.
 
Zuletzt bearbeitet:
LuF4cE

LuF4cE

Fortgeschrittenes Mitglied
So nochmal Mi4c bestellt .. hat wieder alles super geklappt :D.. Support ist echte Sahne

 
S

Shockshot

Neues Mitglied
Hallo miteinander, hat jemand denn schon Erfahrungen mit der Zollversicherung von TS? Auf Tablets gibts ja in Deutschland soweit ich weiß keine Zollgebühren, es fallen also nur die 19% EUSt an. Nun steht auf der TS Seite, dass sie für einen Aufpreis von 10% die Zollgebühren und die EUSt übernehmen. Hieße ja mir würden die 9% geschenkt, ich zahle also nur noch (Kaufpreis+Versandkosten)*1,1 + die 11,90€ für DHL, nur kann ich das irgendwie nicht so recht glauben. Habe bisher nach den Erfahrungen hier und dem eigenen Kontakt mit TS einen sehr guten Eindruck, bin in dem Punkt aber irgendwie trotzdem noch ein wenig misstrauisch - wirkt zu schön, um wahr zu sein :D
 
T

tofffl

Erfahrenes Mitglied
Ist es in gewisser Weise auch!

Die 9% werden dir nicht geschenkt, die zahlst du nur deshalb nicht, weil der Warenwert falsch deklariert wird. Du "sparst" letztlich Geld, weil Du Steuern hinterziehst! Das Entscheidende hierbei ist das "Du", denn du wirst vom Zoll aufgefordert, die Dokumente einzureichen, Du bist der Steuerschuldner, nicht der Anbieter.
 
S

Shockshot

Neues Mitglied
tofffl schrieb:
Die 9% werden dir nicht geschenkt, die zahlst du nur deshalb nicht, weil der Warenwert falsch deklariert wird.
Laut der Seite heißt es, man solle die Zollkosten zunächst selbst übernehmen, die Rechnung davon aber aufbewahren und ihnen zuschicken. Diese würden dann von TS an den Käufer überwiesen werden.

"In nur 3 einfachen Schritten bekommen Sie die Zollkosten erstattet.

1. Zollversicherung (ca. 10% des Warenpreis) bei der Versandmethode aktivieren und die gesamte Bestellung bezahlen.
2. Paket empfangen und gesamte Zollkosten bezahlen. Bitte bewahren Sie unbedingt den Rechnungsbeleg auf.
3. Füllen Sie unser Zollversicherung Erstattungsformular aus und laden Sie ein Foto oder eine eingescannte PDF der Zollkosten Rechnung hoch.

Wir kümmern uns um alles weitere und sobald die Buchhaltung die Rechnung geprüft hat, sollten Sie innerhalb von 5-7 Werktagen die Kosten erstattet bekommen. Sollten die Kosten nach 9 Werktagen noch nicht auf Ihrem Konto sein, bitten wir Sie uns per E-Mail zu kontaktieren"

Das klingt nicht nach falscher Deklaration der Ware... Oder hast du das schonmal gemacht und das wurde entsprechend gehandhabt? Ich weiß es nicht, deshalb frage ich ja :D

---
EDIT: Habe gerade gesehen, dass du zuvor schon sagtest, du seist nicht zufrieden mit TS:
tofffl schrieb:
Ich habe dort auch bestellt und erwarte die Lieferung, zur Ware selbst kann ich noch keine Bewertung abgeben, zum Ablauf aber schon. Meine Bewertung dazu wäre stand heute vernichtend. Das Vorgehen ist höchst unseriös und kriminell.
Was war denn da das Problem, bzw wie ist es nun ausgegangen?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tofffl

Erfahrenes Mitglied
Shockshot schrieb:
Das klingt nicht nach falscher Deklaration der Ware... Oder hast du das schonmal gemacht und das wurde entsprechend gehandhabt? Ich weiß es nicht, deshalb frage ich ja :D
Ja, ich spreche aus Erfahrung:

Richtig ist, du zahlst 10%, sagen wir mal der Warenwert beträgt 250 €, dann zahlst du 25 € extra dazu. Die Ware wird verschickt, bleibt beim Zoll hängen und du (als Steuerschuldner!) wirst vom Zoll aufgefordert, einen Zahlungsnachweis für dieses Paket zu liefern.

Nun geht es weiter, und hier hast du zwar die drei Punkte oben zitiert, aber nicht den Teil, der davor steht: "Wir helfen Ihnen dann bei der Zollabwicklung und stellen weitere Dokumente zur Verfügung. Bitte warten Sie hierbei auf unsere Antwort. Sollten nicht unsere Dokumente verwendet werden erlischt die Zollversicherung und die Zollkosten können nicht erstattet werden."

Du musst dich also bei TS melden und sollst die "weiteren Dokumente" die dir von TS zur Verfügung gestellt werden, an den Zoll weiterleiten. Diese "weiteren Dokumente" sind 1. eine gefälschte Rechnung und 2. ein gefälschter Zahlungsnachweis, der Warenwert dort beträgt knapp unter 100 $, du zahlst also letztlich ca. 19 € Einfuhrumsatzsteuer, wenn du diese "weiteren Dokumente" an den Zoll weiterleitest. Diese Rechnung über ca. 19 €, die du gegenüber dem Paketzusteller begleichst, sollst du dann an TS weiterleiten, die dir dann diesen Betrag anhand der 3 von dir zitierten Schritte zurückerstatten.

Ergebnis des ganzen: Du zahlst für die Zollversicherung 25 €, erhälst von TS 19 € zurück. TS verdient daran also nochmal, du hingegen begehst Steuerhinterziehung, da du dem Zoll bewusst falsche Angaben gegenüber gemacht hast.

PS: Ich habe genau das erlebt (nur mit einem höheren Warenwert), und genau das war/ist mein Problem.