Sicherheitsfeature: 72 Stunden Anmeldesperre nach Passwort-Änderung und Factory Reset

  • 90 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sicherheitsfeature: 72 Stunden Anmeldesperre nach Passwort-Änderung und Factory Reset im Google Geräte Allgemein im Bereich Google Forum.
ArthurDaley

ArthurDaley

Stammgast
Ist mir gestern auch passiert, extra nach Aachen gefahren, um das Nexus 6 direkt zu bekommen und daheim dann die Meldung. Zum Glück hat mir der Verkäufer aber seine Daten genannt, ich habs entsperrt und er hat dann sofort das Kennwort geändert. Hat einwandfrei geklappt....

Ist aber eine tolle Funktion, die Apple erfunden hat. Wenn das mal verbreitet wird , wird das die Gerätediebstähle deutlich einschränken.

Wenn man VOR dem Zurücksetzen das Konto runterlöscht, geht das Zurücksetzen und Neuanmelden reibungslos....
 
NiceGuy

NiceGuy

Ambitioniertes Mitglied
So kurzes Statement :)

Nachdem die 72 Sperre vorbei war konnte ich ohne das N6 mit den Google Daten von Soulfly entsperren.
 
Soulfly999

Soulfly999

Lexikon
Freue mich das es geklappt hat und man kann wirklich sagen es funktioniert und ist sicher.

Leider ist die Dokumentation seitens Google dazu unterirdisch. Die eigenen Mitarbeiter haben mir empfohlen das Gerät als Garantiefall einzuschicken. Fällt mir nichts mehr zu ein...
 
S

sapphire_pro

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

habe vor einigen Tagen mein Nexus 6 verkauft.

Vorher habe ich das Gerät mittels Factory Image einmal komplett zurückgesetzt und alle Daten gelöscht.

Der neue Besitzer verlangt nun von mir die preisgabe meines mit dem Nexus 6 damals verwendeten Google Accounts samt Passwort, da er nach seiner Aussage das Gerät sonst nicht initialisieren kann.

Frage 1: Stimmt das?

Frage 2: Wie sollte ich in diesem Fall vorgehen?


Viele Grüße

sapphire_pro
 
Zuletzt bearbeitet:
vetzki

vetzki

Guru
1. Das weiß ich leider nicht
2. Ich würde mich im google konto anmelden und das gerät entfernen, dann sollte es gehen (es steht auch dabei "
Dieses Gerät hat noch vollständigen Zugriff auf das Konto, in den letzten 28 Tagen wurden aber keine Google-Kontoaktivitäten dafür verzeichnet. Wenn Sie dieses Gerät momentan nicht verwenden oder es zurückgesetzt haben, sollten Sie den Kontozugriff entfernen.
"

edith meint, das pw und den namen würde ich nicht hergeben
 
S

sapphire_pro

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

danke für eure Rückmeldungen.

Wie kann ich das Gerät endgültig aus meinem Google Account löschen?

@mrrbr

Das heißt das die Abfrage nach 72h nicht mehr erscheint und der Käufer das Gerät dann mit seinem eigenen Account nutzen kann?

Das wäre doch aber im Falle eines Diebstahls doof wenn es dann nach 72h nutzbar wäre, oder nicht?
 
C

crush

Gast
Hallo, deswegen sollte man nach einem Diebstahl auch das Gerät aus dem Google Konto entfernen.
Mir wäre es neu den bei einem richtigen reset wird alles gelöscht und damit meine ich nicht den über Einstellungen etc.

Grüße
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Welchen "richtigen" Reset meinst Du dann? :confused: Es gibt nun mal nur einen factory reset; gleich ob der nun vom Mini- oder Hauptbetriebssystem heraus durchgeführt wird! Der einzige Reset bei Computer besteht nun mal zwangsläufig im Löschen, nein besser Überschreiben der vorhandenen Daten.
 
C

crush

Gast
Den im recovery Modus mit wipe data usw.
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Genau das nennt man factory reset! :rolleyes:
 
C

crush

Gast
Das ist richtig aber vielen kennen nur den weg über Einstellungen im Telefon. Jedoch ist es mit schleierhaft wie dann noch ein Google Konto nach einem wipe noch aktiv sein kann. Das hatte ich noch nie und ich habe schon etliche phones geflasht
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Jein; Google wird schlicht eine befristete Sperre zur Einrichtung eines neuen Kontos bei der selben IMEI haben, um auf diesem Weg allfällige Gerätefinder zur Abgabe des Androiden im Fundbüro zu animieren.
 
C

crush

Gast
Macht Sinn aber ich kann doch mehrere Kontos einrichten das gerade probiert gleiches Phone 4 verschiedene g Kontos nix Sperre?
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Zum Einrichten eines zusätzlichen Kontos muss der Finder ja Zugriff auf das Haupt-OS haben. Da kann Google wohl schwerlich entscheiden wer da ein Konto einrichten will. Daher ist dieser Fall keineswegs mit der Ersteinrichtung nach einem factory reset vergleichbar!
 
T

toffer84

Stammgast
Hallo,

ich finde die Funktion gut. Die macht total Sinn!

Grüße,
Fabian
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Ich habe dazu auch mal eine Frage: ist nach einem Factory Reset die Sperre auch nach 72 Stunden weg oder geschieht dies nur nach einer Passwortänderung?
 
Soulfly999

Soulfly999

Lexikon
Die Sperre wird meines Wissens nur bei der Passwortänderung aktiviert.
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Sie wird definitiv auch nach einem Factory Reset deaktiviert. Nur die Frage ist, ob sie sich nach einem Factory Reset dann später auch wieder automatisch deaktiviert.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Ehrlich gesagt verstehe ich deine Frage nicht so ganz.

Elting schrieb:
Kurz gesagt: ändert man das Passwort vor einem Factory Reset, kannst du dich 72 Stunden lang nicht anmelden...
Nach 72 Stunden deaktiviert sich die Sperre automatisch wieder.