Nest Hub 2 -> Abläufe lassen sich nicht starten

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nest Hub 2 -> Abläufe lassen sich nicht starten im Google Home Forum im Bereich Smart Home Forum.
T

Thosch2602

Experte
Hallo zusammen,
Ich habe mir gestern im black friday einen Nest Hub für den Nachttisch meine Zweitwohnung unter der Woche geshoppt und bin echt zufrieden und beeindruckt. Zu Hause nutze ich Google Homes und Lenovo smart clock.
Die Einrichtung ging super, die Bilderrahmen Funktion finde ich auch super, wenn man die ganze Woche bin der Familie weg ist.

Ein ganz großes Manko habe ich aber:
Es lassen sich keinerlei Abläufe starten.
Ich nutze zu Hause ca. 15 verschiedene Abläufe, die problemlos funktionieren. Von jedem anderen Gerät lassen sich diese starten, nur vom Hub 2 nicht. Im Menü des Hub werden im SmartHome Menü auch nur 4 der zahlreichen Abläufe angezeigt. Auch beim Klick auf einer der angezeigten Abläufe passiert nichts.
Wo liegt der Fehler? Ich glaube nicht, das sich auf den Hub 2 keine Abläufe starten lassen sollen?!

Ein zweites Manko:
Es lassen sich keine Radiowecker einrichten. Für eine Gerät mit sonst umfangreicher Weckfunktion und Nachttischqualitäten dich eher ein Armutszeugnis.
 
T

Thosch2602

Experte
Nach mehreren Resets auf Werkseinstellung funktionieren die Abläufe jetzt.
Im Menü angezeigt werden sie aber immer noch nicht.
 
E

Etrius

Fortgeschrittenes Mitglied
Das mit dem Radiowecker löse ich durch die Abläufe. Wenn der Wecker klingelt, wird auf dme SmartHub dann mein gewünschtes Radio bei TuneIn abgespielt (Gut, mit zwei, drei Sekunden Verzögerung... Finde ich bei einem Wecker aber nicht schlimm).

Das mit den Abläufen ist mir auch schon aufgefallen, da scheint sich das SmartHub irgendwie auf solche zu beschränken, die es scheinbar für "sinnvoll" hält.

Aber da ist grad scheinbar auch bei Google etwas in der Pipe. Mit dem letzten Update funktionieren einige Streaminganbieter nicht mehr korrekt auf dem Hub und auch YouTube ist ziemlich lahm geworden. Dafür kann das Schlaftracking jetzt REM-Phasen... 😅
 
T

Thosch2602

Experte
Finde ich schon sehr dubios und ein Armutszeugnis.
Grundsätzlich funktioniert der Radiowecker ja mit allen anderen Geräten, die ich habe:
Google Home
Google Home mini
Lenovo smart Clock
Lenovo smart Clock essential

Warum sollte da der Hub ausgerechnet aus der Reihe tanzen? Den Umweg über einen Ablauf nutze ich gezwungenermassen nun auch, ist aber nicht so flexibel, als Abends im Bett einfach zu sagen, was man möchte...
Der Hub 2 wird ja mit dem "tollen" Schlaftracking als Wecker und Nachttischbegleiter beworben, da sollte so eine rudimentäre Funktion wie ein Radiowecker schon funktiuonieren.

Das Thema mit den nicht angezeigten Abläufen ist eher zweitrangig, die startet man eh per Sprache, ist mir nur afgefallen.
 
T

Thosch2602

Experte
Versuche den fehlenden Radiowecker nun auch mit einem Ablauf zu kompensieren.
Habe aber das Problem, dass der Ablauf ab und an einfach nicht startet. 🤬
Habe einen Ablauf "Weck mich" eingerichtet, der Di, Mi, Do und Fr. um 6:55 Uhr einen Radiosender abspielt.
gestern und vorgestern hat es funktioniert, heute nicht...
Nach einem Neustart des Hubs starten die Abläufe wieder. Sorry Google, aber das ist unzuverlässige Sch**sse!!!

Gibt es eine Möglichkeit, den Hub automatisiert einmal täglich neu zu starten?
Stelle mir einen Befehl vor als Ablauf: "Starte den Nest Hub neu", habe ich aber schon versucht und funktioniert nicht.

Jemand eine Idee, wie man die Abläufe zuverlässig ans Laufen bekommt?
Zu Hause habe ich eigentlich keinerlei Probleme mit Abläufen, da werkeln täglich zahlreiche auf 8 Google Home mini.
Nur der Hub in der Zweitwohnung zickt jetzt irgendwie.
 
E

Etrius

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmm... Ich benutze so einen Ablauf nicht regelmäßig. Bei mir funktioniert der "Radiowecker" aber dann immer...

Neustart... Nicht, daß ich wüsste. Müsste man wohl über einen Zwischenstecker lösen.

Und ja... Das Hub "zickt" tatsächlich (wieder? noch immer?) etwas rum. Ich muss seit dem letzten (großen) Update den "Schlafsensor" regelmäßig neu kalibrieren. Und das, wo der mit dem Update echt gut geworden ist (und meiner Meinung auch deutlich "empfindlicher").

Im Vorschauprogramm ist der Hub nicht oder? Ich hatte das Gefühl, damit hat er noch wesentlich mehr gezickt. Und grundsätzlich scheint Google bei den Hubs im Hintergrund noch ordentlich zu "basteln"... Fuchsia und so... 🤷🏻‍♂️
 
T

Thosch2602

Experte
Hätte ich das gewusst, hätte ich mich eher für einen weiteren Google Home mini entschieden, die laufen zu Hause absolut zuverlässig.
Wenn das so weiter geht, kommt das Ding über Kleinanzeigen wieder weg, ich werde irre, bei so einer Unzuverlässigkeit.

Vorschauprogramm ist aus.

Diese Schlafanalyse ist für mich das Unnötigste, was so ein Ding braucht, da sollten lieber die Grundlagen funktionieren. Damit beschäftige ich mich erst gar nicht, zudem diese Funktion demnächst auch kostenpflichtig wird.
 
Ähnliche Themen - Nest Hub 2 -> Abläufe lassen sich nicht starten Antworten Datum
0
2
1