Nest Hub zeigt keine Räume an

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nest Hub zeigt keine Räume an im Google Home Forum im Bereich Smart Home Forum.
Tim-S

Tim-S

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe ein neues Nest Hub Display mit kompatiblen Glühbirnen eingerichtet und in der Google Home App zum Raum "Schlafzimmer" zusammengefügt. Leider werden im Nest Hub keine Räume angezeigt, obwohl sie in der Home App aufgelistet sind. Somit kann ich, wenn ich das Nest Hub als Wecker verwende, nicht das Raumlicht angehen lassen um geweckt zu werden.

Mittlerweile habe ich schon alles versucht:
- Glühbirne gelöscht und neu konfiguriert
- Andere Glühbirne verwendet
- Nest Hub ausgeschaltet und vom Strom getrennt
- Sprachen geändert (wurde in einem anderen Beitrag vorgeschlagen)
- Nest Hub auf Werkseinstellungen zurückgesetzt

Leider funktioniert nichts... kann jemand helfen?

Danke und viele Grüße
Tim
 
T

Thosch2602

Experte
Der Nest Hub ist das katastrophalste Gerät aus der Google Familie und macht sehr viele Probleme, das vorab.
Weitere genau soll das Vorhaben den Aussehen? Ich verstehe dass nicht ganz.
Du möchtest dass Licht einschalten, wenn der Wecker klingelt?
Dein Vorhaben scheint mir am ehesten über einen Ablauf realisierbar zu sein, da ist das entsprechende Leuchtmittel doch per eindeutigem Namen ansprechbar. Räume sieht man auf dem Nest Hub nicht.
 
E

Etrius

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmm... Ich glaub es liegt eher am UI...

Räume werden unter einer separaten Kachel angezeigt (Nachdem man im Menü oben -> Smart Home angewählt hat). Dort dann auch alle Räume, die man vorher in der Google Home App festgelegt hat.

Man kann als ganz normal einen Raum per Sprache steuern oder eben per Eingabe über den Bildschirm...
 
T

Thosch2602

Experte
Dann habe ich das bis jetzt übersehen. Muss ich mir mal ansehen, wenn ich wieder in meiner Zweitwohnung bin. Aber jetzt, wo du es sagst, könnte es sein, dass du Recht hast. Ich erinnere mich...
 
Tim-S

Tim-S

Neues Mitglied
Etrius schrieb:
Hmm... Ich glaub es liegt eher am UI...

Räume werden unter einer separaten Kachel angezeigt (Nachdem man im Menü oben -> Smart Home angewählt hat). Dort dann auch alle Räume, die man vorher in der Google Home App festgelegt hat.

Man kann als ganz normal einen Raum per Sprache steuern oder eben per Eingabe über den Bildschirm...
Es ist so wie Etrius sagt: Die Räume sollten im Nest Hub im Bereich "Smart-Home-Steuerung" angezeigt werden. Hier hat jemand auf Reddit die Anzeige für eine andere Fragestellung fotografiert:
https://www.reddit.com/r/googlehome/comments/jr2vty Diese Anzeige ist bei mir einfach leer.

Thosch2602 schrieb:
Weitere genau soll das Vorhaben den Aussehen? Ich verstehe dass nicht ganz.
Du möchtest dass Licht einschalten, wenn der Wecker klingelt?
Wenn man einen Wecker stellt, kann man einstellen, dass die verbundenen Glühbirnen über einen gewissen Zeitraum als Sonnenaufgangs-Simulation heller werden (siehe Foto anbei). Da das Nest Hub aber keinen Raum mit Glühbirnen erkennt, gehen diese auch nicht an.
IMG_9271.jpg

Nebenbei: Wenn ich per Sprachbefehl sage "Hey Google, mach das Licht im Schlafzimmer an", funktioniert es. Die Lichter sind also erfolgreich eingebunden und mit dem Raum "Schlafzimmer" verknüpft. Nur geht diese Funktion eben nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bild verkleinert. Gruß von hagex
T

Thosch2602

Experte
... OK, dieser Funktion kenne ich nicht.
Ich nutze immer einen Radiowecker, den das schei55-Teil aber nicht unterstützt. Deswegen realisiere ich das über einen Ablauf. Dieser steuert auch mein Licht im Schlafraum in 5% Helligkeitsschritten.

Dann kann ich leider nicht helfen.
Ich merke nur, dass dieses Teil an vielen Stellen zickt und ich den Kauf bereue...
Kommt auf jeden Fall wieder weg. Wenn mein Einsatz in der Zweitwohnung beendet ist.
 
E

Etrius

Fortgeschrittenes Mitglied
@Tim-S

Geh mal auf die Option "Raumlicht". Da gibt's noch ein Untermenü. Ich habs grad mal probiert, bei mir werden auch keine Lampen im Schlafzimmer angezeigt, ich hab da aber auch nur "Drittanbieter" Glühbirnen bzw. einen LED-Stripe per smarter Steckdose eingebunden. Die Hue Glühbirnen (im Wohnzimmer) können für das Schrittweise erhöhen der Helligkeit allerdings verwendet werden.

Kommt also wohl drauf an, was man das an Lampen in den Räumen stehen hat...
 
Tim-S

Tim-S

Neues Mitglied
@Etrius
Das habe ich auch schon versucht... hinter "Raumlicht" ist es nur noch leer bei mir.
 
E

Etrius

Fortgeschrittenes Mitglied
Verwendest Du im Schlafzimmer denn Hue Lampen/Glühbirnen?

Wie gesagt... Hätte ich da Hue Lampen, könnte ich es nutzen. So (mit Innr Glühbirnen) leider auch nicht...
 
Tim-S

Tim-S

Neues Mitglied
@Etrius
Die Glühbirnen sind von Ledvance, also keine Philips Hue...
 
Ähnliche Themen - Nest Hub zeigt keine Räume an Antworten Datum
3
6
5