Allgemeine Fragen zu GApps (zero, pico, nano, mini, full...)

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Allgemeine Fragen zu GApps (zero, pico, nano, mini, full...) im Google Play Store (Android Market) im Bereich Android Apps und Spiele.
SGE2010

SGE2010

Fortgeschrittenes Mitglied
In den Anleitungen zum Aufspielen der populärsten Custom ROMs wird auf GApps verwiesen. Sind diese eigentlich untereinander kompatibel, solange sie zur selben ANdroid-Version gehören, zB. 4.4.4 oder 5.1?

Manche heißen nämlich PA-GApps, andere Slim_GApps, usw. Darüber hinaus gibt es noch Unterschiede in der Größe, zB. zero hat ca. 90 MB, mini 160 MB, etc.

Was muss man dazu wissen?

gapps-png.381290.png



Slim GApps

hBTazTP.png
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Nja, deine angefügten Bilder erklären ja schon was es damit auf sich hat. Je nachdem was das Package enthält, so groß ist sie dann auch.

Ansonsten muss man Wissen das Gapps jeweils nur zu einer bestimmten Android "Version" kompatibel sind, das bedeutet wenn du z.b. auf Android 4.4.4 bist, kannst du Gapps nutzen von 4.4.0 bis 4.4.4. Wenn du z.b. Android 4.3 hast, kannst du Gapps im Bereich 4.2.1 bis 4.3 nutzen. Also Gapps die z.b. für JellyBean sind, sollte man auch nur bei JellyBean Roms nutzen, andernfalls gibts nur Probleme. Im schlimmsten Fall zerschießt dir das die Rom.

Die Bezeichnung "Slim" deutet nur auf ein entschlacktes GApps Package hin (Noch extremer als z.b. bei den normalen ab Mini da diese wirklich essenzielle GApps enthalten die zum reinen Betrieb für GCM und den Playstore wichtig sind). Speziell bekannt in Kombination mit der Custom-Rom "Slim-Rom" (Adaptiv zu jeder Generation entweder SlimBean (JellyBean), SlimKat (KitKat) oder SlimLP (Lollipop)) benannt. Hintergrund ist das Slim-Roms generell eine veränderte DPI (= Dots per Inch) aufweisen wodurch einige GApps probleme machen da einige GApps auch entscheiden in welcher Form Apps auf deinem Handy landen. Man kann mit den DPI nämlich den Playstore so austricksen das dein Handy aufgrund der DPI als Tablet erkannt wird, ungeachtet deines Modells.

Dazu braucht man allerdings wieder ein DPI ungebundenes GApps Package (z.b. das im 2. Bild genannte Multi-DPI, erhält man z.b. von PA-0-GApps Reborn)). Welches die GApps entsprechend deiner eingestellten DPI dann aktualisiert und somit die Tablet Gapps laden kann.

Das ist zumindest alles was ich so darüber weiß.