Android Market urheberrechtlich geschützt?

J

jwelschmeier

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

nun suche ich schon einige Zeit, finde aber keine definitive Antwort, deshalb mein Posting hier.
Ich habe aus China ein Tablet mitgebracht, auf dem kein Android Market installiert ist. Nun möchte den gerne nachinstallieren, habe auch schon die vending.apk gefunden, allerdings immer wieder mit dem Hinweis, dass es sich dabei eigentlich um ein urheberrechtlich geschütztes Programm handelt.

Wer kann mir genau sagen, warum der Market nicht vorinstalliert ist bzw. warum Google den Market scheinbar urheberrechtlich hat schützen lassen?
Mache ich mich strafbar? (Ich werd's trotzdem installieren! ;-)
Vielen Dank schon jetzt für eure Antworten

jwelschmeier
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Damit Google die Goggle Apps an einen Hersteller verteilt, müssen gewisse Voraussetzungen erfühlt sein:
- das Gerät muss Lagesensoren haben
- Internet über die Mobilfunkverbindung ermöglichen
- GPS integriert haben

Nur wenn das alles gegeben ist, darf der Hersteller die G.Apps kostenlos mit ausliefern.
Das ist auch der Hauptgrund warum viele Tablethersteller ihre eigenen Märkte ausliefern (Toshiba, 1&1, Archos, Pearl usw)
 
M

manu

Erfahrenes Mitglied
Ja du machst dich strafbar. Es stellt ganz klar eine Urheberrechtsverletzung dar. Aber wo kein Richter, da kein Henker.

Ganz nebenbei, du brauchst einen angepassten Market. Sonst findest du keine Paid-Apps. Google schaltet nämlich alle Geräte-Typen bei sich auf dem Server frei.
 
Oben Unten