HarmonyOS auf der P50 Series

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HarmonyOS auf der P50 Series im Harmony OS Allgemein im Bereich Weitere Betriebssysteme.
S

schattenkrieger

Gast
Huawei P50 Smartphone als erstes Gerät mit vorinstalliertem HarmonyOS

Huawei hat vor kurzem das HarmonyOS 2.0 mobile Beta-Programm in den ausgewählten Geräten eingeführt und es wurde zum ersten Mal auf der HDC in diesem Jahr gestartet. Hier ist die gute Nachricht für alle Huawei-Liebhaber die Informationen von Sina Tech China zeigt, dass die Huawei P50-Serie wird das erste Huawei-Smartphone, das mit vorinstalliertem HarmonyOS kommt und die neuen P-Serie Geräte sollen im Jahr 2021 auf den Markt kommen.

Auf der HarmonyOS Beta-Launch-Veranstaltung sagt das Unternehmen, dass es HarmonyOS bis 2021 auf mehr als 100 Millionen Geräten installieren wird und plant, seine bestehenden Smartphones und anderen Geräte auf HarmonyOS zu verschieben. Auch Huawei-Geräte mit HarmonyOS werden Android-Apps unterstützen, aber für einen begrenzten Zeitraum. Wenn das HarmonyOS-Ökosystem vollständig ausgereift ist, wird Huawei sein Gerät auf HarmonyOS vollständig schnell schalten.

Laut dem letzten Berichtwird die flüssige Linse im nächsten Jahr in der P50-Serie in Serie produziert und vermarktet, hauptsächlich im Telephoto-Ende, und Huawei wird auch entsprechende Produkte entwickeln.

Bereits am 25. Dezember 2019 hatte Huawei ein entsprechendes Patent angemeldet und es im April dieses Jahres bekannt gegeben. Es wird berichtet, dass, wenn die flüssige Linse im nächsten Jahr in Serie produziert und vermarktet wird, die Huawei P50-Serie auf den Markt kommen könnte. Die flüssige Linse hat hervorragende Vorteile, schnelle Fokussierungsgeschwindigkeit kann Millisekunden-Fokussierung wie ein menschliches Auge erreichen, und die Filmbildungsrate beträgt fast 100%.

Quelle: huaweiupdate.com
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
BlueZTriXx

BlueZTriXx

Erfahrenes Mitglied
schattenkrieger schrieb:
Auch Huawei-Geräte mit HarmonyOS werden Android-Apps unterstützen, aber für einen begrenzten Zeitraum.
Wollen die denn Support für Android Apps später raus schmeißen oder was? Na dann Gute Nacht..