In Australien kein Netz mit dem honor 5x

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere In Australien kein Netz mit dem honor 5x im Honor 5X Forum im Bereich Honor Forum.
B

bgw1903

Neues Mitglied
Hallo liebe Leute.
Ich bin seit kurzem in Australien und plane hier ein Jahr zu bleiben. Vor meiner Abreise habe ich mir das honor 5x gekauft um einen zuverlässigen Begleiter zu haben. Ich habe mir hier eine Sim Karte von Telstra gekauft. Der größte Mobilfunk Anbieter mit der besten Deckung. Zu Beginn hatte ich auch in der Stadt noch Empfang Telefon sowohl auch 4g. Etwas außerhalb aber nichts mehr. Alle Leute um mich rum haben vollen Empfang und bei mir ist nichts zu holen. Ich war deswegen drei Stunden im Telstra Shop und auch die kamen nur darauf, dass es am Handy liegt. Ich habe jetzt ein altes Handy was in Australien verkauft wurde womit ich ohne Probleme Empfang habe. Damit mache ich jetzt immer ein Hotspot um mein 5x zu betreiben.
In es vorweg zu nehmen, ich habe das 5x ohne Vertrag oder jegliches gekauft. Also ist es auch nicht gelockt oder sonstiges.
In meinen zweiten Sim Slot habe ich meine Deutsche Karte drinnen. Auch hier konsequent kein Netz. Ich habe schon alles ausprobiert, aber selbst bei manueller Netzwahl, komme ich in kein Netz rein oder finde sie erst gar nicht. Auch hier wieder das selbe Bild, stecke ich die Deutsche Sim in das australische Handy, kein Problem voller Empfang.
Ich verstehe einfach nicht, wieso das Handy hier nicht funktionieren will. Das wurde dich mit Sicherheit auch hier verkauft.
Ich habe nun schon tagelang alles ausprobiert, ohne Erfolg. Dabei bin ich mir sicher, dass es eine Einstellungssache sein muss.
Diese Forum ist nun mein letzter Strohhalm. Kennt jemand das Problem oder gar die Lösung?
Ich bin für jeden Hinweis dankbar. Beste Grüße aus Australien
Christoph
 
O

ooo

Lexikon
Hier kann man die Kompatibilität der Regions-spezifischen Modelle (grob) sehen. - Allerdings ist dein Modell KIW-L21 (Europa) nicht dabei.


Nicht überall in Australien wird es Telstra geben und nicht überall eine Mobilfunk-Frequenz, die dein Phone beherrscht (Siehe "hat in der Stadt noch funktioniert").

Telstra Netzwerk:

KIW-L21 (EU-Version)
Connectivity
(2G) GSM Quadband: 850, 900, 1800,1900 MHz
(3G) UMTS diviband: 900, 1900, 2100 MHz
(4G) LTE band: 800, 900, 1800, 2100, 2600 MHz (Band 1,3,7,8,20)
___
WiFi 802.11 b/g/n
BT 4.1 USB 2.0​
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bgw1903

Neues Mitglied
Richtig. In der Stadt ging es noch. Aber was bedeutet das jetzt? Also kann ich daran nichts ändern?
Welchen Sinn hat eine solche Sperre. Ich möchte doch in der Lage sein mein Telefon weltweit zu benutzen.
Danke für die Hilfe.
 
O

ooo

Lexikon
Das hat erstmal nichts mit Sperren/der Telstra-SIM zu tun, sondern mit der Hardware des Modems/Basebands/der Mobilfunkeinheit (und zusätzlich mit der darauf abgestimmten Software). - Telefonieren sollte eigentlich überwiegend gehen (2G). - Wenn das Phone bestimmte Frequenzen in einem bestimmten Netz eines bestimmten Betreibers nicht unterstützt, dann geht es einfach nicht (Internet, Surfen, BTW: in Australien surfe ich in der Nähe des Strands, das ist vieieiel geiler, nicht im Internet ... joke). - Nimm weiter deine aktuelle Lösung oder tausch dein europäisches 5X gegen ein australisches 5X aus.

Wenn du am Fahrrad nur 3 Gänge hast, kannst du nicht in den 10-ten Gang schalten (Hardware eben) ...

Edit: Sinn - Das ist u. a. Protektion der lokalen Märkte wegen internationaler Preisdifferenzen z. B. oder, weil andere (Netz-)Technik landesweit lokal eingesetzt wird und die Phones in der Produktion teurer werden, wenn sie alles können sollen ...
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bgw1903

Neues Mitglied
Sehr ärgerlich. Aber trotzdem vielen Dank für die Mühe!
 
B

bgw1903

Neues Mitglied
Nein, leider nicht. Schon alles ausprobiert.