Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

SD Karte angeblich beschädigt und Google Play services Version

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SD Karte angeblich beschädigt und Google Play services Version im Honor 5X Forum im Bereich Honor Forum.
R

regn

Fortgeschrittenes Mitglied
Noch 2 Kleinigkeiten:
Ich bekomme bei jedem Start die Meldung SD Karte beschädigt in der Benachrichtigungsleiste - was aber nicht stimmt. Die Daten sind da. Ohnehin ist das etwas chaotisch mit der Verlinkung, denn /sdcard zeigt auf die sog. interne Karte, was einige Apps verwirrt. /storage/sdcard1 zeigt auf die echte Karte.
Hat das noch jemand? (Build 371)

Und dann hat diese Gerät ja eine recht alte Version der Google Play services, nämlich 8.7.03. Da streiken einige APPs, z.B. satellite.
Hat jemand Erfahrung mit der Verwendung neuerer Versionen? Die können ja einigen Trouble bringen.
Da die Google Play services ja eine System-App sind, müßte man ja immer wieder zurückkommen, aber damit habe ich kürzlich bei meinem Honor Holly schon Ärger gehabt.
ich finde auch unter /system nichts, was Google Play services sein könnte. Da hier ja einige mit gerooteten Geräten sind, weiß da vielleicht jemand mehr?
 
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
In Sachen SD-Card würde ich sofort die Daten sichern und mir eine neue zulegen. Meistens hat die bei der Fehlermeldung einen Treffer und hält nicht mehr lange. Und die Google Play Dienste brauchen wohl eine neuere Android-Version, die es aber beim 5X nicht mehr geben wird.

Im Zukunft bitte nur eine Frage pro Thread. 😉
 
R

regn

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
ich glaube nicht, daß die Karte ein Problem hat, denn die Meldung kam genau mit dem Umzug auf das 5x. UND:
In Einstellungen /Speicher sind bei mobiler Speicher 2 Einträge zu sehen, einmal SD-Karte , beschädigt und SD-Karte, gesamt ....
(habe grade gelernt, wenn man den standardpfad auf externe SD-Karte setzt, dann ändert sich der link /sdcard :)

Die Google Play Dienste kann man wohl auch unter Android 6 auf die aktuelle Version 20.1 bringen (ich habe da ein HTC mit Andr. 6, da ist das so). Der Brocken ist dann aber 450 MB groß und macht das Ding ja nicht schneller ..
Bevor ich aber mit Experimenten anfange, welche Version für satellite reicht, würde ich einen sicheren Rückkehrpfad konzipieren. Mit TWRP-backup für eine kleine Änderung wäre mir das zu aufwendig
 
Zuletzt bearbeitet:
R

regn

Fortgeschrittenes Mitglied
Also, die Ursache für die 2 Einträge war, daß meine SD-karte 2 Partitionen hatte - aus historischen Gründen - früher war da noch eine ext2-Partiton.
Das hat mich jetzt einige Stunden gekostet, denn in Whatsapp (habe ich mit TitaniumB umgezogen) konnte ich weder empfangene Bilder ansehen download fehlgeschlagen kein interner speicher vorhanden noch meine eigenen gesendeten Bilder: Sorry, diese Mediendatei existiert nicht auf deinem internen Speicher
ich habe erst in den preferences und sqlite Datenbanken von Whatsapp gesucht und nichts gefunden.
Durch das download fehlgeschlagen kein interner speicher vorhanden habe ich mal eine andere SD-Karte rein und dann ging der download. Also Partition 2 gelöscht und gut. Übrigens sind meine Whatsapp-Sache natürlich auf der externen Karte.
 
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
@regn
regn schrieb:
Übrigens sind meine Whatsapp-Sache natürlich auf der externen Karte.
Aber WhatsApp kann doch gar nicht auf die externe Karte speichern?
 
Zuletzt bearbeitet: