Wo sind die Klingel- / Benachrichtigungstöne hinterlegt?

Chubby

Chubby

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich such die Ordner in denen die Klingel-, Benachrichtigungs- und Alarmtöne in meinem View 10 hinterlegt sind.

Mein View 10 ist nicht gerootet vertragsfrei gekauft, also ohne Mobilfunkanbieterbranding.

Ich habe im Dateibrowser eingestellt, daß Systemdateien als auch ausgeblendete Mediadateien angezeigt werden.

Jedoch finde ich nirgends die werkseitigen installierten Töne.

Danke im Voraus.

Chuby
 
Fulano

Fulano

Senior-Moderator
Teammitglied
Moinsen,
schau mal in
System/Media/Audio
dort entsprechend weiter in:
/Notifications
/Ringtone
/Alarms

Gruß
 
Chubby

Chubby

Neues Mitglied
Threadstarter
@Fulano,

danke für die Antwort, das Problem ist das sich der Ordner System wohl im Root-Verzeichnis befindet und ich da gar nicht reinkomme, da mein View 10 nicht gerootet ist.
 
Joerg633

Joerg633

Erfahrenes Mitglied
Also mein V10 ist auch nicht gerootet, trotzdem kann ich da reinschauen.
Deine "eigenen" / "neuen" Töne kannst du im "Main Storage" nach "Notifications" oder auch "Ringtones" kopieren, dort kannst du schreiben und später an anderer Stelle auswählen!
 
Fulano

Fulano

Senior-Moderator
Teammitglied
Mein Phone ist auch nicht gerootet. Z. B. mit dem Solid-Explorer kannst du die Daten dort anzeigen und sogar kopieren.

Btw....
Was hast du mit den Tönen vor?

Gruß
 
nate2013

nate2013

Stammgast
@Chubby
Moin,
mit dem Standard File Explorer kommst du da nicht hin. Installiere dir mal den ES File Explorer oder den Root Explorer.
Gruß
 
Chubby

Chubby

Neues Mitglied
Threadstarter
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Fulano
Fulano schrieb:
Btw....
Was hast du mit den Tönen vor?

Gruß
Ich hab mir doch wieder ein Samsung zugelegt eine Note 8 und wollte aber ein paar Huawei Töne die mir besonders gut gefallen mit auf das Samsung nehmen.



@all

Hier mal ein paar Screenshots

1. ES-Explorer

2. Datei-Commander (2 Bilder) (2. Bild dort das Systemverzeichnis geöffnet)


3. Root Explorer (4 Bilder) (1. Bild = interne SD, dann jeweils übergeordneten Ordner geöffnet, daraus folgt 2. Bild = Emulated, 3. Bild = Storage und 4. Bild = Rootverzeichnis)
 

Anhänge

Oben Unten