Hilfe, Desire Z defekter Display, lässt sich das Handy blind unrooten?

  • 14 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

Spider6662k

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, ich bzw. meine Arbeitskollegin hat folgendes Problem:

Wir haben ihr Desire Z letzte Woche gerootet, nach 3 Tagen (Sonntag Abend) hat sich der Display verabschiedet. Erst waren graue Streifen auf dem Display zu sehen, danach war das Display komplett weiß und nun ist es komplett schwarz mit 2 kleinen Punkten auf dem Display.

Wenn man das HTC normal startet kann man die Tastentöne hören (PIN-Eingabe) und in den Bootloader geht das Handy auch noch. (USB-Erkennung > Android 1.0 am PC) Nur man sieht NICHTS!

Jetzt wollen wir das HTC wieder unrooten damit es keine Probleme bei der Garantieabwicklung gibt. Also meine Frage "Lässt sich das Handy blind unrooten?"

Ich wäre euch sehr verbunden, wenn Ihr mir helfen könntet. :ohmy:
 
viper2097

viper2097

Experte
Prinzipiell: ja
Wenn ich mich recht entsinne lässt sich alles über adb machen, vorrausgesetzt usb debugging ist eingeschalten. Notfalls könntte man ja auch noch ein zweites desire z dazunehmen und einfach auf beiden immer das gleiche am bildschirm drücken, dann sollte das schon machbar sein...
Wurde es nur gerooted oder wurde es auch auf s-off gestellt und eine custom rom eingespielt?
Sent from my HTC Vision using Tapatalk
 
Pütz

Pütz

Experte
Im Development Bereich dieses Forums gibt es einen Thread dazu, ein User war so freundlich alle OriginalROMS zusammenzustellen.
www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-htc-desire-z/84798-htc-ruu-roms-original-shipped-htc-desire-z-g2-roms.html#post1175455

Die Version die du (vermutlich) benötigst wird im 3. oder 4. Post nochmal direkt verlinkt. Um das zu flashen musst du nichts manuell im Recovery machen, sondern startest das flashen über eine .exe am PC.

PS: Ich habe mein Desire Z auch gerade mit einem kaputten Display eingeschickt, offenbar sind die Reparaturzeiten aktuellen relativ lang: Liegt nun schon über ne Woche bei Arvato. Anfang des Jahres dauerte die Reparatur (eines ebenfalls kaputten Displays/Touchscreens) gerade mal 4 Tage
 
viper2097

viper2097

Experte
Soooooo einfach ist es dann auch wieder nicht...

Wichtig ist drauf zu achten dass zuerst per adb die vorhandene versionsnumemr anch unten korrigiert wird, sonst schlägt das flashen der original rom Fehl...

Aber man bräuchte eben ein paar mehr Inforamtionen des TE um konkret helfen zu können...
 
S

Spider6662k

Neues Mitglied
Threadstarter
@viper2097

Das HTC wurde komplett gerootet, erst gedowngradet mit dieser Anleitung:

[GUIDE] Downgrade G2 (2.3.3) & DZ (2.3.3) & mT4g (2.3.4) w/ S-ON to Stock Froyo - xda-developers

und danach wurde Virtuous Sense v2.0.0 :: Enhanced & Optimized Stock ROM (2.42.405.2) geflasht.

https://www.android-hilfe.de/forum/custom-roms-fuer-htc-desire-z.458/rom-07-18-11-virtuous-sense-v2-0-0-enhanced-optimized-stock-rom-2-42-405-2.62373.html

S-Off müsste beim rooten eigentlich auch freigeschaltet worden sein. (Bin mir nicht sicher)

Was für Infos brauchst du denn noch viper2097?
 
viper2097

viper2097

Experte
wurde s-off durch flashen des eng. bootloaders erreicht oder durch "umschalten" mit gfree?

falls es durch flashen geschehen ist müsste folgende vorgehensweise richtig sein:

1. Vorhandene Version niedriger setzen als die zu flashende originale 1.34er
misc_version_01.zip herunterladen und in Ordner /platform-tools kopieren

Code:
[COLOR=#000000][FONT=Arial]$ adb push misc_version /data/local/tmp/misc_version[/FONT][/COLOR]
[COLOR=#000000][FONT=Arial]$ adb shell chmod 777 /data/local/tmp/misc_version[/FONT][/COLOR]
[COLOR=#000000][FONT=Arial]$ adb shell[/FONT][/COLOR]
[COLOR=#000000][FONT=Arial]# /data/local/tmp/misc_version -s 1.00.000.0[/FONT][/COLOR]
[COLOR=#000000][FONT=Arial]# exit[/FONT][/COLOR]
Handy sicherheitshalber neu starten und unter Einstellungen -> Telefoninfo -> Software-Informationen nachsehen ob da auch wirklich 1.00.000.0 steht

2. Die originale 1.34er flashen, über Ruu.exe am PC während das Handy eingeschalten und usb debugging aktiviert ist
Dazu diese Datei runterladen: Shipped ROMs



Sollte eigentlich beides ohne displayeingaben möglich sein.


Sollte der s-off durch gfree erreicht worden sein müsste so vorgegangen werden:

1. versionsnummer umändern um downgrade durchzuführen
2. am pc die richtige ruu.exe ausführen durch die die 1.34 (z.b.) installiert wird.
3. dannach nochmal rooten um gfree ausführen zu können.
4. mit gfree s-on und CID=HTC__102 (wenn brandingfrei) wiederherstellen.
5. nochmals die 1.34 über die ruu.exe flashen um root zu entfernen.


Nachzulesen auf den letzten zwei seiten hier:
https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-htc-desire-z.158/sammelthread-unroot-desire-z.85428-page-6.html

Alles was dazu von mir kommt bezieht sich im moment rein nur auf von mir sehr intensiv eingelesene therorie da es mir bald bevorsteht ein dz einzuschicken, durchgefüht habe ich es selber NOCH nicht.

Prinzipiell sollte das aber alles ohne bildschirm möglich sein sofern er denn noch eingaben zulässt (falls usb debugging aktiviert werden muss, oder der pin eingegeben werden muss um die ruu zu starten...)

Im zweifelsfall macht man parallel mit zwei DZ das selbe und evrsucht beim kaputten immer auf die exakt selbe stelle zu drücken wie beim angezeigten... so würd ichs zumindest versuchen...
 
Zuletzt bearbeitet:
dazw

dazw

Experte
Bevor Du noch was kaputt machst würde ich es einfach einschicken.
Drauf ist ja Virtuous Sense v2.0.0 und das ist ja wie das Stock-ROM. Wenn die nicht großartig nachschauen, merken die das gar nicht ;)

Außerdem gibt es keinen Kausalzusammenhang zwischen einen defekten Display und ROOT ;)

Das mit dem Display ist leider ein bekanntes Problem bei dem Gerät (bei einigen Margen) und bei bekannten Fehler gehen die nach Schema F vor.

Was soll Arvato also machen? Die Garantie verweigern weil Du S-OFF hast, obwohl das ein bekannter Fehler ist?

Fazit: Ich würde es so einschicken!
 
viper2097

viper2097

Experte
Das ist sicher eine Möglichkeit und es wäre gar nicht so unwahrscheinlich dass man damit durchkommt...

Es ist aber auch ebenso ein bekanntes Problem das beim m4g2de chip auftaucht und trotzdem stellt sich htc bei einigen quer wenn sie s-off und root sehen und bei anderen wiederrum reparieren sie es ganz normal...

nur ne ganz blöde frage, es gibt ja vnc-viewer fürs telefon, wäre es nicht damit rein theoretisch möglich irgendwie das bild auf dem computer anzeigen zu lassen? (vorausgesetzt man schaft es zu installieren ohne bildschirm)
 
dazw

dazw

Experte
Man kann sich auch über das Android-SDK mit dem Tool "ddms" einen Screenshot vom Gerät abholen. Immer und immer wieder.
Ist zwar umständlich, aber es geht...

Vermutlich aber nur, wenn adb funktioniert. Das wäre spätestens im Bootloader nicht mehr der Fall.
 
S

Spider6662k

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich glaube wir lassen das Handy so wie es ist und versuchen die "Garantieabwicklung" erstmal so zu machen....falls es nicht klappt kann man es ja nochmal versuchen ^^
 
viper2097

viper2097

Experte
Nö, nochmal versuchen kann man dann nix mehr.
Wenn bei HTC einmal vermerkt wurde dass es keine Garantie mehr gibt, dann gibt es auch keine garantie mehr wenn es später im Originalzustand eingeschickt wird...
 
Pütz

Pütz

Experte
Spider6662k schrieb:
Ich glaube wir lassen das Handy so wie es ist und versuchen die "Garantieabwicklung" erstmal so zu machen....falls es nicht klappt kann man es ja nochmal versuchen ^^
DAs würde ich auf gar keinen Fall machen. Über die Gerätenummer weiß der Servicepartner Arvato dann jederzeit dass dein GArantieanspruch erloschen ist und du musst für die Reparatur bezahlen (ich glaube das lag bei einem Austauschdisplay so bei etwas mehr als 100 Euro).

Ich habe mein Desire Z wie gesagt schon zweimal innerhalb der Garantie eingeschickt und beide Male auf dem von mir oben beschriebenen Weg auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt ( per RUU ohne vorher ein Downgrade zu machen).
 
S

Spider6662k

Neues Mitglied
Threadstarter
Zuletzt bearbeitet:
C

cargo

Gast
@Spider6662k

Kurze Anmerkung, durch das flashen der HTC RUU.exe 1.34.405.5 wurde alles wieder auf original zurückgestellt, nicht aber S-ON im Bootloader.

Dadurch bleibt S-OFF erhalten.

Nach dieser Anleitung kannst du S-ON wiederherstellen und die CID auf zB. HTC__102 ohne branding setzen.

viper2097 schrieb:
...
2. Die originale 1.34er flashen, über Ruu.exe am PC während das Handy eingeschalten und usb debugging aktiviert ist
Dazu diese Datei runterladen: Shipped ROMs



Sollte eigentlich beides ohne displayeingaben möglich sein.


Sollte der s-off durch gfree erreicht worden sein müsste so vorgegangen werden:

1. versionsnummer umändern um downgrade durchzuführen
2. am pc die richtige ruu.exe ausführen durch die die 1.34 (z.b.) installiert wird.
3. dannach nochmal rooten um gfree ausführen zu können.
4. nicht ganz richtig ;) - (mit gfree s-on und CID=HTC__102 wiederherstellen.)
5. nochmals die 1.34 über die ruu.exe flashen um root zu entfernen....
Richtig ist:

gfree aufs Desire Z nach /data/local/tmp kopieren, Rechte vergeben, dann im Terminal auf dem Desire Z das eintippen:

$su
#/data/local/tmp/gfree -s on -c HTC__102
(<--2 Unterstriche, also 8 Stellen)
danach nochmal
#sync

Fertig


Aber alles ohne Display durchzuführen ist unmöglich.
Um mit gfree S-ON wiederherstellen zukönnen muß der Terminal Emulator auf dem Desire Z benutzt werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
derRobin

derRobin

Experte
Also ich habe mein gerootetes Desire Z wegen einen Hardware-Defekt (Staub unter dem Displayglas) an Arvato geschickt und es wurde anstandslos repariert. Die haben nebenbei einfach die Stock 2.42.405.2 von HTC draufgespielt aber S-OFF bin ich immernoch. Sieht ganz danach aus, dass bei einem klaren Hardware-Defekt auch gar nicht erst groß geschaut wird, was mit der Software passiert ist. :)

Im Anhang hab ich mal den Lieferschein hochgeladen, da steht was alles gemacht wurde.
 

Anhänge

Oben Unten