1. impidan, 07.11.2016 #1
    impidan

    impidan Threadstarter Android-Lexikon

    Mahlzeit. Zu allererst -ja- es handelt sich bei meinem Gerät um ein One MAX (t6), aber das ist für diesen Fall unerheblich (zumal im One Max Forum gar nichts los ist), und es sich beim One Max um die M7 Baureihe handelt.

    Ich hoffe daher das der Thread hier aktiv bleiben darf, da selbiges auch für das One gelten könnte.

    Vor einigen Wochen hat sich mein Telefon einfach so im Betrieb neugestartet. Zunächst dachte ich mir nichts dabei, doch seitdem hängt es in einem doch sehr interessanten Bootloop fest:

    Sobald das Gerät im OS ist, vergehen ca. 2-90 Sekunden (mit oder ohne Eingabe, Entsperrung oder dergleichen) bis es neustartet.

    Starte ich den Bootloader / Recovery bleibt das Telefon stundenlang an, ohne Probleme.

    Daher schließe ich auf ein ROM-Problem.

    Da ich an meinem Handy noch nie gemodded habe ist der Bootloader gesperrt, S-ON, Stock ROM ohne Root.

    Soweit, sogut.

    Lösungsversuch 1: RUU über Fastboot flashen

    Weg: Bootloader -> Fastboot -> Handy via USB an PC -> cmd gestartet -> fastboot oem rebootRUU

    Hier "knallt" es schon das erste mal, da das Handy nach diesem Befehl nicht wieder in den Bootloader geht, sondern ganz normal booten möchte.

    Kein Problem, beim zweiten mal einfach Vol- festgehalten, wieder im Bootloader. Eine bestätigung von rebootRUU fehlte allerdings. Egal, weiter im Text

    fastboot flash zip firmware.zip (Passende RUU für mein o2 Branding rausgesucht)

    Darauf folgt dann diese Meldung:

    E:\Program Files\ADB>fastboot flash zip firmware.zip
    target reported max download size of 1542111232 bytes
    sending 'zip' (1294516 KB)...
    OKAY [ 42.641s]
    writing 'zip'...
    (bootloader) signature checking...
    FAILED (remote: signature verify fail)
    finished. total time: 144.410s


    habe es ein paar mal probiert, bleibt bei der selben Meldung hängen.

    Habe auch verschiedene andere zips von htcdev probiert, ändert nichts.

    Lösungsversuch 2: Firmware-Upgrade ohne PC via 0P6BIMG.zip

    Also habe ich die oben erwähnte zip Datei in 0P6BIMG.zip umbenannt (nach dieser Anleitung [Anleitung] Firmware Update ohne PC für S-ON & S-OFF )

    und auf meine SD-Karte geschoben (OK, hier wäre ein unterschied zum M7, da das MAX einen echten external SD Slot hat)

    Reboot zum Bootloader, voller Erwartung, wurde ich doch bitter enttäuscht mit:

    SD Checking...
    Not gift file...
    Loading [0P6BIMG.zip]
    No image !
    Loading...[0P6BIMG.nbh]
    No image or wrong image !
    Loading... [0P6BIMG.zip]


    auch hier nach habe ich die verschiedenen zip files durchprobiert, ohne Erfolg.

    Lösungsversuch 3: Factory Reset.

    Da der Bootloader und das Recovery ja funktionieren, bin ich dann ins recovery gegangen und auf Wipe Data / Factory reset -> Yes, Erase All. (Zwei mal gemacht). Anschließend noch Wipe Cache und reboot.

    Und was passiert? Nichts. Es ist alles genauso vorhanden wie vorher, vom Factory Reset keine Spur.

    Wie kann das sein? Ist vielleicht der Interne Speicher defekt?

    Ich wäre für eure Hilfe sehr dankbar, ich würde das HTC gerne weiter benutzen!
     
  2. impidan, 09.11.2016 #2
    impidan

    impidan Threadstarter Android-Lexikon

    habe das ganze jetzt abgekürzt. Morgen geht das Handy an HTC zum Kostenvoranschlag.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
HTC one M7 nach flash von custom rom in Bootschleife ? HTC One (M7) Forum 30.12.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. bootloop ruu

Du betrachtest das Thema "Bootloop - RUU flashen nicht möglich?" im Forum "HTC One (M7) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.