rahmen des M7 unter strom

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere rahmen des M7 unter strom im HTC One (M7) Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
D

dexter1986

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, mir ist heute was sehr merkwürdiges aufgefallen
ich hab das Handy neben mir am netzteil...
kam mit meinem arm an den Alurahmen vorn beim display... und spürte ein unangenehmes kribbeln...
das schaute ich mir genauer an... anderer arm dran gleiches... ein kribbeln...
an den fingern spüre ich es nicht.. wohl zu schwach... an der Wange ebenfalls bemerkbar. doch nur wenn das Netzteil dran ist!
hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und weiss es zu beheben?
Garantie habe ich KEINE mehr

danke im voraus
 
matzemeier

matzemeier

Erfahrenes Mitglied
Kann mir nicht vorstellen das es vom Alu kommt, alu und Strom in der Stärke wird nichts. Ich denke da eher an das polycarbonat, wenn da in der ladebuchse irgendwo Kontakt zum Rahmen ist kann sich das poly statisch aufladen. Das polycarbonat bei uns auf Arbeit entlädt sich ohne Stromquelle, nur durch statische Aufladung, mit bis zu 16 Volt. Beim Ladevorgang hast du wieviel? Ich glaub das war 5 Volt mit 1 Ampere.

Gesendet von meinem HTC One mit der Android-Hilfe.de App
 
D

dexter1986

Ambitioniertes Mitglied
5v und 1A.. genau
also merken tue ichs nur wenn ich an den alu rahmen komme
doch wie ist das nun behebbar
 
matzemeier

matzemeier

Erfahrenes Mitglied
Wenn die Buchse versetzt ist garnicht, wenn es ein kurzer ist nur per Reparatur aber das musst du entscheiden ob es dir das wert ist, wenn sonst nichts fehlt würde ich es lassen.
 
D

dexter1986

Ambitioniertes Mitglied
dann lass ichs so.
oder kann dadurch was passieren?
 
matzemeier

matzemeier

Erfahrenes Mitglied
Also wenn es das polycarbonat ist kann sich die Statik nach innen auch entladen, je nachdem wie groß der Abstand ist ist zur Platine. Wieviel die Platine aushält weiß ich nicht, würde da eventuell beim htc Support nachfragen, sofern er sich auskennt :/
 
D

dexter1986

Ambitioniertes Mitglied
hm danke, ich werd mal schauen...
evtl schreibt bis heut abend noch jmd was hier..
bin nun erstmal aufn weg zur arbeit
Lg
 
matzemeier

matzemeier

Erfahrenes Mitglied
Ok, es gibt hier ein paar die das Handy schon zerlegt haben, die können dir über den Abstand oder Isolierung mehr sagen.
 
D

Denni2306

Erfahrenes Mitglied
Matzemeister, nimm es mir nicht übel aber das ist alles absoluter Schwachsinn.
Da lädt sich nichts statisch auf oder ähnliches.

Die Schaltnetzteile, die bei einem Handy dabei sind, sind Schutzisoliert.
Dadurch wird kein Schutzleiter benötigt.

Durch den Aufbau eines solchen Netzteils kann es zu einer Kapazitiven Kopplung zum Erdpotential kommen.
Die Spannung am Gehäuse vom Handy kann gut und gerne 100-120V betragen.
Die sind aber ungefährlich da die Kopplung extrem Hochohmig ist. Dadurch bricht die Spannung sofort ein wenn man das Handy berührt.

Es ist vielleicht ein unangenehmes Gefühl für den ein oder anderen aber sorgen braucht ihr euch nicht machen.
 
Gerd62

Gerd62

Fortgeschrittenes Mitglied
Probier mal ein anderes Netzteil, könnte auch dort ein Defekt sein.

Gruß Gerd

Gesendet von meinem HTC One mit der Android-Hilfe.de App
 
M

masterflok

Erfahrenes Mitglied
matzemeier schrieb:
Kann mir nicht vorstellen das es vom Alu kommt, alu und Strom in der Stärke wird nichts. Ich denke da eher an das polycarbonat, wenn da in der ladebuchse irgendwo Kontakt zum Rahmen ist kann sich das poly statisch aufladen.
:lol:

Meinst du das ernst? :biggrin:

Denni2306 hat hingegen recht, dem habe ich nichts hinzuzufügen :thumbup:
 
5schatten

5schatten

Fortgeschrittenes Mitglied
Denni2306 schrieb:
Matzemeister, nimm es mir nicht übel aber das ist alles absoluter Schwachsinn.
Da lädt sich nichts statisch auf oder ähnliches.

Die Schaltnetzteile, die bei einem Handy dabei sind, sind Schutzisoliert.
Dadurch wird kein Schutzleiter benötigt.

Durch den Aufbau eines solchen Netzteils kann es zu einer Kapazitiven Kopplung zum Erdpotential kommen.
Die Spannung am Gehäuse vom Handy kann gut und gerne 100-120V betragen.
Die sind aber ungefährlich da die Kopplung extrem Hochohmig ist. Dadurch bricht die Spannung sofort ein wenn man das Handy berührt.

Es ist vielleicht ein unangenehmes Gefühl für den ein oder anderen aber sorgen braucht ihr euch nicht machen.
So siehts aus - problematisch wird es nur wenn die Isolierung des Netzteils defekt ist UND dann noch ein Masseschluss vorliegt. Siehe die junge Dame aus Australien :sleep: