HTC U11 Mikrofon geht nicht

J

JRamon

Neues Mitglied
Threadstarter
Servus,

ich habe mir vor einigen Monaten ein neues HTC U11 zugelegt, schon einige Tage später ging das Hauptmikrofon, welches zum Telefonieren, Sprachnachrichten machen etc. verwendet wird nicht mehr.
Verkäufer sagte mir ich solle mich an den Hersteller (HTC) wenden. Dies tat ich auch und sollte das Gerät zur Reperatur einschicken. Nach einer Woche kam dies zurück und der gleiche Defekt trat nach einem Tag wieder auf, so folgte eine zweite Reperatur beim Hersteller aber das Problem ist wieder direkt nach vermeintlicher Reperatur aufgetaucht.
Ich habe ehrlich gesagt wenig Lust das Gerät ein drittes mal einzuschicken..
Deshalb wende ich mich an das Forum, kennt jemand das Problem und hat ggf. eine Lösung oder ein "Workaround"?
Software-mäßig habe ich schon alles Versucht (mehrfaches Zurücksetzen, Abgesicherter Modus, Cache Löschen- auch über das Tool mit welchem man die HTC-Hardware prüfen kann kein Signal vom Mikro).
Vorgestern habe ich das Gerät zufällig mit einer Bluetooth Box verbunden und das Mikro ging kurzzeitig wieder, auch nachdem die Box getrennt war. Allerdings nach kehrte das Problem nach einem Tag wieder zurück.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie ich weiter vorgehen soll und bin für jeden Ratschlag dankbar.

Gruß
J.-Ramon
 
schinge

schinge

Senior-Moderator
Teammitglied
Da hat sich der Händler auch geschickt um die Gewährleistungspflicht gedrückt. ;) Denn eigentlich sollte er sich darum kümmern.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Sollte, sollte...
egal was er sagt, die ersten 6 Monate muß er sich damit herumschlagen, vor allem die kosten übernehmen.
Sehr geschickt von ihm ;) haben sie auch schon paar mal mit mir versucht, sogar im Laden selber...aber man kennt sich ja aus ;)
LOL
 
HTC-Team

HTC-Team

Offizieller Herstelleraccount
Hi JRamon, im Namen von HTC kann ich mich an dieser Stelle nur entschuldigen. Bitte gehe noch einmal auf den Support zu und erkläre auf jeden Fall vorab, was bei den letzten Reparaturen schief gelaufen ist.
 
J

JRamon

Neues Mitglied
Threadstarter
@HTC-Team

Hallo,

sehr nett eine direkte Antwort vom Support zu erhalten.
Allerdings bringt es nichts dem Telefon-Support zu schildern, dass das Gerät schon zwei mal in Reperatur war.
Das einzige was die nach eigener Aussage machen können ist einen weiteren Retourenschein zu schicken und mir anzubieten das Gerät erneut einzusenden.
Laut HTC-Support ist nämlich der Reperatur Dienstleister dafür verantwortlich zu entscheiden, ob ich ein neues Gerät erhalte und das machen die nur wenn die nicht in der Lage sind das Telefon zu reparieren.
Da sie das Gerät anscheinend aber immer wieder provisorisch zum laufen bekommen und es das Problem vermeintlich behoben ist, bekomme ich eben mein HTC wieder so zurückgeschickt und habe nach ein paar Tagen wieder mit demselben Mikro-Ausfall zu kämpfen.
Es liegt also hier anscheinend an der Unfähigkeit des Reperaturdienstleisters.
Sehr schade.
Vielleicht werde ich das Gerät noch ein drittes mal einsenden und dem Dienstleister mal einen netten Brief beilegen, ob sie nicht ein Austauschgerät in Erwägung ziehen würden.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Hallole,

Drucke doch den Thread hier aus und lege es bei......?
Evtl. auch die Privat Nachrichten...

Ansonsten hast du ja die Möglichkeit das selbst in die Hand zu nehmen und selber die USB Platine incl. Micro zu tauschen.

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JRamon

Neues Mitglied
Threadstarter
@HerrDoctorPhone Eine Selbstreperatur kommt für mich nicht infrage, genau so hab ich nämlich mein letztes Handy geschrottet, habe da kein Händchen für. Trotzdem danke für den Vorschlag :)
 
MDXDave

MDXDave

Moderator
Teammitglied
Geh zum Händler, bring nachweise mit dass das Gerät zweimal repariert wurde und fordere eine Nachbesserung in Form eines Austauschgerätes.
 
Oben Unten