1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freibooter, 19.11.2017 #1
    freibooter

    freibooter Threadstarter Android-Experte

    Alle folgenden Fehler, Probleme und unzulänglichkeiten habe ich auf meinem Mate 10 Pro mehrfach oder dauerhaft beobachtet und sie treten auf den übrigen Android-Geräten (Moto Z Play, Moto X Play je mit Android 7.1.1) im Haushalt nicht auf. Es sind Fehler in der aktuellen Firmware 8.0.0.115(C432).

    • Google Foto Cloud Backup funktioniert nicht automatisch im Hintergrund sondern nur, wenn die App manuell geöffnet wird. Frustrierend und gefährlich, wenn man sich auf diese Back-Lösung verlässt.
      • Ursache und Lösung: Huaweis "intelligenter" Autostartmanager dreht der App den Saft ab. Geht in die App-Eigenschaften von Google Fotos -> Akku -> Starten -> deaktiviert "Automatisch verwalten". Danach waren bei mir "Auto-Start", "Sekundärer Start" und "Im Hintergrund ausführen" deaktiviert und sie mussten manuell re-aktiviert werden. [Ein Schelm wer Böses dabei denkt -> Huawei Cloud Backup].

    • Der Multiprocess-Mode für Oreo WebView ist deaktiviert. Das ist nicht nur ein Sicherheitsproblem, es scheint auch zu einigen Kompatibilitätsproblemen zu führen.
      • Ursache und Lösung: Huawei hat ihn aus welchen Gründen auch immer deaktiviert. In den Entwickleroptionen lässt er sich jedoch wieder reaktivieren (WebView Simultanverarbeitung), damit verhält sich das System etwas mehr wie ein sauberes Android 8.0. Wer Probleme mit dem Laden von Inhalten in Apps hat, sollte dies zuerst als Lösung versuchen.

    • Apps können keine Webinhalte (mehr) darstellen oder laden.
      • Ursache und Lösung: Es lag bei mir an Huaweis merkwürdigem und fehlerhaften Autostart-Manager. Geh in die App-Infos von Chrome -> Akku -> Manuell Verwalten -> Stelle sicher, dass alle drei Optionen aktiviert sind.

        Bei mir waren sie es trotz manueller Verwaltung plötzlich irgendwann nicht mehr. Deswegen funktionierten die Apps auch anfänglich, später ohne manuelle Änderungen an den Einstellungen aber nicht mehr, selbst nach einem Neustart. Chrome konnte nicht einmal für WebView korrekt im Hintergrund laufen.

        Ich gehe aktuell davon aus, dass der Autostart-Manager sich unter Umständen einfach über den Benutzerwunsch hinwegsetzt und dennoch Einstellungen verändert.

    • "Standard Wiederherstellen" funktioniert nicht in den Entwickleroptionen. Das de-aktivieren der Entickleroptionen deaktiviert auch Optionen, die eigentlich aktiv sein müssen.
      • Ursache und Lösung: Grober Fehler Seitens Huawei. Lösung ist es, die Entwickleroptionen nicht mehr zu deaktivieren. Hier ist ein Screenshot der tatsächlichen Standardeinstellungen (danke @Wecand). Es ist dennoch empfehlenswert, die "WebView Simultanverarbeitung" zu aktivieren, siehe oben.

    • Smart-Lock funktioniert nicht zuverlässig. Trägt man ein Bluetooth Wearable ist Smart-Lock die komfortabelste Lösung unter Android, das Handy nicht ständig entsperren zu müssen. Auf dem Mate 10 Pro funktioniert das nicht zuverlässig und man wird regelmäßig dennoch zum Entsperren aufgefordert. Schaltet man den Bildschirm aus und wieder an geht's dann plötzlich wieder ohne.
      • Ursache und Lösung: bisher unbekannt.
    • "Nicht Stören" funktioniert nicht korrekt, EMUI Hinweistöne ignorieren die Einstellung.
      "Nicht Stören" ist eine der praktischsten Neuerungen in Android 7.x und folgenden. In diesem Modus ist das Gerät stummgeschaltet, sodass es keine Töne von sich gibt und nicht vibriert.
      "Nicht Stören" kann man Planen. Man kann Termine im Kalender definieren, bei denen er automatisch aktiviert wird. Man kann das Handy automatisch jede Nacht, z.B. von 23:00 bis 7:00 auf "Nicht stören" schalten. Der Wecker bleibt davon unberührt. Optional kann man wichtige Anrufe oder Benachrichtigungen definieren, die vom Modus unberührt bleiben - ausgesprochen wichtig, wenn man z.B. eine hochschwangere Frau hat. All das geht auf dem Mate 10 Pro weitestgehend auch.
      Was nicht funktioniert:
        • Im Mate 10 Pro fehlt die Standard-Android Funktion, die "Nicht Stören" Funktion nur für die folgenden X Stunden/Minuten zu aktivieren. Daraus folgt leider auch, dass der "Nicht Stören" Modus, wenn man ihn während man ihn in einem geplanten Zeitfenster manuell de- und reaktiviert sich trotz Zeitplan nicht automatisch deaktiviert. Das musste ich heute Morgen schmerzlich feststellen.
        • Noch viel schlimmer ist, dass EMUI die Einstellung selbst völlig ignoriert. Viele EMUI Hinweistöne spielen trotz "Nicht Stören" laut drauf los. Z.B. der nicht de-aktivierbare, laute Ton beim Einstecken des Ladegerätes oder das Piepen beim Lautstärkewechsel.
      • Ursache und Lösung: bisher unbekannt.
    • VORSICHT: Der integrierte Wecker funktioniert im "Nicht Stören" Modus nicht!
      Der Wecker ist so ziemlich das einzige, was immer funktionieren muss, insbesondere im "Nur Wecker" Modus des "Nicht Stören" Modus. Aber genau der funktioniert nicht. Unglaublich, statt einem Weckton habe ich dann zehn Minuten später eine Benachrichtigung auf dem Handy gesehen ("Wecker, vor 10 Minuten) ... klickt man drauf klingt dann auch der Alarm. Wow.
      • Ursache und Lösung: Unbekannt, der Fehler tritt nicht immer und nicht bei allen auf, jedoch kann man sich nicht auf den integrierten Wecker verlassen. Mit einem Drittanbieter-Wecker geht's, z.B. Googles eigener Uhr.
    • Startet man die Kamera-App mittels Lautstärke-Doppelklick-Shortcut und versucht ein so geschossenes Bild zu teilen, landet man auf einem defekten Lockscreen.
      Macht man ein Bild über diesen Shortcut und möchte es nun teilen bekommt man als Ergebnis den verschwommenen Hintergrund des Lockscreens und sonst nichts. Wischen spielt nur mit dem Blur Effekt, Entsperren über den Topuchscreen ist nicht möglich, es gibt nichts, womit man interagieren könnte.
      • Ursache und Lösung: Vielleicht liegt es an der fehlerhaften Smart-Lock Implementierung (siehe oben). Lösung bisher unbekannt. Entsperren per Fingerabdruck funktioniert.
    • Widgets aktualisieren sich nach einiger Zeit nicht mehr (z.B. das Google News & Wetter Widget).
      • Ursache und Lösung: Bisher unbekannt. Die betroffene App und/oder den betroffenen Launcher aus dem "intelligenten" Auto-Start-Manager auszuklammern hilft nicht. Die Akku-Optimierung (Doze) dafür zu deaktivieren hilft ebenfalls nicht. Als sehr temporärer Workaround hilft es, den Launcher im App-Manager zwangszubeenden und neu zu starten, der Fehler tritt aber kurz darauf wieder auf.
    • Einige Apps (z.B. Google Inbox) und können plötzlich keine Inhalte mehr nachladen. Man sieht statt der gewünschten E-Mail nur einen Ladekreisel.
      • Ursache und Lösung: Bisher unbekannt, siehe vorheriger Fehler.
    • EMUI Themes können die Standard-Fonts überschreiben und das OS gibt keinerlei Möglichkeit, sie wieder zurückzusetzen. Die Option zum Ändern der Schriftart wurde wohl in EMUI 5.0 und höher entfernt, Themes können Fonts dennoch weiterhin ändern. Zurück kommt man nicht mehr, denn die meisten Themes enthalten keine Fonts und lassen die geänderten Schriftarten unberührt.
      • Ursache und Lösung: Dieses absurde Problem ist seit langem bekannt wird aber nicht behoben. Im Play Store gibt es eine "Font Reset for EMUI" App, die bei mir mit EMUI 8.0 leider nicht mehr funktioniert. Mit diesem Theme funktioniert es besser, aber leider immer noch nicht zufriedenstellend. Die Systemschriftarten werden damit nicht zurückgesetzt sondern nur durch Theme-eigene überschrieben - die sind jedoch veraltet und fehlerhaft (sieht man z.B. an den Umlauten). Weitere mögliche Lösung hier: How to Change the Font Style on EMUI 5.0 [No Root] - Nach einem Neustart gibt es die Semi-defekte Option "Schriftart", dort kann man "Huawei Sans" wählen, dass scheint der Standard zu sein.
    • Benachrichtigungen lassen sich regelmäßig nicht öffnen. Tippt man auf eine Benachrichtugung passiert regelmäßig nichts, außer, dass sich der Notification-Drawer schließt. SMS werden trotz mehrfachem Versuch nicht "als gelesen markiert", Apps öffnen sich nicht beim Tippen auf ihre Benachrichtigung etc. Eingaben werden schlicht ignoriert.
      • Ursache und Lösung: Bisher unbekannt. Ich habe einige Apps mit Benachrichtigungs-Zugriff aktiviert (Join, Mi Band Tool, Mi Fit), das darf aber normalerweise keine derartigen Probleme verursachen.
    • Lockscreen Benachrichtugungen lassen sich nicht ausklappen. Die Pfeile dafür sind vorhanden, aber funktionslos.
      • Ursache und Lösung: Bisher unbekannt. In älteren EMUI Versionen ging's noch, wohl ein Bug.
    • Das Handy lässt sich per Lautstärkewippe nur noch in den "Vibrieren" Modus schalten, nicht aber "Stumm", das geht nur noch über den Schiebregler in der Lautstärkesteuerung.
      • Ursache und Lösung: Bisher unbekannt. In älteren EMUI Versionen ging's noch, wohl ein Bug.
    • Schaltet man die Kamera stumm, so macht sie dennoch einen Auslöseton wenn sie aus anderen Apps gestartet wird (WhatsApp, Facebook etc.). Auch wenn das Handy insgesamt auf "lautlos" steht.
      • Ursache und Lösung: Bisher unbekannt. Da wir nicht in Japan sind und sich der Ton deaktivieren lassen müsste ist es wohl ein Bug.
    • Das Always on Display zeigt keine Benachrichtigungen von Drittanbieter-Apps sondern nur von Huawei Apps. Wer andere E-Mail, SMS- oder Chat-Apps verwendet als die Huawei-eigenen, bekommt keine Infos darüber.
      • Ursache und Lösung: Keine, das ist wohl so gewollt.
    • Das Always on Display (re-)aktiviert sich nicht zuverlässig gemäß eingestelltem Zeitplan.
      • Ursache und Lösung: Unbekannt, der Bug trifft wohl nicht jeden.
    • Das Helligkeit des Always on Displays fluktuiert ständig unabhängig von der Umgebungshelligkeit.
      • Ursache und Lösung: Unbekannt.
    • Die Benachrichtigungs-LED lässt sich nur für wenige Apps aktivieren (z.B. WhatsApp oder Facebook), nicht aber für gängige E-mail Clients wie Google Gmail oder Google Inbox.
      • Ursache und Lösung: Das ist wohl so gewollt. LED Control Apps aus dem Play Store schaffen Linderung.
    • Viele Hinweistöne lassen sich nicht deaktivieren. Z.B. das Lautstärke-Wippe piepen und der laute "Ladegerät angeschlossen" Ton.
      • Ursache und Lösung: Außer Root keine, das ist wohl so gewollt.
    Ich hoffe das ist übersichtlicher und wir können jetzt sachlicher diskutieren. Die Probleme sind selbst für ein soeben neu veröffentlichtes Smartphone überdurchschnittlich zahlreich und gravierend. Und einige gravierende (z.B. der Font Bug) schleppen sich nach kurzer Recherche schon seit Jahren durch EMUI ohne je adressiert zu werden.

    Ich würde mich weiter über einen Kommentar von @Huawei freuen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2017 um 16:53 Uhr
    schmedie, Kai44137, diskoteer und 10 anderen gefällt das.
  2. Izzy82, 19.11.2017 #2
    Izzy82

    Izzy82 Erfahrener Benutzer

    Wobei ich den Kritikpunkt mit dem AOD sehr gut verstehen kann. Das nervt mich auch.
     
  3. avfreak, 19.11.2017 #3
    avfreak

    avfreak Ehrenmitglied

    In jedem Fall solltest du die Überschrift anpassen und da reinschreiben, um welche Build es sich genau handelt.
    Dann wäre es gut, wenn du zwischen offensichtlichen, nachvollziehbaren Fehlern und Ausstattungswünschen differenzierst. Das Mate 10 Pro ist ja nicht der Nachfolger deines Motorola-Gerätes.

    Du erreichst Huawei hier im Forum direkt unter @Huawei. Aber wie gesagt, etwas spezifischer sollte das Ganze dann schon sein.
     
    Patrick89bvb, XQC und M.Dee gefällt das.
  4. Gerry70, 19.11.2017 #4
    Gerry70

    Gerry70 Android-Experte

    Ich kann den einen oder anderen Kritikpunkt auch gut nachvollziehen und habe leider keine Lösung dafür. Es ist die Summe an Kleinigkeiten, die den sonst tollen Hardware-Eindruck schmälern.
    Jeder entscheidet dann für sich selbst, inwieweit es ihn stört oder er damit leben kann.
     
    Miss Montage und freibooter gefällt das.
  5. freibooter, 19.11.2017 #5
    freibooter

    freibooter Threadstarter Android-Experte

    EDIT: Titel ist angepasst, es geht um die aktuelle 8.0.0.115(C432).

    Wesentlich spezifischer kann ich die Probleme nicht beschreiben und wo hört ein "Ausstattungswunsch" auf und wo beginnt ein Bug?
    "Es wäre schön, wenn das AOD nicht völlig nutzlos wäre und Benachrichtigungen von allen Apps statt nur Bordeigenen unterstützen würde" kann man noch unter Ausstattungswunsch ablegen, aber: EMUI gibt auch im "Nicht Stören" Modus ständig laute und nicht-deaktivierbare Töne von sich geht schwer Richtung Fehler - schließlich lautet die Einstellung "Nur Wecker" und nicht "Nur Wecker und ein Haufen willkürlich gewählter Benachrichtigungstöne". Oder ist es ein Ausstattungswunsch, wenn man möchte, dass sich das Handy im "Nicht Stören" Modus so verhält, wie es für diesen Android-Modus auch vorgesehen ist?
    Ist es ein "Ausstattungswunsch" wenn man sich wünscht, dass das EMUI Skin sinnvolle Android-eigene Standardfunktionen wie beim Aktivieren des "Nicht Stören" Modus nicht entfernen würde? Vielleicht ...

    Der defekte Lock-Screen beim Sharen aus der Kamera-App nach Shortcut ist ein eindeutiger, bei mir zu 100% reproduzierbarer Bug.
    Die App-Verbindungsfehler sind ein Bug und in den zwei Tagen mehrfach aufgetreten. Es ist auch kein allgemeines Verbindungsproblem, schließlich funktionieren alle weiteren Apps problemlos weiter - aber es ist frustrierend, den E-mail Client seiner Wahl hier zwangsneustarten zu müssen, bevor man ihn wieder nutzen kann. und "Google Inbox" ist jetzt nichts Exotisches.
    Der unzuverlässige Smart-Lock ist ebenfalls ein eindeutiger Bug.

    Ich finde @Hacki1962s Antwort hier ehrlichgesagt ziemlich unverschämt. Ich habe mich über EMUI und das Mate 10 Pro zuvor sehr ausführlich informiert und wusste, dass ich mit Einschränkungen und Fehlern leben werden muss. Der Umfang dieser Probleme war mir jedoch vorher nicht bewusst. Schade, dass bisher niemand Lösungsansätze anbietet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2017
    DerWeise, gogega und labaer68 gefällt das.
  6. freibooter, 19.11.2017 #6
    freibooter

    freibooter Threadstarter Android-Experte

    Oh, den tollsten Bug habe ich ganz vergessen zu erwähnen. EMUI Themes können die Standard-Fonts überschreiben und das OS gibt keinerlei Möglichkeit, sie wieder zurückzusetzen. Einfach ein anderes Therme zu verwenden hilft natürlich nicht. Das ist ein so absurder aber gleichzeitig wohl lange bekannter Bug, dass man es kaum glauben kann.

    Im Play Store gibt's sogar eine App um den Fehler wieder zu beheben Font Reset theme for EMUI – Android-Apps auf Google Play und dessen pure Existenz spricht Bände.

    Natürlich funktioniert diese App bei mir mit EMUI 8.0 nicht.

    Hiermit ging's dann: EMUI Standard Schriftart wieder herstellen, wir zeigen wie!

    Ganz ehrlich, es ist wirklich schwer verdaulich, dass es so ein Fehler überhaupt in das System schafft - dass er aber seit Ewigkeiten völlig ignoriert wird ist noch viel schlimmer.
     
  7. avfreak, 19.11.2017 #7
    avfreak

    avfreak Ehrenmitglied

    Du bist dabei doch auf einem guten Weg. Durch die Markierung @Huawei wird der Support auf diesen Thread gelenkt.
    Ob sich dann was tut, werden wir sehen.
    Viele empfinden Eigenarten von Geräten unterschiedlich und bewerten sie dann eben so. Es liest sich hier so ein wenig als wolltest du aus einem Huawei ein Moto machen, das wird nicht funktionieren. Über Hinweise zu Bugs wird Huawei aber genauso froh sein wie jeder andere Hersteller.
     
    Wechselbad gefällt das.
  8. freibooter, 19.11.2017 #8
    freibooter

    freibooter Threadstarter Android-Experte

    Ich finde jetzt nichts verwerflich daran, ein neues Smartphone am älteren zu messen. Und der Vergleich mit Moto ist überwiegen ein Vergleich von EMUI mit dem Googles Stock Android.

    Ich habe generell keine Probleme mit einem Android Skin (und selbst mit Xiaomis noch viel stärkerem MIUI eher positive Erfahrungen gemacht) und EMUI bringt ja die ein oder andere durchaus nützliche Zusatzfunktion mit. Über die Optik lässt sich streiten (mir sagt der "Android Holo meets iPhone" Look nicht sonderlich zu, aber mit einem Custom Launcher ist das verkraftbar und das optionale Dark Theme finde ich zumindest praktisch) - was stört sind die wirklich z.T. gravierenden Fehler und die ganz offensichtlich fehlende Liebe zum Detail. Im "Nicht Stören" Modus darf ein aktuelles Smartphone nicht ständig laute, nicht deaktivierbare Hinweistöne von sich geben - das sollte keine kontroverse Haltung oder überzogenes Anspruchdenken sein.
     
    gogega gefällt das.
  9. Jake1, 19.11.2017 #9
    Jake1

    Jake1 Android-Experte

    Ich sehe es nicht persönlich.

    Das Huawei Mate 10 erscheint am 24.11. ...oder 22.11.? Oder war es doch der 17.11.?! Ach herje... Tun wir mal so als wäre es noch nicht offiziell draußen oder erst seit Kurzem.
    Fehler in der Software sind normal. Je größer und umfangreicher ein System wird, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich Fehler einschleichen. Immer. Überall.

    Das mit den favorisierten Apps hatten man schon beim Mate 7 und Mate 8 u.a. auf dem Sperrbildschirm. Spotify wurde nicht richtig dargestellt usw. Bei meinem Mate 8 wird es das übrigens noch immer nicht. Wird es sich irgendwann mal ändern? HAHAHA...!
    Es sind halt "Eigenarten" des Herstellers mit denen man sich arrangieren muss.
    Und somit gilt: Jeder Hersteller hat Vor- und Nachteile.Die Frage ist womit du dich am besten zurechtfindest. Offensichtlich nicht Huawei. Also ja: "Geh zurück wo du hergekommen bist" ist eigentlich ziemlich akkurat, wenn auch nicht meine Worte. :)

    Also fassen wir zusammen: Ka**e in anderen Farben - wo schmeckt es dir am besten? ;)

    Ich vergleiche meine Handys auch immer mit dem Vorgänger. Wir sind Menschen. Wir benutzen dafür sogar Schubladen!
    Immerhin will ich mich ja auch verbessern. Also schaue ich mir noch einmal an was bei meinem Favoriten besser wäre.
    Ich mache mal vor: Ich habe ein Huawei Mate 8 AL10 aus China importiert. Welche Vorteile hat nun ein europäisches/deutsches Huawei Mate 10? Alle. Total easy :-D

    Vielleicht hilft es dir auch, dich einmal damit zu befassen was du denn gerne im Vergleich zu deinem alten Handy verbessert gesehen hättest, denn deine Enttäuschung scheint ja groß zu sein.

    Das ist übrigens keine Wertung zu deinem Bug Report. Vollkommen legitim.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.11.2017
  10. freibooter, 19.11.2017 #10
    freibooter

    freibooter Threadstarter Android-Experte

    Die Kamera. Genau das kann Motorola nicht, auf keinem seiner Handys. Huawei hingegen spielt mit dem Mate 10 Pro weit oben mit. Ich hab ein kleines Kind, ein zweites ist auf dem Weg - ich brauche ein Handy, was bessere Bilder macht. Das Z Play hat mich in Sachen Akkulaufzeit extrem verwöhnt, das Mate 10 Pro ist hier schlechter aber immer noch erheblich besser als der Rest der Flaggschiffe mit guten Kameras. Das Mate 10 Pro ist aktuell sicher die beste Wahl, wenn Akkulaufzeit und Kamera höchste Priorität haben - und das haben sie für mich. Ich wollte zwingend ein OLED Display (ich lese regelmäßig Nachts auf dem Handy) und das Gerät sollte nicht größer sein als das alte (trotz 6" Display ist es das nicht). Durch 128Gb internen Speicher ist der sonst zwingende SD Slot erstmals verzichtbar und den Klinkenstecker meines Z Play habe ich genau einmal verwendet, ich bin schon lange auf Bluetooth umgestiegen. Auch preislich ist es fairer als die Mitbewerber. Auf dem Papier für mich also das perfekte Handy und ich sehe auch weiterhin keine gute, erschwingliche Alternative - ein 128Gb Pixel 2 XL möchte ich mir ungern leisten.

    Die "große Enttäuschung" kommt eigentlich nur durch die bescheidene Firmware mit 08/15 China-Flair. Was ich gelistet habe sind überwiegend mehr oder wenig gravierende Fehler und keine "Hersteller-Eigenarten". Über Design und selbst einige Features kann man sich streiten. Aber dass Apps nicht zuverlässig funktionieren, Android Funktionen unzuverlässig oder inkorrekt arbeiten und das Handy unbeschwert und unhaltbar durch den "Nicht Stören" Modus dudelt ist für mich schwer als "Eigenart" abzutun - das darf so einfach nicht sein.

    Und wie gesagt, ich gebe @Huawei ja durchaus die Chance hier nachzubessern. Das tun sie ja insbesondere direkt nach dem Release meist recht fleißig. Entmutigende sind die Fehler, die sich offensichtlich schon seit Generationen durch EMUI schleppen - die werden in den kommenden Wochen sicherlich nicht plötzlich beseitigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2017
    DerWeise, gogega, labaer68 und einer weiteren Person gefällt das.
  11. freibooter, 19.11.2017 #11
    freibooter

    freibooter Threadstarter Android-Experte

    Und schon wieder etwas ärgerliches: Google Foto Sync Backup arbeitet nicht im Hintergrund. Google Fotos ist als Standard-Galerie App eingerichtet, alle Berechtigungen sind erteilt und das sofortige Synchronisieren, auch via Mobilfunk, ist aktiv. Das klappte auf allen anderen Android Geräten im Haushalt auch wunderbar, hier nicht - erst nach dem manuellen Start von Google Fotos startete das heutige Backup. :/
     
  12. Handymeister, 19.11.2017 #12
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Mitarbeiter Foren-Manager

    Das ist mir leider auch schon aufgefallen, ist allerdings beim Samsung Galaxy Note 8 genauso. Vermutlich gehen die Optimierungen der Hersteller zu aggressiv gegen potentielle Akkuverbraucher vor.
     
    symphatico und freibooter gefällt das.
  13. freibooter, 19.11.2017 #13
    freibooter

    freibooter Threadstarter Android-Experte

    Mhhh, das ist leider fast Ausschlusskriterium. Gerade das sollte funktionieren. Eine größere Menge an Familien- und Kinderbildern zu verlieren, weil das Cloud-backup nicht korrekt funktioniert wäre enorm ärgerlich. Ich hab die Bilder des ersten Schneemanns meiner Tochter verloren, weil die SD Karte den Geist aufgegeben hat - das ärgert mich heute noch. Seitdem ist sogar das Backup über Mobilfunkdaten an - um so frustrierender, dass das völlig nutzlos ist, da Backups nur anlaufen, wenn man sie manuell startet.

    Ich finde auch nirgends die Möglichkeit, Apps aus Androids Doze auszuschließen? Wo ist die "Nicht Optimieren" Funktion in EMUI versteckt? Es wurden mir jetzt schon ein paar mal wichtige Hintergrundapps geschlossen - Benachrichtigungen auf dem Mi Band erreichen mich nach kurzer Zeit nicht mehr.

    Mein Google News & Wetter Widget hat sich erneut seit heute morgen nicht aktualisiert.

    Auch Benachrichtigungen verhalten sich regelmäßig nicht korrekt. Eben war es die "Alle Inkognito Tabs schließen" Benachrichtigung von Chrome die nicht funktioniert hat. Das darauf Tippen hat nur den Notification Drawer geschlossen aber Chrome komplett ignoriert, die Inkognito Session blieb erhalten und die Benachrichtigung ebenfalls. Hab's mindestens fünf mal versucht und: nichts. Ich hab die Tabs dann manuell geschlossen.

    Jetzt passiert genau das gleiche mit der Google Fotos app. Sie zeigt mir, nachdem ich das Backup manuell angestoßen habe, zwei neue Collagen an. Tippt man auf die Benachrichtgung passiert ... wieder nichts. Der Benachrichtigungs-Drawer schließt sich und die App wird nicht geöffnet. 10 mal probiert, nur das manuelle öffnen der App funktioniert - erst danach funktioniert auch die Benachrichtigung wieder korrekt.

    Gleichzeitig muss ich mir hier in jeder zweiten Antwort anhören, dass das alles keine Fehler sind, ich hier 80% Wunschkonzert nicht von echten Fehler unterscheiden kann und allgemein nur überzogenes Wunschdenken an den Tag lege. Und bei Samsung sei ja alles viel schlimmer (was ich nicht einmal anzweifeln will, aber doch völlig irrelevant ist).

    Lösungsansätze, gemeinsame Fehlersuche - nichts. Tolle Community, echt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2017
    gogega gefällt das.
  14. turbo1781, 19.11.2017 #14
    turbo1781

    turbo1781 Android-Lexikon

    Bitteschön... Einfach in den Einstellungen suchen

    Screenshot_20171119-224612.jpg
     
    Gerry70 und freibooter gefällt das.
  15. Gerry70, 19.11.2017 #15
    Gerry70

    Gerry70 Android-Experte

    Das mit der Doze Funktion könnte auch der Grund sein, warum bei mir LED Manager plötzlich nicht mehr richtig funktioniert und die Benachrichtigungs-LED manchmal nicht angesteuert wird.
    Beim Honor 7 gab's seinerzeit ja auch die Probleme mit Doze und nicht mehr gepushten Nachrichten oder so. Wenn ich mich recht erinnere, konnte man Apps "schützen", damit sie nicht in den Tiefschlaf fallen. Das wird sowas sein wie die "nicht optimieren Funktion, die freibooter nennt.
    Gibt's sowas noch und wenn ja wo? Oder hat man das mit dem aggressiven Doze Mode mittlerweile längst im Griff?
     
  16. freibooter, 19.11.2017 #16
    freibooter

    freibooter Threadstarter Android-Experte

    Vielen Dank, die Suche nach "Doze" war leider erfolglos. Kannst du mir zufällig auch sagen, wie man ohne Suche dorthin kommt?
     
  17. turbo1781, 19.11.2017 #17
    turbo1781

    turbo1781 Android-Lexikon

    Gerne.

    Einstellungen, Apps & Benachrichtigung, Apps, Einstellungsrad, Spezieller Zugriff, Akku Optimierungen
     
    Miss Montage und freibooter gefällt das.
  18. Gerry70, 19.11.2017 #18
    Gerry70

    Gerry70 Android-Experte

    Habe es da eben auch gefunden. Noch mal kurz zum Verständnis:
    wenn dort bei einer App "nicht zulässig" steht, dann wird sie irgendwann in den doze mode gehen, um Akku zu sparen. Wenn eine App nach einer gewissen Zeit nicht mehr korrekt funktioniert, weil sie eventuell im doze mode ist, dann könnte man mit ändern auf "zulässig" dies verhindern und die App funktioniert (auf Kosten höheren Akkuverbrauchs) korrekt weiter. So richtig?
    Dann sollte ich LED Manager vielleicht doch noch einmal testen. ;)
     
  19. freibooter, 19.11.2017 #19
    freibooter

    freibooter Threadstarter Android-Experte

    "Zulässig" und "Nicht Zulässig" sind die Antwort auf die Frage, ob die App die Akku-Optimierung (Doze) ignorieren darf. Du siehst das also völlig richtig.

    Ich hab jetzt ein paar Problem-Apps dort ausgeschlossen und schaue, ob das die Probleme löst. Aber - und ich weiß beim besten Willen nicht warum - gerade die so wichtige Google Foto App taucht nirgends in der Liste auf, ich kann sie also nicht ausschließen um zu sehen, ob das das Problem löst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2017
  20. M.Dee, 19.11.2017 #20
    M.Dee

    M.Dee Android-Ikone

    @freibooter Ich habe nie gesagt, dass 80% Wünsche von dir sind. Ich habe gesagt, dass ich 80% der Probleme nicht habe bzw. diese für mich keine Rolle spielen.
    Bei mir bricht die Verbindung zum Internet nicht ab. Ich nutze "Nicht stören" nicht sondern mache auf Lautlos oder Vibration. Ich benutze weder Wearables noch die EMUI Themes. Damit will ich nur sagen, für dich sind das alles schlimme Fehler und für andere sind die völlig egal. So wie ich niemals Samsung nutzen würde, da die komplett Software langsam ist und nicht ohne Probleme funktioniert, finden andere die völlig ok.

    Habe "nicht stören" gerade mal ausprobiert. Wenn man es aktiviert kommt "...Klingeltöne oder Vibrieren erfolgt ausschließlich bei periodisierten Benachrichtigungen"
    Das ist wohl der Grund dafür, warum nicht alle Töne bei "nicht stören" deaktiviert sind.
     
    avfreak gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
BLA-L09.8.00.127A(C432) per Firmware-Finder erhältlich Huawei Mate 10 Pro Forum Mittwoch um 13:43 Uhr
Rollout BLA-L29 8.0.0.127 (c432) OTA in Italien und Rumänien bestätigt Huawei Mate 10 Pro Forum Dienstag um 18:25 Uhr
Mate 10 Pro aus Hong Kong Huawei Mate 10 Pro Forum Montag um 14:47 Uhr
Fehler und allgemeine Besprechungen in der Firmware des Mate 10 Pro Huawei Mate 10 Pro Forum Sonntag um 10:32 Uhr
Heute bekommen BLA-L29 8.0.0.120(C432). Huawei Mate 10 Pro Forum 08.12.2017
Neue Firmware 8.0.0.125 (BLA-L09) Sammelthread Huawei Mate 10 Pro Forum 05.12.2017
Neue Firmware 8.0.0.126 Inoffiziell Huawei Mate 10 Pro Forum 25.11.2017
Neue Firmware 8.0.0.125 Huawei Mate 10 Pro Forum 22.11.2017
Sim-Karten werden nicht erkannt Huawei Mate 10 Pro Forum 22.11.2017
Firmware Versionen , Verfügbarkeit und neu installation wegen Virus oder Trojaner Huawei Mate 10 Pro Forum 19.11.2017
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Du betrachtest das Thema "Fehler und Einschränkungen in Firmware 8.0.0.115(C432). Liste und Lösungsansätze" im Forum "Huawei Mate 10 Pro Forum",