Nach update keine Möglichkeit mehr alternativen Launcher als Standard zu definieren

F

Fraggle777

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

nachdem ich auf meinem Mate 10 aus China am Wochenende das vom System vorgeschlagene Update [Build-Nummer ALP-AL00 8.1.0.350(C00patch01)] installiert habe, kann ich meinen alternativen Launcher (Nova-Launcher) nicht mehr als Standard definieren. Auch für andere Launcher funktioniert es nicht. Es fehlt in den Einstellungen der Standard-Apps ganz einfach der Punkt, an dem man das normalerweise einstellt. Bei mit startet die Liste der Standard-Apps mit "Telefon" anstatt mit "Übersicht", wie man es in den meisten Tutorials zum Wechsel des Launchers sieht. Vor dem Update war alles in Ordnung.

Hat jemand das gleiche Problem oder vielleicht eine Lösung parat?

Grüße

Fraggle
 
schattenkrieger

schattenkrieger

Fortgeschrittenes Mitglied
@Fraggle777, da du die China Version hast, ist dieses Verhalten normal. Aus uns nicht nachvollziehbaren Gründen wird der Launcher Wechsel in China verhindert. Angeblich um ein besseres Nutzererlebnis zu garantieren.
 
ANDROI-DD

ANDROI-DD

Neues Mitglied
Kann ich so nicht bestätigen .Auf meinem Mate10 läuft der Launcher10 tadellos. Und ist auch als Standard definierbar.
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
R Huawei Mate 10 Forum 3
Oben Unten