1. LZ86

    LZ86 Android-Experte

    @Philipp1980
    Schon klar, jeder so wie er es mag.
    Allerdings schauen viele hier auf Fernseher/Beamer oder möchten die Fotos drucken.
    Da kann Qualität ja nicht schaden. Ja, meist muss man bei einem Smartphone-Foto doch staunen.. Geile Technik..
    So, muss erstmal enden, Feierabend..
    Bis denne..
     
    Philipp1980 bedankt sich.
  2. SnoX

    SnoX Android-Experte

    Ich weiß nicht, ich muss sagen, dass mir so detailschärfe schon mit am wichtigsten ist. Dann lieber etwas rauschen aber dafür entsprechende details...

    Diese rauschunterdrückung die dann große (verhältnismäßig) flächen einheitlich einfärbt/ weichzeichnet um das rauschen zu unterdrücken und dadurch details opfert finde ich echt absolut furchtbar...

    *edit

    Vielleicht nochmal als konkrete Nachfrage an dich, @LZ86 weil du da ja extrem kompetent zu sein scheinst: lässt sich dieses weichzeichnen/ ölfarbeneffekt durch fotografieren im raw- bzw promodus komplett umgehen? Ich arbeite auch für meine DSLR-Fotografie natürlich mit raw in verbindung mit lightroom. Wenn man diesen effekt durch rawfotografie umgehen könnte wäre das absolut perfekt für mich
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2019
    LZ86 bedankt sich.
  3. Philipp1980, 14.03.2019 #1423
    Philipp1980

    Philipp1980 Android-Hilfe.de Mitglied

    @LZ86
    Also ich schaue mir die Bilder auch auf meinem 65zoll 4k TV an und muss sagen ich finde die Bilder klasse. Wir reden ja hier von einer Handy Kamera.

    Es gibt aber natürlich auch mal Bilder die nicht gelingen. Aber die Qualität der Bilder ist für ein Handy einfach Spitze und man kann sie ohne Bearbeitung in sehr guter Qualität auf dem TV oder so ansehen.
     
    LZ86 und The_Rock01 haben sich bedankt.
  4. The_Rock01, 14.03.2019 #1424
    The_Rock01

    The_Rock01 Ehrenmitglied

    Genau, und ich kann es nicht of genug sagen. Versuch so ein Bild mit einem Samsung.
     

    Anhänge:

    Foggy, LZ86 und Philipp1980 haben sich bedankt.
  5. Philipp1980, 14.03.2019 #1425
    Philipp1980

    Philipp1980 Android-Hilfe.de Mitglied

    @The_Rock01

    Mit einem Samsung bekommt man das nie hin ich hatte so viele Samsung Handys und habe sehr viele Bilder gemacht. Aber sobald es dunkler geworden ist waren die Aufnahmen Müll, egal was ich versucht habe an Einstellungen. Solche Bilder kann nur Huawei oder vielleicht noch ein Pixel Handy.
     
  6. LZ86

    LZ86 Android-Experte

    @SnoX
    Ja, mir sind Details und Schärfe auch sehr wichtig. Für das Rauschen gibt es ja Filter in PS.
    Wenn nicht, dann mal um 500-1000 Pixel in einer Auflösung mit PS/Gimp kleiner Skalieren. Anschließend wieder um diesen Wert größer Skalieren. (nicht "Schritt zurück" ausführen. Speichern, fertig. Es ist nicht ideal, aber einen Versuch wert..
    Ärger kann übrigens auch die AI machen, wenn sie ein Motiv erkennt.

    RAW:
    Ja, allerdings habe ich auch schon Matsch in einer DNG-Datei gesehen. (Schlechtwetterfoto)
    Du bis aber nur mit optimalem Licht auf der sicheren Seite. Ein schlechtes DNG kann wohl nur ein Profi retten.
    Die entsprechenden Converter haben ungezählte Einstellmöglichkeiten. Einige werden erst beim speichern aktiv.
    DNG in JPG bleibt ein Abenteuer, auch mit Lightroom. Arbeiten auf dem Smartphone ist für mich nur ne Notlösung.
    Ich verwende RawTherapee4.1.1, ist zwar nicht für Smartphone vorgesehen, funzt aber..
    P.S.
    Full Artefakte (Pixelgruppen mit gleichem Farbwert) lassen sich auch mit einem Converter nicht reparieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2019
    SnoX und Eddi83 haben sich bedankt.
  7. Eddi83, 14.03.2019 #1427
    Eddi83

    Eddi83 Erfahrener Benutzer

    Mit RAW wird einem wieder ordentlich vor Augen geführt, dass man es hier mit einem winzigen Sensor zu tun hat und wie krass JPG-OOC Automatiken im Phone eingreifen. Da kann man nicht ohne weiteres wie bei APS-C oder FX die Tiefen um 4EV oder mehr pushen. Aber hey, immerhin gibt es die Möglichkeit und wenn man sorgfältig an die Sache herangeht (ggf. Stativ, ISO so niedrig wie möglich, EV-Bracketing.), dann hat das Mate 20 Pro enormes Potential. Ich müsste bei Gelegenheit mal einen Vergleich mit der M50 machen.
     
    Philipp1980 und LZ86 haben sich bedankt.
  8. SnoX

    SnoX Android-Experte

    Also mir ging es ausschließlich um diesen Ölfarben-Effekt, wie hier zu sehen ist. Kann man den durch fotografieren im raw-modus ungehen?

    Schaut euch mal diesen zitierten Beitrag an, da sieht man sehr schön was ich meine

     
  9. LZ86

    LZ86 Android-Experte

    @SnoX
    Die "Ölfarben" haben ja mit dem Effekt selbst nix zu tun. Hier wird der Bezug zu Gemälden hergestellt und ist evtl. ein Übersetzungsfehler.
    Ich beziehe mich mit "Aquarell" eher auf einen breiten Malpinsel, hab aber keine Ahnung wie diese Maltechnik tatsächlich heißt..

    Ja, es gibt diesen Effekt noch. Habe erst kürzlich grausame Gesichter generiert. Aber der Fokus stand auf Landschaft und die Personen waren max 10 m entfernt. (waren also nur Beifang..) Für die Gesichter standen übrigens keine 60*60 Pixel zur Verfügung, da braucht man auch nix erwarten.
    Ja, Huawei hat einen eigenen, mitunter breiten "Malpinsel", wie ich im Screenshot (Blätter) dargestellt habe. ZTE (Axon) macht es ebenso..
    Es ist schon besser geworden, aber es gibt noch reichlich Luft nach Oben..
    Den Porträt-Modus und die integrierten Beauty-Level will ich hier nicht kommentieren. Ist auch ein Thema, aber nicht meins.. ;-)

    Hab Spaß, Lee
     
    SnoX bedankt sich.
  10. kev946, 15.03.2019 #1430
    kev946

    kev946 Android-Experte

    So liebe Huawei Fangirls und Fanboys. Neben dem S10 habe ich mir jetzt auch mal ein Mate 20 Pro bestellt, obwohl es mir eigentlich zu groß ist. Ich werde berichten. ;) Außer den beiden gibt es trotzdem irgendwie nichts so wirklich alternatives am Markt.
     
    The_Rock01 bedankt sich.
  11. The_Rock01, 15.03.2019 #1431
    The_Rock01

    The_Rock01 Ehrenmitglied

    Mit den beiden ist man super ausgestattet.
    Bin auf deine Erfahrung gespannt.
    Kannst ja mal tagsüber ein Vergleich machen.
    Die 40mp vs die 12 Mp.
    10mp vs 12 mp
    Low light. 10mp vs 12 Mp.
     
    kev946 bedankt sich.
  12. BoFr

    BoFr Junior Mitglied

    @kev946:

    Da hast du dir ja eine schöne Jahreszeit herausgesucht, um Vergleichsfotos zu machen. ;)
    Würde mir da momentan eher nicht zu viel Aussagekräftiges erhoffen. Im Sommer wäre das vielleicht interessanter. Aber ich vermute, du möchtest nicht mehr so lange warten, was ich durchaus verstehen kann! :D

    Kameratechnisch werden sich sie die Beiden wohl eher wenig schenken. Bei Samsung bekommt man etwas mehr auf Bild (mit all den bekannten Vor- und Nachteilen), dafür bekommt man bei Huawei mehr Tele. Würde trotzdem nicht sagen, dass Samsung da eher für Landschaften und Huawei eher für Portraits prädestiniert ist - das Thema Brennweiten ist da eher Geschmackssache. Ich persönlich nutze zu 75% die 40 MP, wie mir neulich mal aufgefallen ist.
    Videos und Slomo hat imo das Samsung die Nase vorn, Abends/Nachts und bei Macro ganz klar das Huawei. Damit hängt es eben ganz von deinen Vorlieben und Bedürfnissen und dem gewünschten Gestaltungsspielraum ab, welches Phone besser zu dir passt.
    Auf deine Vergleichsbilder und dein persönliches Fazit freue ich mich aber bereits jetzt schon!

    Vermutlich werden es wohl eher die anderen Features sein, die kaufentscheidend sind, wie beispielsweise der Ultraschallsensor (Samsung, schneller) oder die Gesichtserkennung (Huawei, 3D = sicherer).
    Ich nutze zu 95% die Gesichtserkennung. Das hatte ich zuvor nicht in der Form gekannt und neben dem genialen, schnell geladenen Akku und natürlich der Kamera ist das mein Lieblingsfeature.
    Der Fingerprint ist zwar auch schnell, aber den habe ich im Grunde nur aktiviert, damit ich das Gerät nicht anheben muss, wenn es auf der Arbeit auf dem Tisch liegt und ich mal kurz was checken will.
    Es hängt also eher von deinen Anforderungen ab, welches Gerät besser zu dir passt.
    Ich bin aber überzeugt, dass du mit Beiden deinen Spaß haben und den Kauf nicht bereuen wirst!

    Dennoch bin ich mal auf dein Feedback gespannt!
     
    LZ86 und Philipp1980 haben sich bedankt.
  13. The_Rock01, 15.03.2019 #1433
    The_Rock01

    The_Rock01 Ehrenmitglied

    Vor allem welches du dann behältst.
    Oder bleiben beide bei dir.
    Wenn ja kann es sein das du morgens aufwachst und siehst wie sich beide Geräte mit Messern an den Prozessor wollen.
     
    LZ86, SnoX, SidEwigk und eine weitere Person haben sich bedankt.
  14. kev946, 15.03.2019 #1434
    kev946

    kev946 Android-Experte

    Ich werde auf jeden Fall nur eines behalten.
     
  15. cke

    cke Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich kann ebenfalls zwischen Mate 20 pro und S10 vergleichen... für mich hat was Fotos angeht, das Mate die Nase vorn. Lowlight finde ich schlecht beim S10.
    Perfekt ist das Mate 20 Pro auch nicht aber mir gefallen die Bilder einfach besser, da schärfer und die Lowlight Aufnahmen sind gut
     
    Philipp1980 bedankt sich.
  16. mr bo, 15.03.2019 #1436
    mr bo

    mr bo Ehrenmitglied

    Schönes Wochenende.
    Experimentiere gerade mit Wolken und "seidigem Wasser" Effekt. Eis hat aber klar Vorrang.

    IMG_20190311_164444.jpg
     
    LZ86 bedankt sich.
  17. Echnaton, 15.03.2019 #1437
    Echnaton

    Echnaton Android-Guru

    Hmm, sagst Du das nicht in einer Endlosschleife....?:1f602:;)
    Und auch die *Welten besser* lese ich sehr, sehr oft bei Dir.

    Ich würde es etwas relativieren und ein Stück weit sachlicher ausdrücken, dann kommt es der Realität deutlich näher.
    Das M20P ist in der Lage sehr gute Bilder zu machen, es besitzt viele Spiele-Modis (Sorry - mehr ist das für m i c h nicht) ….
    Aber irgendwie fehlt immer etwas an der Bildqualität. jedenfalls geht es mir so.
    Ich habe es mit einem Note 9 vergleichen und da sind die Bilder eines Note 9 (aktueller Stand) homogener und wirken auf mich angenehmer.
    Nun habe ich auch das S10+ und habe das M20P längst nicht mehr in meinem Besitz, konnte aber einen kurzen Vergleich machen, der meinen Eindruck nochmals (in diesem Fall Pro S10+) deutlich verstärkt hat.

    Insgesamt könnte man konstatieren das die Bilder aller hier genannten Kandidaten gut bis sehr gut sind, Welten sehe ich absolut keine, doch ich sehe Unterschiede, die teilweise eklatant sind, doch auch Stück weit im Auge des Betrachters und dessen Vorliebe zu sehen sind.

    Würde ich ein Fazit herunterbrechen, so sehen die Bilder eines Note 9 und S10+ besser aus, besitzen eine deutlich sichtbar bessere Abbildungsleistung.
    Und das in allen Modis, außer in den Filter und Automatik Modis, die ich eher, man möge es mir erneut verzeihen, als reine Spielerei abtue. Ich brauche und nutze so etwas nie.
    Wie gesagt, das ist mein Eindruck, den ich in umfangreichen Testreihen gewonnen habe, sachlich und völlig unaufgeregt.

    Werde mich dazu auch nicht weiter äußern, müsste ja sonst alles nur wiederholen.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2019
    Supahstar bedankt sich.
  18. The_Rock01, 16.03.2019 #1438
    The_Rock01

    The_Rock01 Ehrenmitglied

    Hier nocheinmal note 9 vs mate 20pro automatik Modus.
    Beides aktuelle Software und als Lichtquelle nur der TV am anderen Raum Ende.
     

    Anhänge:

  19. Petermedia, 16.03.2019 #1439
    Petermedia

    Petermedia Android-Hilfe.de Mitglied

    Ein TV als Lichtquelle macht schnell Mal 1 bis 3 Blenden, also nicht sehr vertrauenswùrdig ,ausser da läuft ein Standbild drauf.
    @Echnaton
    Ich kann das teiweitei nachvollziehen, aber eben nur teilweise.
    Mit dem Telefon fotografiere ich meist mit Automatik und manuel mit einer extra Kamera..
    Gerade im unteren Lichtbereich, aber weit ùber Lowlight empfinde ich die Bilder der Hauptkamera des Note 9 natürlicher.
    Das Mate produziert da bei mir mehr Ausschuss. Ich gebe aber zu dass mir das Note 9 nur eingeschränkt zur Verfügung steht, da es nicht meins ist, und ich somit mehr Bilder mit dem Mate mache.
    Ich glaube das der 12 Mpixel OIS, da Vorteile hat.
    Aber, im Gesamtpaket von Brennweiten und Lowlight ist das Mate 20 pro/X dasrundwre Paket.
    Aber gerade im Vergleich S10 Mate 20 sind die Unterschiede doch eher gering.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2019
    SnoX, Supahstar und LZ86 haben sich bedankt.
  20. uwet1, 16.03.2019 #1440
    uwet1

    uwet1 Neuer Benutzer

    Genau deswegen nutze ich immer RAW an meinem OnePlus und den manuellen Modus, die Kamera von OnePlus ist eh nicht der Knaller aber so bekommt man wenigstens noch bisschen spielraum, ich arbeite oft mit Snapseed nach (ich liebe diese App)

    übrigens ist Huawei nun zum 3. mal "überführt" worden DSLR Bilder für ihre Werbekampagnen zu nutzen die aber den Anschein erwecken sollen, dass man sowas auch mit dem Handy hin bekommen würde...

    3rd time isn't a charm for Huawei, who once again gets busted faking smartphone photos

    Huawei criticized for using DSLR-image in smartphone advert (2016)

    Huawei caught trying to pass off DSLR images as smartphone photos...again
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2019
    Supahstar, SnoX und LZ86 haben sich bedankt.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Huawei Mate 20 Pro falsche GPS Tags Huawei Mate 20 Pro Forum 17.03.2019
Cloud - Bilder fehlen Mate 10 Pro auf Mate 20 Pro Huawei Mate 20 Pro Forum 17.03.2019
Huawei P20 Mate Pro spielt keine MP3-Dateien ab Huawei Mate 20 Pro Forum 14.03.2019
Mate 20 Pro Whatsapp eigener Ordner in Galerie Huawei Mate 20 Pro Forum 12.03.2019
Mate 20 E-Mail Autovervollständigung löschen Huawei Mate 20 Pro Forum 11.03.2019
Huawei Mate20 pro von Mobilcom-Debitel - hat das ein Branding? Huawei Mate 20 Pro Forum 10.03.2019
GPS-Tag Kamera schaltet sich aus Huawei Mate 20 Pro Forum 10.03.2019
Umstieg auf das Mate 20 Pro Huawei Mate 20 Pro Forum 08.03.2019
Mate 20 PRo Kalenderwidget zeigt nur Punkte an Huawei Mate 20 Pro Forum 06.03.2019
Bootloader Unlock-Code für's Mate 20 Pro? Huawei Mate 20 Pro Forum 04.03.2019
Du betrachtest das Thema "Diskussion Kamera Mate 20 Pro" im Forum "Huawei Mate 20 Pro Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.