Schließen von App im Hintergrund verhindern

M

M2P

Neues Mitglied
Threadstarter
Es geht hauptsächlich um zwei Apps bei denen es mir aufgefallen ist (Asphalt 9 und Pokemon Go). Wenn das Spiel im Hintergrund weiterläuft, ich andere Apps öffne und wieder zu dem Spiel zurückkehre, startet das Spiel meist neu. Es scheint ein RAM- Problem zu sein, da es bei einer zusätzlichen App meist kein Problem ist, sobald ich aber Kamera, Chrome und noch zwei, drei andere Apps im Hintergrund habe, startet das Spiel neu (Was ich generell bei 6 RAM schon komisch finde). Ich schreibe meist, weil es auch manchmal vorkommt, dass ich gar keine andere App geöffnet habe, nur das besagte Spiel im Hintergrund habe und wenn ich es wieder aufrufe, es neu startet.
Folgendes habe ich bereits probiert:
  • Gerät neu gestartet
  • App neu installiert
  • Einstellungen - Akku - App-Start - Im Hintergrund ausführen (eingeschaltet)
  • Einstellungen - Apps - Apps - (drei Punkte Menu) - spezieller Zugriff - Akkuoptimierung - App (nicht zulassen)

Ich suche also eine Einstellung, die bewirkt, dass die App nie geschlossen wird und die App bevorzugt wird, wenn der RAM-Speicher an seine Grenzen stößt.

Für hilfreiche Tipps bedanke ich mich!
 
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
Hast du die App aus der automatischen Akkuoptimierung rausgenomen?

Wenn du die App aus der Optimierung rausgenomen hast müssen auch alle 3 Punkte aktiviert sein die da zur Auswahl stehen .
 
Soulfly999

Soulfly999

Lexikon
In der Letzten Apps Ansicht die geöffnete App einmal nach unten Swipen bis das schloß erscheint. So sollte es bleiben
 
M

M2P

Neues Mitglied
Threadstarter
Es sind alle drei Punkte aktiviert @Philipp1980
und das Schloss auch @Soulfly999
 
kai84m

kai84m

Stammgast
M. E. ist dies ohne tiefere Eingriffe mittels Root bei Android nicht zu bewerkstelligen.

Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
 
N

nichtinuse

Neues Mitglied
Soweit meine Recherche geht... ist es immer noch ein Huawei Problem. Egal, was man einstellt, da ist ein Program von Huawei Namens "power genie" im Hintergrund, die manche Programme schließt. Das Program kann man leider nicht kontrollieren und bei mir passiert es ab und zu auch, dass Facebook, WhatsApp, Instagram etc. sich nicht aktualisieren bis man sie wirklich öffnet (alle üblichen Einstellungen habe ich vorgenommen).
Das Programm kann man ohne root deinstallieren, wenn man das Telefon per USB mit dem PC verbindet. Anleitungen dazu findet man im Internet. Viele sagen, dass es danach besser wird und die Akkulaufzeit noch nicht mal beeinflusst wird. Selber ausprobiert habe ich es nocht nicht.
 
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe keine Probleme. Bei mir kommen alle Nachrichten durch, Apps werden nie einfach ohne Grund geschlossen.
Aber ich kann auch sagen das es dieses Problem auch bei Samsung und anderen gibt. Bei meinem S9plus kamen auch manchmal Nachrichten nicht durch.

Kann ja auch sein das manche bei ihrem Handy alles mögliche abschalten und deaktivieren weil sie denken damit die Akkulaufzeit extrem zu erhöhen. Das fängt ja schon damit an das viele die Automatische Synchronisation abschalten.........
 
M

M2P

Neues Mitglied
Threadstarter
nichtinuse schrieb:
Anleitungen dazu findet man im Internet.
Ich finde leider keine Anleitung. Hast du da n link?

Edit: Hab´s im englischen xda-developers forum gefunden. Ich werde das am Wochenende mal probieren...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

M2P

Neues Mitglied
Threadstarter
@nichtinuse genau den thread habe ich auch gefunden und bin so vorgegangen bzw. war es eine Mischung aus dem Verlinkten und einem thread aus diesem Forum zum Deinstallieren von HiSearch.
Es hat alles perfekt geklappt. Besagte Apps werden im Hintergrund nicht mehr beendet. Es hat mein Problem gelöst, vielen Dank nochmal!! :)
Bis jetzt habe ich auch nichts Negatives bemerkt, außer dass, wie in dem Artikel erwähnt, ich nicht mehr sehen kann welche App wie viel Strom verbraucht hat. Aber damit kann ich leben...

Edit: Ich seh gerade, es war eine Mischung aus drei Anleitungen und zwar ist es wichtig vor dem Einschalten von "USB-Debugging" die Option "ADB-Debugging im Modus "nur laden" zulassen" zu aktivieren. Bevor ich das gelesen hatte, wurde mein Handy nicht erkannt beim Befehl "adb devices"
 
Zuletzt bearbeitet:
kai84m

kai84m

Stammgast
Ich habe PowerGenie auch via ADB deaktiviert. Es werden nun deutlich seltener Apps aus dem Speicher gekillt (ist vorher teilweise beim wechseln von Apps passiert).

Muss es hinsichtlich Akkuverbrauch mal noch ein paar Tage länger beobachten aber bisher konnte ich zumindest keine negative Auswirkung feststellen. Der Standby-Drain über Nacht ist m. E. etwas geringer geworden.
 
N

nichtinuse

Neues Mitglied
So, ich habe das jetzt auch durchgezogen... Hatte es mir etwas einfacher vorgestellt. Man muss ja riesigen SDK installieren nur um diese eine Konsole zu öffnen ‍♂... naja. Auf jeden Fall läuft es jetzt vieeel besser, was sämtliche Benachrichtigungen angeht. Am Akku hat sich nichts geändert. Danke für die Ermutigung.
 
M

M2P

Neues Mitglied
Threadstarter
Leider muss ich jetzt, zwei Wochen später, sagen, dass es doch nicht den erwünschten Effekt bei mir erzielt hat. Es ist teilweise schon merklich besser geworden, aber manchmal auch genau so schlimm wie vorher. Woran das liegt, kann ich leider nicht sagen, aber wenn ich kurz zur Kamera switche und wieder zurück, wird in 95 % der Fälle das Spiel neu gestartet :1f611:
 
N

nichtinuse

Neues Mitglied
Ich kann mir vorstellen, dass solche Apps wie Kamera "härter" mit der Hardware/dem System verdrahtet sind, um immer eine responsive Funktionsweise zu gewährleisten. Die Kann man ja auch bei gesperrtem Bildschirm usw. starten bzw. ein Foto schießen direkt. Kann mir vorstellen, dass die "App" sowie Systemapps (Home Button muss ja auch immer gehen usw) sehr hoch priorisiert ist.
 
M

M2P

Neues Mitglied
Threadstarter
Das kann sein, aber dann sollte das doch eigentlich auch schon bei Vorgängermodellen so gewesen sein, oder warum jetzt auf ein mal? Auf meinem P10 habe ich derartige Probleme nie gehabt...
 
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
@M2P

Das p10 hatte auch nicht so eine starke Kamera.
Und mein Vorredner hat recht, die Kamera vordert dem System eine menge Leistung ab.

Und um die Funktionalität der Kamera immer auf dem Höchstlevel zu halten, müssen eben andere Apps wie Spiele gehen.
 
C

coody

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe auch ein Problem mit der App "Polar Beat". Die App zeichnet meine Herzfrequenz mittels Polar H10 Brustgurt bei langen Wanderungen auf. Die App hört jedoch mit der Aufzeichnung nach ca. 2 bis 3 Stunden plötzlich mit der Aufzeichnung auf. Wenn ich mir die App auf den Schirm hole scheint es als wurde sie neu gestartet ohne jedoch die Aufzeichnung fortzusetzen, da hierfür ein Start-Button gedrückt werden muss.
Der Service von der Firma Polar hat mir auch den Tipp bzgl. autom. Akkuoptimierung gegeben, den ich aber erst morgen testen kann. So wie ihr hier berichtet, wird dies jedoch das Problem leider nicht lösen.
Mit Aufzeichnungen unter 2 Stunden habe ich keine Probleme!
 
-Matze-

-Matze-

Stammgast
Gibt es noch mehr Tipps & Tricks um das schließen von Apps im hintergrund zu verhindern?
Apps werden manuell gesteuert und PowerGenie wurde deinstalliert per adb.

Trotzdem kommt es einen so vor, als werden Apps im Hintergrund noch geschlossen und es kommen deswegen teilweise keine Benachrichtigungen durch
 
C

coody

Ambitioniertes Mitglied
Der Tipp bzgl Akkuoptimierung hat bei tatsächlich geholfen. Die App hat jetzt das erste Mal länger als 6 Stunden ohne Unterbrechung aufgezeichnet. Ich erhalte jetzt einen Hinweis, dass eine Strom intensive App am laufen ist, die ich jedoch gerne ignoriere.
 
c0r3

c0r3

Stammgast
Die Meldung kannst du für die jeweilige App auch deaktivieren.
 
Oben Unten