Wie ist der Sound des Mate 40 Pro?

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie ist der Sound des Mate 40 Pro? im Huawei Mate 40 Pro Forum im Bereich Huawei Forum.
P

Peter_HH

Experte
Sag(t) mal:

Wenn Ihr Musik hört, also solche mit Bass zB. Kommt bei Euch dann bei vielen der "bassigen" Passagen dann auch so ein künstlicher Beat rüber,
hört sich ab 70% Lautstärke dann bei manchen Songs echt mist an. Deutlich!

Ansonsten eher unaufällig, aber Lindsey Stirling, Bass Musik aus neueren Liedern wie zB Hallucinate, oder so sindMist ab einer gewissen Lautstärke
 
Zuletzt bearbeitet:
Droidhelper

Droidhelper

Experte
Ja!
 
P

Peter_HH

Experte
Cool. Danke Dir für die Info. Dann bin ich ja beruhigt.

Tja ginge besser liebes Huawei.! Aber hört sich trotzdem echt insgesamt gut an der Klang.

Sehr sauber und per Bluetooth, sehr geiler Klang.
 
Zuletzt bearbeitet:
Droidhelper

Droidhelper

Experte
@Peter_HH Guten Morgen. Der Sound ist kein Vergleich zum Huawei Mate 20 Pro. Das war eine Katastrophe, sowohl beim Telefonieren, auch bei der Wiedergabe von Musik, Videos. Besonders dann wenn das Handy geladen wurde. 😂😂

Sicherlich gibt es noch Luft nach oben. Ein Update ist bereits in gange für die Kamera, den Sound und System Sachen.
 
A

Abramovic

Guru
@Droidhelper den guten Sound gab es bei Huawei bis zum Mate 10/Mate 10 Pro ab Mate 20 (Müll) und Mate 20 Pro (geht) ging es immer weiter Berg ab mit den Lautsprechern, mit Ausnahme vom Mate 20X aber das war mehr Tablet als Smartphone.
 
Droidhelper

Droidhelper

Experte
@Abramovic na hatte vor dem Mate 20 Pro das P20 Pro. Der Sound am Mate 20 Pro war anfangs besser als jetzt. Beim laden war es der größte Sackgang
 
A

Abramovic

Guru
P20 Pro hatte ich nur paar Tage, da weiß ich es nicht, beim Mate 20 Pro war es nur "ok" aber mehr auch nicht, die vom Mate 10 Pro haben mir sehr gefallen.
 
A

andy.81

Fortgeschrittenes Mitglied
Sagt mal: habt ihr den einen Vergleich wie der Klang/Sound des Mate 40 Pro im Vergleich zum P30 Pro ist ? (Ich habe das P30 Pro - vorher hatte ich noch nie ein Huawei, deshalb habe ich da keinen Vergleich).

Ich meine den Sound über Bluetooth (Kopfhörer) und im Auto - nicht über den internen Lautsprecher.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peter_HH

Experte
Klar. Auto: Das Mate 40 Pro ist einen Hauch weniger bassig, aber nicht weniger gut damit.
Auf jeden Fall hörbar klarer und feiner.

BESSER!
 
A

andy.81

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo. Ja, das stimmt mein P30 Pro (NE) ist auch "ehr" Basslastig im Vergleich zum Samsung S10. Jedes Mal wenn das S10 am dem Discovery Media (Passat B8) gekoppelt war, muss ich den Bass ein-zwei Stufen zurückdrehen beim P30 Pro. Insg. finde ich den Sound absolut nicht schlecht, aber das S10 klingt irgendwie klarer & feiner.
 
!manu!

!manu!

Stammgast
Ich hab noch das p20p bis heute abend, aber wenn ich es mit meinem Honda Verbinde oder meiner Soundbar kann ich die Dolby Funktion Aus Stellen.

Dann wird Der klang Original Übertragen.
Sollte auch bei den anderen Geräte Reihen Funktionieren.
 
P

Peter_HH

Experte
Das sollte gerade dann bei verbundenen Bluetooth Wiedergabegeräten IMMER gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
!manu!

!manu!

Stammgast
So nun habe ich das m40pro und finde den klang nicht sooo besonders.

mein p20pro klingt satter.

Sollte das m40pro nicht einen simulierten bass haben? wo kann ich den Klang bei dem Gerät Ändern?
 
Zuletzt bearbeitet:
Droidhelper

Droidhelper

Experte
@!manu! Oh nein. Der klang beim P20 Pro ist definitiv nicht so gut.
 
P

Peter_HH

Experte
Du meinst das Handy an sich, oder?

Schwankungen - zumindest noch solange Geräte das gleiche Dolby unterstützen, dürfte es im Bereich der Bluetooth Übertragung nicht geben. Ab dem Moment wo Huawei Dolby nicht mehr durfte (oder liege ich da falsch?), könnte Huawei theoretisch besseren oder anderen Klangabstimmungen den Vorrang geben - wenn sie so wollen.
In der Tat finde ich Dolby Atmos, gerade was die automatische Auswahl/Anpassung des Profils geht, eher dünn ggü dem für mich "normalen" Klang. Und da waren sie schon, die Hörgewohnheiten, die jeder anders hat und anders mag.

Aber ich nehme an, Du meinst den Klang des Handys. Ja generell ist der Klang eines Handys nie so toll wie der eines Lautsprecher (körpers). Allerdings finde ich den Klang eines iPhone (11ProMax) zwar gut aber dünn, oder sogar da wo es drauf ankommt noch dünner. Wenn ich dann den des Oppo Find X2 Pro höre, ist der Klang des Mate40Pro für mich auch dünner, aber deutlich angenehmer zu hören. Er kreischt nicht, stresst auch nicht beim längeren "Nebenbeihören" (wie es beim Oppo ist).

Also wie man es auch dreht - ich denke dass durch ein Update dieser komische künstliche Bass etwas weggenommen werden kann. Hoffe, nicht zu sehr zu Lasten des Klanges, denn den finde ich durchaus filigran. Klar, sauber - und ja - ich mag das sehr, wenngleich ich den Sound eines iPad Pro's (2020) deutlich besser finde als alle Handys bislang.

Das Mi 10 Pro fällt mir da gerade zu ein. Das war ein sehr gelungenes Setup, aber das ist nur ein Momentaufnahme, hatte es zu kurz. So. "...zurück zu Lück". ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
!manu!

!manu!

Stammgast
Ich meine die Lautsprecher der Gerätes.

Irgendwie schien da etwas Gehangen zu haben. Mittlerweile Ist das Teil nicht nur Brutal Laut, es klingt auch viel Besser.

Nun Spinnt aber das EOD rum.
Muss mal Schauen ob es am Akku liegt, obwohl da Steht erst ab 10 Prozent Reagiert es nicht mehr.

Endschuldigt die Unruhe die ich Verbreitet habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Wie ist der Sound des Mate 40 Pro? Antworten Datum
2
2
5