Reset nach Pie?

  • 9 Antworten
  • Neuster Beitrag
nobby50

nobby50

Experte
Threadstarter
Bin es seid Jahren gewohnt nach einem versionssprung ein factory reset zu machen. Nun hatte ich Pie installiert und nur Cache Wipe gemacht. Alles lief gut und schnell. Da aber der drang nach reset da war habe ich doch ein factory reset gemacht. Gesichert und wieder her gestellt nur Kontakte und WhatsApp Rest neu runter geladen. Habe aber das Gefühl das Pie vorher ohne reset besser lief. Kann das möglich sein? Sollte wohl nicht. Nochmal auf oreo zurück und pie neu drauf oder 2. Reset?

Wie sind Eure Erfahrung?
 
S

Springteufel

Stammgast
ich glaube nicht, dass es System Reste nach einem Update gibt, die Performenz förderlich sind.
es kommt aber vor, dass Teile einer Restkonfiguration im Data Bereich überleben, die nach einem FR dann wech sind.
betrifft auch schon mal Einstellungen wie Applinks oder GUI Features.
grundsätzlich ist ein FR daher empfohlen - wenn auch nicht zwingend.

ich persönlich bevorzuge einen "clean install" nach 2x FC. Aber das ist sicherlich auch nur so ein Splean!
meistens hilft mir der clean install die Veränderungen zur Vorversion besser zu erkennen und sauberer ists danach meist auch noch.
 
nobby50

nobby50

Experte
Threadstarter
Also nicht neu drauf machen, vielleicht noch ein reset?
Finde auch das ein reset sauber ist und sinnvoll, aber woher das Gefühl vor dem reset lief es runder, auch beim Apps öffnen
 
S

Springteufel

Stammgast
Es wird öfter beobachtet, dass nach einem Reset sich das System erst einfummeln muss. Bis alle Speichercaches der einzelnen Apps mal initiiert wurden oder bis das System die beste Lastenverteilung des Taskmanagements ermittelt hat.

Nicht vergessen, das Android ist dem Linux sehr ähnlich! Bei Linux laufen direkt nach der Installation auch erst noch div. Hintergrundprozesse bis das System rund läuft. Ich gehe bis zum Gegenbeweis davon aus, dass das bei Android ähnlich sein wird.
 
nobby50

nobby50

Experte
Threadstarter
Also noch paar Tage warten ob es sich ein spielt? Ein Unterschied zw reset und kein reset muss es ja geben.
 
nobby50

nobby50

Experte
Threadstarter
Ich lass es erst mal so. Reset und alles neu runter laden, mehr hab ich sonst auch nicht gemacht.
 
okadererste

okadererste

Guru
Ich habe ein reset bei Oreo gemacht dann pie geladen und gleich wieder ein reset.
Daten habe ich ganz wenig wieder hergestellt. Ich will keine altlasten haben.
 
nobby50

nobby50

Experte
Threadstarter
Mache morgen mal alles neu, heute schaffe ich nicht. Gehe mal auf Oreo zurück, reset, dann Pie, reset, und dann alles ein richten und runter laden. Sauberer geht ja dann nicht.
 
burner8

burner8

Ehrenmitglied
Ich habe beim Mate 9 noch nie ein Reset gemacht, da ich keinerlei Probleme habe. Alles läuft zufriedenstellend und wie es soll. Warum soll ich mir dann die Arbeit machen ;)
Huawei selbst empfiehlt ein Reset bei auftauchenden Problemen. Aber jedem so, wie er es mag :)
 
nobby50

nobby50

Experte
Threadstarter
Letzte Erfahrung, da ich erst durch das forum darauf gekommen bin das was fehlt, hätte ich nicht gemerkt. Hatte Pie wie alle Ota geladen. Factory reset gemacht, Apps neu runter geladen, nicht über Sicherung. Die beiden Einstellungen taschenmidus und HD Anrufe nicht vorhanden. Also über Husuite zurück auf Oreo und Ota wieder auf Pie. Die beiden Einstellungen auf einmal da, plus der App App Assistent. Aus Neugier kein factory gemacht sondern werkseinstellung. Was soll ich sagen? Die App und die beiden Einstellungen Taschenmidus und HD Anrufe wieder weg. Warum? Also zum 3.mal auf Oreo und wieder Pie, nur Cache wipe. Alles da. Da liegt doch in Pie ein Fehler vor, war noch nie das nach einem reset was verschwindet.
 
Ähnliche Themen - Reset nach Pie? Antworten Datum
28
18
3
Oben Unten