1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Cool McCool, 21.12.2011 #1
    Cool McCool

    Cool McCool Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo, hab mich lange vor nem Smartphone gedrückt. Mit der Zeit kamen dann auch noch die Tablets dazu. Jetzt hab ich mich entschlossen, mir ein Android-Device zu zulegen.

    Eigentlich ging es mir als Erstes nur darum gut pdf´s (Skripte, Hand/Fachbücher) zu lesen. Durch die Recherche nach dem Passenden steigert man sich dann doch in die Android-Philosophie hinein.

    Ich denk mal, lesen lässt es sich bestimmt auch auf den Ipad/2 sehr gut. Das Offene System jedoch hört sich vielversprechender an. Doch darauf will ich aber heute noch nicht hinaus.

    Mit welchem Gerät und Marke hätte ich langfristig den größten Nutzen?

    Einer von den "10,1"er Tablets. Wirds nach einer Zeit doch schwer in der Hand? Kann man damit wirklich angenehme 3 Stunden lesen. Wie ist es mit dem Tippen (langfristig)? Beim Drücken der mittleren Buchstaben komme ich mir schon unbeholfen vor :bored:

    Dann die Frage nur Wifi oder mit 3G. hmm...
    Ich denk mal unter 500€ erhält man leider langfristig nichts gescheites. "Einfach mal so" oder schlecht gekauft ist gleich zwei mal gekauft. Das möchte ich unbedingt vermeiden. Oder das es micht entäuscht/verschreckt und es sich zu Antipathien entwickelt.
    Ein weitere Aspekt wäre ja noch das so ein mobiles Android seine volle Leistung ja auch nur mit mobilen Internet bringt.

    Naja aber irgendwie komm ich nicht drum herum und bevor ich ganz den Faden verliere, treffe ich immer auf das Samsung Galaxy Note.

    Das ist aber ja noch sehr teuer. Aber es ist wohl die Eierlegende Milchsau, oder? Schließlich muss ja ein längeranhaltendes Geräts alles (flüssig) mitnehmen können was an der folgenden SW-Entwicklung noch kommen wird. Liege ich mit meinem Ausschlußverfahren richtig?
    Oder kommt demnächst (bis Feb.) was besseres?

    Nochmal kurzum: Hab weder smartphone noch tablet. Bevor ich mir 2 halbe (billige) kaufe, dann lieber ein großes oder? (Halt mal mit dem Preis in den sauren Apfel beißen (jetzt aber kein apple-Wink))

    PS: Nochwas, kann man Versionen wieder downgraden? sind altere versionen öffentlich abgelegt? Falls die Divx-Unterstützung entfällt ist mir dieser Punkt wichtig.

    So fertig vorgestellt, :mellow:

    grüße McCool
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hallo vom Vierwaldstättersee Informationen für neue User und Vorstellungen Sonntag um 08:00 Uhr
Moin, vom Android Unwissenden Informationen für neue User und Vorstellungen 17.11.2017
Juten Tach aus Berlin!! Informationen für neue User und Vorstellungen 11.10.2017
Hallo android-hilfe.de Informationen für neue User und Vorstellungen 20.08.2017
Hallo in die Android-Runde Informationen für neue User und Vorstellungen 13.07.2017
Zurück zu Android Informationen für neue User und Vorstellungen 18.05.2017
Android-Hilfe Namen ändern Informationen für neue User und Vorstellungen 11.03.2017
Begrüße alle Neuen und alten User... Informationen für neue User und Vorstellungen 08.03.2017
Neue Userin mit kaum Kenntnissen in Android Informationen für neue User und Vorstellungen 18.02.2017
Mein Android hat mich hergescheucht Informationen für neue User und Vorstellungen 08.01.2017
Du betrachtest das Thema "Android aber was???" im Forum "Informationen für neue User und Vorstellungen",