1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thalassa, 25.03.2018 #1
    Thalassa

    Thalassa Threadstarter Neuer Benutzer

    Moin moin zusammen!
    Ich bin weiblich, 1968 in Niedersachsen geboren, Verwaltungsangestellte, radikale Tier- und Umweltschützerin und Veganerin noch dazu.
    Den Schock, dass das sicherste, schönste und ausgereifteste Mobiltelefon-Betriebssystem von Microsoft seinen Dienst eingestellt hat, nämlich Windows Phone 8-10, habe ich noch nicht verwunden.
    Ich musste nun von dem Flaggschiff WP Lumia 950xl Abschied nehmen.
    Mangels Alternativen habe ich nun ein Huawei Mate 10 lite genommen. Mittels Microsoft Launcher und Square2 verschaffte ich mir ein kleines Gefühl des Zuhauseseins; jedoch finde ich noch immer, dass Android verdammt umständlich ist, verworren und unorganisiert. Vorurteil: Das ist was für oberflächliche, jugendliche Nutzer, die jedes Jahr das neueste Samsung haben müssen; Herdentiere eben und keine Individualisten. Ihr könnt mich ja im Laufe der Zeit gern widerlegen. Momentan versuche ich noch, das neue Modell zu personalisieren. Es ergeben sich dann sicherlich noch viele Fragen. Wie der Hintergrund für das ganze System, v.a. SMS verstellt wird, ohne dass der Startbildschirm und die Icons sich verändern ist bisher noch das kleinste Problem. Wie kommt Ihr alle bloß damit zurecht? Auf diese Frage erwarte ich noch keine Antwort. Wollte anstandshalber nur "hallo" sagen. Einen schönen Sonntag noch. Thalassa greetz.
     
  2. Randall Flagg, 25.03.2018 #2
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Herzlich Willkommen hier.

    Windows und ausgereift, muhaha. Die Performance im eigenen System war ganz brauchbar, aber spätestens in den Apps war dann Schluss damit.
    Die Qualität selbiger war unterirdisch, falls man App XY überhaupt bekommen hat. Und wenn sah alles gleich aus und hatte weit weniger Funktionalität, als auf den beiden anderen Systemen.
    Wie man diesem System nachtrauern kann... nun ja.
    Jedenfalls viel Spaß mit dem System für coole Kids. Mit der Einstellung wirst sicher weit kommen.

    Kommt auch gut, gleich zu Anfang hier.

    Warum sollten wir? Ist nicht unsere Aufgabe. Android hat sich durchgesetzt und das hat einen guten Grund.

    Sehr gut.
     
    M--G, AcmE85, miustone und 14 andere haben sich bedankt.
  3. Taba, 25.03.2018 #3
    Taba

    Taba Senior-Moderator Team-Mitglied

    Hallo @Thalassa ,
    willkommen hier im Forum! :smile:

    Dein Threadtitel wirkt ein wenig wie "Lecker-Rinderbraten" in einem Veganerforum wirken würde... :D

    Viel Spaß hier bei uns! :thumbup:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2018
    M--G, miustone, maik005 und 11 andere haben sich bedankt.
  4. MSDroid, 25.03.2018 #4
    MSDroid

    MSDroid Moderator Team-Mitglied

    Hallo und Willkommen im Forum der "Herdentiere" :huh:

    Du wirst vielleicht schnell feststellen, dass Du bei uns sehr viele Individualisten findest. Ich kenne eigentlich kein Betriebssystem, was so viele individuelle Möglichkeiten bietet, wie es bei Android der Fall ist. Allerdings muss man sich schon etwas mit der Materie befassen um sämtliche Möglichkeiten zu erkennen, zu erlernen und dann für sich die besten Teile zu einem Ganzen zusammen zu stellen.
    In meinen Augen ist Android ( um einfach mal beim Thema zu "bleiben") ein riesen Buffet, was einen zu Beginn durchaus überfordern kann und Chaotisch wirkt. Und sicherlich sind auch Speisen dabei,die einem vielleicht nicht schmecken... Aber, lässt Du Dir dann lieber die Speisekarte mit zehn zur Wahl stehenden fertigen Alternativen reichen, oder probierst Du Dich durch und füllst Deinen Teller mit Leckerein, die Dir schmecken? :) Du wirst vielleicht entdecken, dass Android Dir dieses große Buffet bietet und eben SEHR individuell sein kann.

    Verwechselst Du das grade mit dem iPhone und iOS?:biggrin: Jedenfalls war es zu meiner späten Jugendzeit so, dass jeder ein neues iPhone wollte. Samsung bildet übrigens nur einen Teil der Gemeinde, aber auch viele andere Hersteller setzen auf Android, egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet... Schau Dich am besten mal im Forum um. Ich bin sicher, dass Du zu vielen Fragen und eventuellen Probleme im entsprechenden Forenbereich tolle Threads mit Antworten findest. In diesem Sinne nochmals Willkommen bei uns.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2018
    Randall Flagg, M--G, miustone und 5 andere haben sich bedankt.
  5. iieksi, 25.03.2018 #5
    iieksi

    iieksi Android-Lexikon

    Hi und willkommen :)

    Aus meiner Sicht hatte WP aber auch so seine Tücken, so wirklich rund und durchdacht und vor allem seitens MS wirklich unterstützt kam mir das damals zum Teil auch nicht vor ;)
    Hatte aber nur das 735.

    Android ist schon ne nette Sache, ich denk, Du wirst das mit der Zeit auch feststellen. Ist auch nicht nur was für verspielte Kids, auch größere :D
    Alles sehr anpassbar und individualisierbar.

    Anderes Thema:
    Diese Massenhaltung geht mir ebenfalls gewaltig auf den Senkel.
    Nach 20 Jahren vegetarisch und mehreren Jahren vegan, kann ich dich mit deiner Haltung auch sehr gut verstehen.

    Wie auch immer, herzlich willkommen ;)
     
    Thalassa bedankt sich.
  6. Notefalls, 25.03.2018 #6
    Notefalls

    Notefalls Android-Experte

    Es sind nur kleine, blöde Telefone/Computer/Fotoapparate/Navigationsgeräte. Ist doch piepegal, welches System drauf läuft, solange es tut, was es soll. Man will die Dinger ja nicht heiraten.
     
  7. Thalassa, 26.03.2018 #7
    Thalassa

    Thalassa Threadstarter Neuer Benutzer

    @Randall Flagg , ich habe meine Meinung geäußert ohne andere Personen anzugreifen. Lediglich das Android System. Die meisten User hier haben doch bestimmt eine Windows 10 Oberfläche auf Tablets, Laptops, Notebooks oder dem PC. Wäre es nicht wünschenswert, alles sychronisieren zu können? Einstellungen, Designs, Apps. Ich habe lieber alles unter einem Dach. Ich bin allerdings auch ein Detail versessener Mensch. Warum soll ich gleich zu Anfang hier rumschleimen? Ich bin geradeaus, ohne dabei zu beleidigen. Wenn das gegen die Nettikette verstößt, entschuldigt bitte. In einem Windows Mobile Forum kann ich mein Anliegen zwar veröffentlichen, es wird mir aber keiner so gute Hilfestellung leisten können, wie hier, unter Android fachkundigen Usern. Schönen Tag noch. Thalassa greetz.
     
  8. Notefalls, 26.03.2018 #8
    Notefalls

    Notefalls Android-Experte

    Aber trollen willst du ganz bestimmt nicht, oder?
     
    Randall Flagg und jens6765 haben sich bedankt.
  9. shorty2006, 26.03.2018 #9
    shorty2006

    shorty2006 Gast

    seit wann ist ein selbsterklärendes Android umständlicher als ein Windows 10.
    Muss ich nicht verstehen, oder?
     
    PurpleHaze, Hudie und jens6765 haben sich bedankt.
  10. Notefalls, 26.03.2018 #10
    Notefalls

    Notefalls Android-Experte

    @shorty2006
    Naja, "selbsterklärend" :D
    Schon mal einen durchschnittlichen
    70+-jährigen bei der Smartphonebedienung beobachtet?
    Selbsterklärend ist das nur, wenn man schon gewisse Kenntnisse hat.
    Genau wie ein Windows-Rechner oder jedes beliebige Gerät mit einer Komplexität > Toaster.
     
    Wattsolls und Thalassa haben sich bedankt.
  11. Thalassa, 26.03.2018 #11
    Thalassa

    Thalassa Threadstarter Neuer Benutzer

    So manche Ehen halten nicht solange wie ein WP Lumia950xl, welches seit 5.5 Jahren ein treuer Begleiter ist. Darauf wollte ich auch hinaus. Weg von der Wegwerfgesellschaft. VG
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Nein, bin kein Troll. Nur etwas provokant-naiv vielleicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2018
  12. sweetNougat, 26.03.2018 #12
    sweetNougat

    sweetNougat Android-Experte

    Wenn man von der Wegwerfgesellschaft weg will, sollte man doch eher zum Fairphone greifen. Sicher auch passend für radikale Umweltschützerinnen. Trotzdem viel Spaß mit deinem Huawei. Huawai war die Marke meines ersten Smartphones, da kannte die noch niemand, hatte es letztens in der Hand und fand es doch irgendwie wieder hübsch :smile:
     
    Thalassa bedankt sich.
  13. kaputnik33, 27.03.2018 #13
    kaputnik33

    kaputnik33 Android-Lexikon

    "So manche Ehen halten nicht solange wie ein WP Lumia950xl, welches seit 5.5 Jahren ein treuer Begleiter ist."

    Bin auch n bissl in der W10m Welt unterwegs und kann sagen das ein L950XL im Herbst 2015 auf den Markt kam und damit noch keine 5,5 Jahre alt sein kann oder solang ein treuer Begleiter sein kann.

    LG
     
    PurpleHaze, Thalassa und iieksi haben sich bedankt.
  14. Firedance1961, 27.03.2018 #14
    Firedance1961

    Firedance1961 Android-Lexikon

    @Thalassa :biggrin::biggrin::biggrin::biggrin::biggrin::biggrin::biggrin: net böse sein, aber als radikale Umweltschützerin dürftest du eigentlich gar kein Handy besitzen. Und ich hoffe du fährst mit dem Fahrrad ins Büro und nicht mit dem Auto.
     
    PurpleHaze, M--G, Thalassa und 2 andere haben sich bedankt.
  15. Nseries, 27.03.2018 #15
    Nseries

    Nseries Android-Lexikon


    Wenn unter Windows 10 am Desktop es denn auch Apps gäbe.
    Der Windows Store ist doch ein totes Pferd, ich habe oft versucht, für meine Alltagsaufgaben wie Youtube, Tapatalk, eBay usw. Apps dort zu beziehen aber ich beobachte traurigerweise sogar einen Rückzug, die eBay-App z.B. ist verschwunden. Mails und Kalender kann man ja synchronieresen, aber alles weitere, insbesondere Apps, finde ich nicht sinnvoll, eben weil das Win10-App-Ökosystem nicht wirklich existent ist.

    Für mich ist Windows als (UWP-)App-Platform genauso tot wie Android-Tablets, das Android-TV-System sowie Windows-Phone.

    Die Zukunft der klassischen Tablets liegt bei Apple. Das Telefon gehört Google und unter Windows werden wir wohl für immer bei klassischen Desktop-Programmen bleiben. Besonders das Windows-Tablet hat in meinen Augen keine Zukunft. Selbst MS behandelt das Surface-Lineup sehr stiefmütterlich inzwischen.
    Düstere Zukunft wie ich finde.
    Android auf dem Telefon finde ich inzwischen sehr erwachsen und flexibel und bin eigentlich soweit ziemlich zufrieden. iOS ist auch ok, aber doch immer noch sehr beschränkt, insbesondere auch was den langsam verschwindenden Jailbreak angeht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2018
    Thalassa, kaputnik33 und Notefalls haben sich bedankt.
  16. Rosa Elefant, 27.03.2018 #16
    Rosa Elefant

    Rosa Elefant Android-Guru

    Mahlzeit, Thalassa,

    Das glaube ich dir nicht. Abgesehen von der weiter oben schon gestellten Frage, was Umwelt mit dem Kauf von so Elektronikkrams zu tun hat, widerspricht allein schon ein Internetzugang dieser Herangehensweise. Du kannst nicht gleichzeitig Veganerin sein und im Web rumhängen. Selbstverständlich sei jedem Menschen der Wunsch, sich selbst zu belügen, unbenommen, aber uns gegenüber ist das doch ein wenig unhöflich.

    Geduldig, Gnädigste. Sehr geduldig.


    Upsi!
     
    Thalassa bedankt sich.
  17. Thalassa, 27.03.2018 #17
    Thalassa

    Thalassa Threadstarter Neuer Benutzer

    Yep, du hast Recht; mein erstes Lumia 1020 hat bislang 5 Jahre gehalten. Das Lumia950xl habe ich erst seit 2,3 Jahren. Mein Fehler. Vorher hatte ich Nokia N8 mit Symbian.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    @Nseries Danke für deine umfangreiche Erläuterung. Ich habe jetzt erst gemerkt, wie viele Apps man bei Android wirklich b r a u c h t. Bei WP bin ich zur Not mit Opera auf die jeweiligen Mobilseiten gegangen, als die Apps nicht mehr liefen. Einen ES Datei Explorer, eine Anruf-Recorder App oder ein AVG Virenprogramm brauchte ich bei Windows Phone allerdings nicht. Und das kostet nicht wenig im Google Play Store. Thalassa greetz.
     
  18. Tiffy666, 27.03.2018 #18
    Tiffy666

    Tiffy666 Android-Lexikon

    Also, ich weiß nicht. Ich liebe Android, weil es unheimlich individualisierbar ist und jeder das findet, was er mag. Zumindest meine Meinung - und ich bin fast 40.

    Aber auch aus der Android Welt habe ich Geräte zuhause ( z.B. ein Xiaomi Mi2, das knapp 5 Jahre alt ist ) - auch der Knochen läuft noch, und ich habe diesen auch zuletzt mal als Zweitphone einsetzen müssen. Wenn man persönlich also nicht immer das allermodernste, neueste und teuerste haben muss, hat Android nicht zwingend mit der Wegwerfgesellschaft zu tun. Und wenn ich nen alten Knochen roote / Custom ROMS aufspiele, hält der ggf. noch länger.

    Auch wenn Du eine oppositionelle Meinung hast :) - trotzdem natürlich willkommen im Forum!

    Und ich habe noch nie einen Virenscanner auf nem Android-Gerät gebraucht. Entweder bin ich naiv, oder einfach richtig unterwegs. Also unbedingt haben müssen ist eben auch relativ...
     
    kaputnik33 bedankt sich.
  19. Taba, 27.03.2018 #19
    Taba

    Taba Senior-Moderator Team-Mitglied

    Braucht man bei Android auch alles, und speziell den ES, nicht.
    (Es sei denn... man möchte seine Anrufe aufzeichnen. ;))
     
  20. MSDroid, 27.03.2018 #20
    MSDroid

    MSDroid Moderator Team-Mitglied

    Also brauchen ist ja sehr individuell. Prinzipiell brauchst Du nichts... aber Du hast die Option Dein System nach Deinen Wünschen mit entsprechenden Apps auszustatten, wenn Dir gewisse Funktionen fehlen oder sonst zu umständlich sind. Das ist ja das Schöne, denn es gibt wenig was es nicht gibt. Jeder möchte mit seinem System nunmal andere Dinge anstellen und für jeden ist etwas nutzbares dabei, die Auswahl ist groß.
    Was die Kosten betrifft, so kann ich Deine Aussage nicht nachvollziehen. Ich habe sehr wenig Apps, die mich Geld gekostet haben. Ich glaube sogar, dass ich diese an einer Hand abzählen kann und das auf einem Zeitraum von Jahren. Spiele zähle ich mal nicht, da dass nun wieder etwas ganz anderes ist. Die meisten Apps, die sich finden sind kostenlos und kosten häufig nur dann, wenn man auf eine Pro Version upgraden möchte, was häufig nur Werbung entfehrnt. Das ist jedenfalls bei mir selten der Fall und die Programmierer möchten ihren Kaffee ja auch bezahlt wissen. Und wenn man das nicht möchte: Fast für alles lassen sich kostenfreie Alternativen finden, man muss nur suchen... und eben für sich entscheinden, was man "braucht"... ;)
     
    Thalassa bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Vom Apple-Gläubiger zum Android-Freund Informationen für neue User und Vorstellungen 01.10.2018
Markus Schmid stellt sich vor Informationen für neue User und Vorstellungen 11.08.2018
Hallo aus BaWü! Informationen für neue User und Vorstellungen 09.03.2018
Android Neueinsteiger sucht Hilfe Informationen für neue User und Vorstellungen 07.02.2018
Hallo, bin auch neu hier Informationen für neue User und Vorstellungen 28.01.2018
Hallo vom Vierwaldstättersee Informationen für neue User und Vorstellungen 19.11.2017
Moin, vom Android Unwissenden Informationen für neue User und Vorstellungen 17.11.2017
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Du betrachtest das Thema "Android-Hasserin stellt sich vor" im Forum "Informationen für neue User und Vorstellungen",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.