1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Rehvolution, 25.01.2012 #1
    Rehvolution

    Rehvolution Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Moinsen alle zusammen!
    Auch ich bin ein Neu-Andoidler geworden, allerdings eher in zweiter Instanz.

    Die Geschichte wie ich zu Android kam war eigtl. eher umständlich und komliziert, dennoch möchte ich sie hier erläutern:

    Seit ich ein Handy "gebraucht" habe war mir eines immer klar: ich wollte ein Blackberry!
    Also habe ich mir mit 16 Jahren mein erstes BB gekauft. Mir gefiel die QWERTZ-Tastatur, da ich mit normalen Handytastaturen einfach nicht zurecht kam,
    ausserdem strahlte es für mich seriosität aus.
    Wie das in der Jugend so ist möchte man aber immer das neueste vom neuen haben und so entschloss ich mich alsbald auf das damals neue Bold 9700 zu satteln.
    Meine Güte war das ein Fortschritt im vergleich zu meinem alten Gerät! Zusammen mit dem neu abgeschlossenen Vertrag bot es ganz neue Freiräume :)
    Jedoch entwickelte sich Blackberry zu einer Hassliebe da die Hardware sehr Defektanfällig war. So begab es sich,
    dass ich nach dem 5. Defekt der kurz vor Ende der Vertragslaufzeit geschah, das Angebot einer Wandlung erhielt.

    Dieses Angebot wollte ich natürlich nicht an mir vorübergehen lassen und so entschloss ich mich für das IPhone 4S, ich wollte wissen ob es tatsächlich
    das nonplus Ultra ist wie man immer hört. Nach einer halben Ewigkeit des wartens wurde mir das Gerät geliefert, kein schlechter Deal für den Preis den ich bezahlt habe.
    Ich wäre Apple wohl auch treu geblieben,
    hätte ich dann nicht bemerkt das ich mit diesem Gerät weitere 2 Jahre an meinen alten Anbieter gebunden gewesen wäre,
    bei welchem ich meinen Vertrag allerdings schon gekündigt hatte.

    Also ging die Wandlung von vorne los und die Kommunikation mit dem Anbieter verschlechterte sich enorm, da mein Vertrag in der Zwischenzeit abgelaufen war.
    Die Entscheidung fiel mir nicht leicht... HTC oder Samsung, wofür sollte ich mich entscheiden. Das HTC hatte die von mir begehrten Kopfhöhrer dabei UND war 150€ günstiger!
    Dafür schnitt es in den Tests
    regelmäßig mehr schlecht als recht ab während das Samsung das neue nonplus Ultra zu sein schien. Doch eines war bereits klar:
    das Zeitalter Android war für mich angebrochen.

    Mittlerweile besitze ich das Samsung und bin auch größtenteils zufrieden damit. Jedoch finde ich das Android im Vergleich zum BB ziemlich unübersichtlich ist,
    aber das vergeht vielleicht noch nach der Eingewöhnungsphase. Die Verarbeitung von Samsung hatte ich mir auch besser erhofft, dass sind jedoch persönliche Präferenzen.

    Das nächste was wohl noch anliegt ist jedoch Definitiv die Anschaffung von Zubehör. Speicherkarte, Displayschutz und Headset, auch ziemlich kostspielig und im Nachhinein wohl der einzige Punkt
    der zum Nachdenken bewegt und mich die Entscheidung zum Samsung evtl. bereuen lässt.

    Aber ich denke das zumindest Softwaretechnisch dank diesem Forum keine unlösbaren Fragen mehr auftauchen werden und freue mich bereits auf den Erfahrungsaustausch
    und die Problemlösung gemeinsam mit den anderen Usern!

    Cheers, Rehvolution
     
  2. TimeTurn, 25.01.2012 #2
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Willkommen im Forum :)
     
  3. Rehvolution, 27.01.2012 #3
    Rehvolution

    Rehvolution Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Dankesehr :)

    Jedoch bin ich momentan schon am verzweifeln. Ich komm mit Android einfach nicht zurecht. Die Hardware ist Top, aber wo die oftmals gelobte Benutzfreundlichkeit der Software hinverschwunden ist bleibt mir rätselhaft. :blushing:

    Ich bereue momentan gar den Wechsel von BB auf Android... RIM hatte zwar eine bescheidene Hardware aber dafür war die Software m. E. nach besser.

    Finde es momentan ein wenig schade, aber vielleicht gibt sich das mit der Zeit noch, so schnell hab ich den Kopf noch nicht in den Sand gesteckt.
     
  4. mareis1973, 27.01.2012 #4
    mareis1973

    mareis1973 Android-Guru

    Nicht aufgeben.

    Es dauert ein bisschen bis man sich in die Einzelheiten eines Android Phones eingearbeitet hat, bis man es personalisiert usw. usf.
    Aber wenn die kleine Hürde überwunden hast, dann wirst du viel Spaß mit deinem Samsung haben und wirst es nicht mehr missen wollen.

    Viele Grüße:thumbsup:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hallo android-hilfe.de Informationen für neue User und Vorstellungen 20.08.2017
Hallo in die Android-Runde Informationen für neue User und Vorstellungen 13.07.2017
Zurück zu Android Informationen für neue User und Vorstellungen 18.05.2017
Android-Hilfe Namen ändern Informationen für neue User und Vorstellungen 11.03.2017
Begrüße alle Neuen und alten User... Informationen für neue User und Vorstellungen 08.03.2017
Neue Userin mit kaum Kenntnissen in Android Informationen für neue User und Vorstellungen 18.02.2017
Mein Android hat mich hergescheucht Informationen für neue User und Vorstellungen 08.01.2017
Navigation Aktivitäten auf Deep Linking Android Informationen für neue User und Vorstellungen 12.12.2016
Zwar neu Forum, aber nicht beim Thema Android Informationen für neue User und Vorstellungen 21.11.2016
Du betrachtest das Thema "Rehvolution has come to Android" im Forum "Informationen für neue User und Vorstellungen",