1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. achvio, 18.05.2011 #1
    achvio

    achvio Threadstarter Android-Experte

    Hallo zusammen,

    habe gestern Goggles verwendet und bin mit den Ergebnissen recht zufrieden. Sehe heute morgen allerdings, dass Goggles einen momentanen Accuverbrauch von 92 % hat, obwohl ich Goggles nicht mehr genutzt habe. Einen "Ende" Button gibt es nicht. Habe dann unter Anwendungen/Anwendungen verwalten ein Stop erzwungen, ohne Erfolg, Accuverbrauch liegt immer noch bei 92 %.

    Wer hat die Lösung?
    Sollte es widererwartend keine Lösung für dieses Problem geben, werde ich Goggles deinstallieren.
     
  2. winne, 18.05.2011 #2
    winne

    winne Android-Guru

    Das ist der prozentuale Anteil an der aktuellen Akkunutzung. Wenn du Goggles intensiv genutzt und sonst fast nix gemacht hast, dann ist diese Anzeige normal.

    Habe Goggles seit Anfang an drauf und es hat bisher keine Probleme gemacht.
     
  3. naturelle, 18.05.2011 #3
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Mitdenken.

    Da gibt es kein Problem. Das ist der Anteil an der Akkunutzung, seit dem letzten Zeitpunkt, an dem der Akku 100% gefüllt war. Und wenn Du seitdem eben nur Goggles genutzt hast, ist dessen Anteil entsprechend hoch. Soo schwer ist sowas doch nicht zu verstehen, oder? Worauf soll sich ein Wert, angegeben in Prozent, denn sonst beziehen? Irgendeinen Startpunkt muss es ja geben...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Google Lauscher ohne Anmeldung am Google-Konto aktivieren? Informationsdienste 10.09.2017
App Forza Football (Football Addicts) aus Google Play entfernt? Informationsdienste 22.08.2017
Google App sucht nicht mehr Informationsdienste 21.12.2016
Befehl "ok google" geht nicht Informationsdienste 06.12.2016
Google Übersetzer Offline Übersetzung funktioniert nicht Informationsdienste 19.11.2016
Du betrachtest das Thema "Hoher Akkuverbrauch durch Google Goggles?" im Forum "Informationsdienste",