Wie Apps vom internen Speicher in "Telefonspeicher" verschieben?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie Apps vom internen Speicher in "Telefonspeicher" verschieben? im iOcean Forum im Bereich Weitere Hersteller.
W

WWW-Schizo

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

wenn bei einem normalen Android Phone mit SD-Karte der interne Speicher voll ist, kann man in der App-Verwaltung die Apps auf die SD-Karte verschieben.

Beim iocean X7 Elite habe ich jedoch keine SD-Karte drin, es hat 1,48 GB interner Speicher und 26,78 GB Telefonspeicher. Der interne Speicher ist voll belegt.
Leider sieht man in der App-Verwaltung keinen Punkt wo man die Apps vom internen Speicher in den Telefonspeicher verschieben kann.

Gibt es dafür eine App welche diese Funktion ermöglicht?
 
G

girouno

Gast
Wenn in Dein System kein App2SD integriert ist, dann hilft auch keine externe App.

Wenn Du keine externe SD-Karte einschieben kannst, dann geht auch kein Link2SD.

Bleibt noch FolderMount u.ä. (mit Root-Rechten). Details dazu über die Suchfunktion.
 
W

WWW-Schizo

Ambitioniertes Mitglied
Hi,
der SD-Steckplatz ist vorhanden, ich habe da keine Karte drin, da ich geplant hatte den 26,78 GB Telefonspeicher anstatt der SD-Karte für Apps zu nutzen.

Leider scheint dies ja nicht möglich zu sein. :crying:

Frage: wie ist es möglich den "Telefonspeicher" in "internen Speicher" umzuwandeln ("zu mounten")?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mike-Meiers

Gast
Hallo Schizo.

Das ist kein Android Problem, daher bist du hier falsch. Du wirst gleich in den richtigen Bereich verschoben. Du musst dein Smartphone rooten, damit du den internen Speicher umpartionieren kannst. Wie das alles funktioniert kann du dort nachlesen.

Grüße Jörg
 
G

girouno

Gast
Mike-Meiers schrieb:
Das ist kein Android Problem, daher bist du hier falsch. Du wirst gleich in den richtigen Bereich verschoben. Du musst dein Smartphone rooten, damit du den internen Speicher umpartionieren kannst. Wie das alles funktioniert kann du dort nachlesen.
habe das jetzt häufiger mal gelesen, aber ich frage mich, ob die Tippgeber das jemals auch nur ansatzweise geräteübergreifend gemacht haben?!?

Ein "umpartitionieren" des internen Speichers ist m.W. hochgradig davon abhängig, welches Gerät mit welchem Kernel da in Frage steht. In den meisten Fällen geht sowas (für Normaluser) überhaupt nicht bzw. führt zum Brick. Oder irre ich da?
 
M

Mike-Meiers

Gast
Wenn man sich an die Anleitungen hält, passiert nichts. Das umpartionieren wird oft, grade bei den MTK Phones praktiziert.