Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Wer kauft sich ein Iphone 11/11 Pro/11 Pro Max?

  • 49 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wer kauft sich ein Iphone 11/11 Pro/11 Pro Max? im iOS Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme.

Wer von euch kauft sich ein neues Iphone 11/11 Pro/11 Pro Max?

  • Iphone 11

    Stimmen: 1 16,7%
  • Iphone 11 Pro

    Stimmen: 4 66,7%
  • Iphone 11 Pro Max

    Stimmen: 1 16,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    6
  • Umfrage geschlossen .
S

svenni1985

Stammgast
Als langjähriger Android User, besonders bei Oneplus unterwegs, fällt auf das die Unterschiede gar nicht mehr so groß softwareseitig sind. Habe mich aber vorher mit dem Ipad ausgetobt und dachte mir gebe dem iPhone nach einigen Jahren nochmal eine Chance. Ich muss sagen das Pro Max macht sehr vieles richtig. Das Display finde ich zwar beim Oneplus 7 Pro besser aber sonst sehe ich nicht was das IPhone nicht besser kann. Vor allem die Akkulaufzeit ist ein Traum. Nur im Wlan unterwegs komme ich auf ca 11 Stunden Bildschirmzeit und mobil sind es vielleicht 1,5 Stunde weniger. Die Kamera ist um einiges besser und die Videos überzeugen noch mehr. Das System läuft ohne Hänger. Das alles kannte ich bei Oxygen ab und zu. Nicht jeden Tag, aber es kam mal vor. Auch das es mehrere Jahre noch Updates gibt, sind für mich Argumente. Da ich es relativ günstig bei eBay bekommen habe (780 Euro abzüglich shoop 15 Euro für die 64 GB Version); mach ich mir in Sachen Werteverlust wenig Sorgen.
 
sGässje

sGässje

Moderator
Teammitglied
@The_Rock01

Überragend
Laufzeit, Kamera, Geschwindigkeit

bin gewechselt vom XS Max, bekennender iOS-Fan aber nicht fanatisch. Ich mag das simple an iOS, es funktioniert einfach
Im Android Lager nutze ich nur noch das Pixel 4XL
Das sind für mich beides die Highlights in jedem Lager, gerade was Kamera betrifft weil ich der absolute Point and shoot Fan bin
Bei beiden Geräten gilt, raus und drauf halten, knipsen und tolles Bild.

edit: Dritter Tag in Folge mit hohen 70iger % Restakku am Ende des Tages. Das ist ECHT unglaublich, das hatte ich nicht mal mit dem Dauerläufer XR
 
Zuletzt bearbeitet:
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Nach 5 Tagen s20 Ultra ist meine positive Einstellung zum 11 pro Max noch weiter gestiegen.
So das ich wohl Ende Dezember aufs neue iPhone wechseln werde ohne Samsung eines Blickes zu würdigen.
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Ich weiß aber wenn du weiter gelesen hast wüsstest du das sich nach 3 Tagen die alten Samsung Probleme bemerkbar gemacht haben.

da lebe ich lieber mit den paar Einschränkungen, allein der Akku da kommt Samsung nicht mal im Traum ran.
Habe heute das Gerät um 11 Uhr 40 von Ladegerät genommen.
Seit dem mit der watch Serie 5 verbunden und wie immer bissl lesen im Forum solang es die Arbeit zulässt.
Dabei immer mobile Daten an und der Akku ist jetzt erst bei 99 Prozent
 

Anhänge

T

Tjorben

Erfahrenes Mitglied
Ich hab mir vor ca. 4 Monaten ein iPhone 11 gegönnt und bin nach wie vor begeistert von dem Teil. Hatte zwischendurch mal ein Pixel 4, aber das hat mich gar nicht überzeugt.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

The_Rock01 schrieb:
So das ich wohl Ende Dezember aufs neue iPhone wechseln werde ohne Samsung eines Blickes zu würdigen.
Wenn du so oft wechselt oder auch neue Smartphones testen willst, hast du dir nicht mal überlegt die Geräte bei z.B. Grover zu leihen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Springteufel

Gast
ähhh....ja.....Frage:

bin die letzten Jahre nur auf Androiden unterwegs gewesen. Somit keine Erfahrungen mit Apple.
Nun habe ich schon gelernt, dass ich auf SD-Karten verzichten muss. Und nun erahne ich Probleme beim Datenaustausch.
Ziel wäre nach Lesens div Test wohl ein 11 Max Pro 256GB.
Irgend welche Infos dazu oder auch wohlmeinende Tipps?

Schwerpunkt "Updatesicherheit"? Einschränkungen bei iOS wie fehlende lokale VPN ( Netguard ) etc?
 
Zuletzt bearbeitet:
sGässje

sGässje

Moderator
Teammitglied
In Kurzform
Updatesicherheit hervorragend
Die unendlichen Konfigurationsmöglichkeiten wie bei Android sind nicht gegeben
Ich habe einen VPN Client immer laufen, keine Probleme

wenn du dich WIRKLICH auf iOS einlassen möchtest, gib dir mindestens 3 Monate Zeit und fange völlig unvoreingenommen an. Vergleiche nicht permanent mit Android, das bringt nichts
Arrangiere dich mit den Möglichkeiten, die iOS bietet und erkenne, dass vieles sehr anders aber nicht schlechter ist

speziell was zum 11 Pro Max
Ich bin aktuell bei 40% Rest Akku bei einer Bildschirmzeit von 7,5Std seit gestern morgen um 8:40
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Springteufel

Gast
will ich das?🤔
ganz ehrlich, ich bin mir noch nicht so sicher. Root, Konfigurationsmöglichkeiten und App-Auswahl sind bei Android echt ein starkes Argument.
mich vorab über das Angebot des Apple Angebots für Apps zu informieren ist mir bisher nicht gelungen.
Eine offene Präsentation wie bei Google im PlayStore scheint ohne ID nicht gegeben.

nochmal zur VPN:
die VPN funktioniert m.W. nur mit professioneller oder eigener Gegenstelle ( per Router zu Hause, o. Fremdanbieter )
eine Lösung mit lokalem Filter wie bei Netguard scheint nicht möglich da Apple das wohl nicht zulässt.


die SOT Zeiten scheinen beim 11max pro bei ca 8.5 Std zu liegen was kürzer wäre als bei meinem Note 9.
wobei der Batterydrain wohl mit 0.4%/h over night ähnlich wäre.
 
sGässje

sGässje

Moderator
Teammitglied
Sachen wie Root und sonstige Möglichkeiten wie bei Android kannst du vergessen, es gibt sogenannte Jailbreak aber aus dieser Geschichte bin ich seit Jahren raus
Ja, auch was VPN betrifft, ist das nicht wie bei Android umsetzbar
Die Geschichte bezüglich Akku und SOT steht und fällt mit dem persönlichen Nutzungskonzept, da ist maximal eine ungefähre Aussage möglich
Ich persönlich mag gerade dieses simple "funktioniert einfach" an iOS, wobei ich noch nicht mal diese ganzen geräteübergreifenden Möglichkeiten nutze, trotz iPad und MacBook
Ich halte alle drei Geräte komplett getrennt weil völlig anderes Nutzungsszenario

und wenn’s mir zu langweilig wird weil alles "einfach läuft" nehme ich für ein paar Tage mein Pixel, freue mich über eine komplett eingerichtete Oberfläche nach meinen Wünschen, eine tolle Kamera und den genialen Gesten... und ärgere mich über fehlende Push bei Mail, über nicht raus gehende oder rein kommende Nachrichten bei Threema trotz korrekter Konfiguration und einem Akku, der mich höchstens auf die Hälfte des iPhone bringt
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Springteufel

Gast
das Totschlagargument gegen iOS ist für mich, dass ich Apples Neugier nicht so konsequent aussperren kann wie Google bei Android.
Nenn es Altersstarrsinn aber ich gehöre zur Fraktion "meine Daten gehören mir"!
Leider hat der Rest der Sippe nur Äpfel am Start und labert mich damit permanent voll.🙄
 
sGässje

sGässje

Moderator
Teammitglied
Egal welchen Androiden du nutzt, wenn du die Google Dienste nicht vollständig davon entfernt hast oder sowas wie das Mate 30 oder das kommende P40 ohne jede Google Dienste nutzt, ist jede Form von "Eindämmung" der Neugier reine Augenwischerei
 
S

Springteufel

Gast
ist mir auch klar . deswegen war das N9 ja auch gerootet und mit LineageOS versehen bis vor kurzer Zeit Google seine SafetyNet Politik massiv verändert hatte. Nun ist Stockrom und google Apps u. Dienste per ADB deinstaliert. Aber irgendwie nervt mich das Geschehen und ich suche einen Neuanfang.
 
D

D4gli

Fortgeschrittenes Mitglied
Nach dem vollen Samsung Programm, S10 + Galaxy Watch + Buds + DEX bin ich doch wieder zurück zum iPhone + Watch. Eigentlich gefiel es mir absolut super, aber...

Eben genau das ist das Problem - das kleine aber an dieser Stelle. Es sind viele Kleinigkeiten die mich störten (kein SMS sync wenn autark mit der Uhr unterwegs, kein automatisches Ausfüllen von 2FA im Browser, keine visual Mailbox,...), allen voran jedoch der Akku.
 
S

Springteufel

Gast
ok, nach kurzem Blick auf Leistung, Preis und div. Tests sowie einem persönlichen " Hands on" ist das Äpfelchen doch raus.
zum einen soll es nur einen mäßigen Empfang haben und zum weiteren komme ich mit dem IOS total ins schleudern.
"Schuster bleib bei deinen Leisten" ist einmal mehr auch meine Einsicht.
Ausserdem ist für meinen Geschmack das AHF um Welten besser, als die Apfelcomunity.😉
 
Zuletzt bearbeitet:
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Servus

ich bin dann der Neue hier ;) Ex Mod im Huawei Bereich, lange im Samsung Bereich und nun beim iPhone.

IPhone 11 Pro Max/ 256GB/ nachtgrün

Wieso ein iPhone wenn man so mit Android verwurzelt ist?

Weil Google das Thema Hörsystem Integration nicht auf die Reihe bekommt, oder kein Interesse daran hat. Steht ja auch keine Lobby dahinter.

Apple hat das Thema schon seit Jahren gut umgesetzt. Die Lizenz „Made for iPhone“ ist hier Programm, das „Made for Android“ das ein Hersteller sich schon seit zwei Jahren lizensiert hat, kam erst dieses Jahr mit Android 10 und das auch nur... nicht mal halbherzig.

Für mich leider ein Thema um das ich nicht herum komme und das für mich die höchste Priorität hat, Dank spontaner, fieser Entwicklung im Gehör.

Anfang des Jahres es mal mit einem iPhone 6s probiert und schätzen gelernt. Gewartet ob Samsung da was retten kann, nein. Daher nun ein neues iPhone.

Da ich große Bildschirme gewöhnt bin, darf es ruhig groß sein. Kamera ist für mich auch ein Thema, also das Pro und nicht das 11er. Akkulaufzeit ist für mich immer schon ein großes Thema und das war dann klar dass es das Max werden muss.

Farbe war das größte Problem der Entscheidungsfindung. Weiß, Gold oder grün.

So kam es bei mir zu einem 11 Pro Max.

Nutzung erfolgt in aller Regel ohne Case. Schon immer so und meine Geräte sehen nach 2-3 Jahren noch immer top aus. Für manche sicher ein Graus 😉
 
sGässje

sGässje

Moderator
Teammitglied
Herzlich Willkommen im Land des iOS 🙂
 
RaZerBenQ

RaZerBenQ

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin vom Huawei P40 zum Apple iPhone 11 Pro Max Grün mit 512GB gewechselt. Gründe waren der bessere Service, Firmwareaktualisierungen, Apple Pay mit allen drei meiner Banken/Kreditkarten.
 
der spirit

der spirit

Experte
Bin beim 11Pro da Apple ein ganz gutes Gesamtpaket liefert. Und weil es Google nicht schafft seine Pixel mit einem vernünftigen Akku zu releasen.
Aber sonst bin ich ganz zufrieden mit meinem iPhone. Bis auf die Tatsache, dass ich Android mehr mag.
 
Radagast

Radagast

Moderator
Teammitglied
Moin ...
Habe mir vor 2 Tagen ein iPhone 11 Pro Max zugelegt, nachtgrün, 64GB (reicht mir völlig)...

Gott sei Dank kann Apple swypen...
Muss mich noch gewöhnen, da ich seit Beginn -User bin - mit Ausnahme einen 2wöchigen Ausrittes mit einem iPhone 4.
Meine „heißen“ Zeiten mit Root und ständigem Flashen neuer Firmwares sind lange vorbei, Smartphone muss einfach funktionieren.

Bislang bin ich noch zwiegespalten, aber was kann man nach 2 Tagen schon groß sagen 😉
Habe ja noch 12 Tage Zeit, bis Widerrufsrecht abläuft...
Gut gefällt mir die Displayhelligkeit, dafür vermisse ich den Fingerprintsensor auf der Rückseite zum schnellen Entsperren...
Ferner Preise für Apps, da kosten sie plötzlich, wo sie bei Android kostenlos sind 🧐 Why???

Kann man beim iPhone (11 Pro Max) alle offenen Apps auf einmal killen?

Grüße, Rada...
 
Ähnliche Themen - Wer kauft sich ein Iphone 11/11 Pro/11 Pro Max? Antworten Datum
1
9
2