K-9 OpenKeychain - privaten Schlüssel importieren

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OpenKeychain - privaten Schlüssel importieren im K9 / K-@ Mail / Kaiten Mail im Bereich E-Mail.
F

Fischkopp

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe gpg-Verschlüsselung bisher nur am Rechner über Thunderbird genutzt und möchte das nach dem Umstieg auf Android auch auf dem Handy tun.

Ich habe k-9 und OpenKeychain installiert. Ich habe mir die Datei mit meinem Schlüssel aufs Handy geschickt und will diesen nun als meinen Schlüssel importieren. Der Schlüssel wird aber nur bei den sonstigen Schlüsseln abgelegt, aber nicht als mein eigener.

Was muss ich noch tun, damit der Schlüssel auch als mein eigener anerkannt wird?

Danke im Voraus für alle Tipps.
 
L

LeCardinal

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich nehme an, Du hast in gpg einen 1024bit-DSA-Schlüsselpaar. Das wird von OpenKeyChain nicht unterstützt. Generiere mit gpg einen RSA-Schlüsselpaar mit mindestens 2048bit, signiere den neuen Schlüssel mit dem alten und gib dem alten Schlüssel ein Ablaufdatum. Den neuen Schlüssel kannst Du dann in OpenKeychain nutzen.
 
F

Fischkopp

Ambitioniertes Mitglied
Danke für die Antwort. Ich habe den Schlüssel inzwischen importieren können. Ich musste ihn aus Kleopatra als geheimen Schlüssel exportieren. Dann wurde er akzeptiert.
Die Entschlüsselung von Mails funktioniert nun auch.
 
fax666

fax666

Stammgast
Ich würde jedem mobilen PGP Nutzer raten, sich mit Subkeys zu befassen. Die sind gerade auf einem Smartphone sehr nützlich, weil man den wertvollen Masterkey so nicht auf so einem schlecht abschottbaren mobilen System ablegen muss.
 
F

Fischkopp

Ambitioniertes Mitglied
Was heißt das genau?

Muss der Absender dann zwei Schlüssel von mir verwenden oder wie funktioniert das praktisch, wenn ich verschlüsselte Mails sowohl auf dem Rechner, als auch auf dem Handy lesen können möchte?
 
M

ms.fox

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte gerade ähnliches Problem.
- Schlüssel in Thunderbird über Enigmail erstellt
- den Schlüssel (privat und public) exportiert
- Versucht diesen in OpenKeychain ( Plus-Button -> Aus Datei importieren) zu importieren.
-> Der Schlüssel wurde nicht importiert.

Wenn man aber die Datei *pub-sec.asc im TotalCommander direkt anklickt, so fragt Android, mit welchen Programm die Datei geöffnet werden soll.
Hier habe ich "OpenKeychain import" gewählt. OpenkeyChain hat in der Datei zwei Schlüssel gefunden und diese auch sauber importiert.
Warum das nun nicht aus OpenkeyChain direkt klappt - keine Ahnung.

Was auch geht:
Wenn man nur den privaten Schlüssel über Kleopatra in eine PGP-Datei exportiert. Dann wird auf den gleichen Weg nur der private Schlüssel importiert.
 
Ähnliche Themen - OpenKeychain - privaten Schlüssel importieren Antworten Datum
4