Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Frage zur Nvidia Shield 2019

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Frage zur Nvidia Shield 2019 im Kaufberatungen für Sonstiges (TV-Boxen, Zubehör, Versicherungen) im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
A

Aeneas 1968

Neues Mitglied
Ich habe da ein paar Fragen zu oben genanntem Gerät.
1. Mit einer Speicherkarte als Erweiterung, ist es dann möglich darauf Filme zu speichern (Netflix bzw Disney Plus) um diese später offline ansehen zu können?
2. Kann man die Shield auch offline benutzen?
3. Benötigt die Shield zwingend W-Lan? Oder geht es auch ohne?

Danke schon mal im voraus. 😉👍🏻
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
  1. Netflix, Disney+ und Prime Video haben keine Download Option in der App für Android TV (selber gilt für FireTV Sticks).
  2. Die Shield ist eine Streaming Box/Stick. Um von Geforce Experience auf deinem PC, Spiele auf die Shield zu streamen, musst du mit deinem Konto eingeloggt sein, dies erfordert einen Internzugang.
  3. eventuell läuft Kodi als lokales Mediacenter, aber auf der Shield ist wenig Platz für Medien.
Vielmehr stellt sich mir die Frage, was möchtest du überhaupt mit einer Shield alles anstellen?

Um PC Spiele auf dem TV zu zocken, tut es auch ein 15 Meter HDMI Kabel vom PC zum TV.

Filme schauen via Netflix und Disney+ dazu genügt ein FireTV Stick 4k (gibt es regelmäßig für €40) oder eine Xiaomi Mi Box S, das ist einen kleine 4K Streaming Box mit Android TV, gibt's für €60, demnächst erscheint auch ein Stick-Version. Bei Android TV sind nicht alles Apps aus dem PlayStore erhältlich, die es für Tablets und Smartphones gibt, denn für Android TV müssen die Apps mit einer Fernbedienung bedienbar sein (gleiches gilt für die FireTV Sticks).

Dann gibt es noch diese unzähligen TV Boxen mit Android, diese haben Android für Tablets installiert, dort kann man dann mit Netflix und Co, Filme downloaden und offline ansehen, aber nur in SD Auflösung, weil keine dieser Kisten Widevine L1 für FHD/4K haben. Da dort Android für Tablets installiert ist, werden auch die normalen Tablet-/Smartphone-Apps installiert, diese sind aber für die Bedienung mit Touchscreen ausgelegt und nicht für die Bedienung mit einer Fernbedienung. Selbst mit denen oft im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung und Tastaturen mit Touchpad, ist die Bedienung mühsam und umständlich.
 
A

Aeneas 1968

Neues Mitglied
@mblaster4711

Du schreibst als hättest Du richtig Ahnung, hoffentlich kannst Du mir helfen bzw mich beraten. 😉

Folgende Situation:
In meiner Zweitwohnung habe ich einen 4K TV (Philips 43PUS6804) stehen, welcher sowohl HDR10 als auch Dolby Vision unterstützt. Da ich mich nicht so oft in meiner Zweitwohnung aufhalte, lohnt es sich nicht dort einen Internetanschluß zu unterhalten. Trotzdem möchte ich dort, wenn ich denn mal da bin, auch Filme schauen, natürlich in 4K und möglichst in Dolby Vision bzw HDR10. Nun wollte ich mir den Nvidia Shield TV 2019 kaufen, mit einer Speicherkarte aufrüsten und Filme über Disney Plus in meiner Zweitwohnung ansehen. Bisher habe ich es mit dem Handy (Samsung Galaxy Note 8) und einem USB - C zu HDMI Konverterkabel gemacht. Das funktioniert aber die Qualität ist nur mäßig und teilweise nur HD. Nach langem recherchieren habe ich herausgefunden, daß das Problem am Handy liegt. Die Disney Plus App gibt nur das wieder, was das Endgerät leistet. Beim Note 8 ist nur eine Auflösung von 2960 x 1440 und kein HDR10 bzw Dolby Vision. Deshalb habe ich nach einer anderen Lösung gesucht und bin auf den Nvidia Shield TV 2019 gekommen. Dieser erfüllt alle Voraussetzungen in punkto Qualität und Auflösung, zusätzlich hat mich noch das AI Upscaling angesprochen. Mit der Speicherkarte ausgerüstet, sollte es kein Problem mehr sein, hatte ich gehofft.
Sicher ist ein Amazon Fire TV Stick 4k günstiger aber dieser benötigt Internet und das ist über einen Zeitraum von einem Jahr gesehen deutlich teurer als die einmalige Anschaffung einer Nvidia Shield TV 2019 .
Solltest Du bessere Vorschläge haben, ich bin für jede Idee dankbar. 😉👍🏻

Viele Grüße
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Die einzige Offline-Alternative (außer mit deinem Smartphone) ist noch ein Laptop mit Windows 10, die Netflix aus dem Store unterstützt Downloads, aber nur auf Festplatte C:. Die Disney App gibt es nur für die Xbox und nicht für Windows 10, aber ob sie dort Downloads unterstützt kann ich dir nicht sagen.

Dann gäbe es noch die Möglichkeit dem Stick über dein Smartphone eine HotSpot zur verfügung zu stellen oder einen mobilen WLAN-Router, aber dazu benötigst du eine SIM mit Datentarif.
 
A

Aeneas 1968

Neues Mitglied
Mobiler WLAN Router, also Gigacube oder so ähnlich.
Das Datenvolumen würde für meine Zwecke reichen, sind aber wieder die Extrakosten welche ich vermeiden wollte.
Trotzdem danke für Deine Hilfe. 😉👍🏻