1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. stbi, 26.03.2013 #1
    stbi

    stbi Threadstarter Android-Experte

    Moin,

    ich teste zur Zeit parallel den "GO Launcher EX" und den "Nemus Launcher". Eigentlich gefällt mir der GO besser, da er sich mehr anpassen läßt als der Nemus, aber falls das mit der Werbung zu aufdringlich werden sollte, werde ich mich vom GO wohl wieder verabschieden. (Bisher habe ich allerdings erst einmal ein Popup bekommen, in dem um eine Bewertung gebettelt wurde, dem ich jedoch mangels Google-Plus-Account nicht nachkommen konnte.)

    Den GO kann man ja etwas mehr individualisieren, z.B. einen eigenen Hintergrund für die Dockbar angeben, oder die Icons durch andere Icons ersetzen. Geht das beim Nemus auch? Im Menü habe ich dazu bisher keine Möglichkeit gefunden, aber da der Nemus ja (angeblich; ich habe es noch nicht probiert) GO-Launcher-Themes verwenden kann, scheint es ja grundsätzlich Möglich zu sein, verschiedene Sachen zu ändern.

    Außerdem habe ich festgestellt, daß der Nemus öfter mal aus dem Speicher geschmissen wird und dann jedesmal ewig lang lädt, bis er wieder reagiert. Der vom RAM-Verbrauch ca. doppelt so große GO wurde zwar anfangs auch mal aus dem Speicher geworfen, aber er hat ja entsprechende Einstellungen ("Persistance" etc.), um das zu verhindern. Beim Nemus gibt es wohl keine Möglichkeit, ihn länger im Speicher zu halten, oder?
     
  2. clembaer, 26.03.2013 #2
    clembaer

    clembaer Android-Lexikon

    Moin!
    Wie immer gibts von mir keine Empfehlung,
    obwohl ich den GoLauncher Thread ja ein wenig betreue.
    Der Nemus ist ein anständiger aber wenig entwickelter
    "Standard-Launcher",viele Optionen gibts bei der Einrichtung
    und Bedienung nun wahrlich nicht.

    Grundlage der Launcher-Auswahl
    -Wie soll meine Oberfäche aussehen inkl.Widgets-ZusatzProgramme
    -Wie möchte ich mein "Smart" bedienen
    -Läuft es absolut zuverlässig nach Einrichtung,harmonieren Hard-und Software

    Der "Go" bietet ein Vielzahl an Einstellungs und Bedien-Optionen,
    braucht also nach wie vor viel (mit die meisten) Ressourcen
    RAM-CPU/Grafikleistung,
    da läuft nicht alles mit jedem Smartphone gleich gut.
    (worauf die Entwickler auch schon hingewiesen haben)
    "System Persistent" sollte beim "Go" immer aktiviert sein.

    Meine Empfehlung sämtliche in Frage kommenden "Launcher" in
    Ruhe einrichten,testen und mal ein paar Tage laufen lassen,
    und zwar nacheinander und nicht paralell.

    Gruss cmb
     
  3. stbi, 26.03.2013 #3
    stbi

    stbi Threadstarter Android-Experte

    Hi cmb,

    danke erstmal für Deine Hinweise.

    Inzwischen habe ich noch den ADW-Launcher mit in meinen Vergleichstest aufgenommen. Der gefällt mir vom ersten Eindruck her eigentlich auch sehr gut. Die Drei (GO, Nemus, ADW) ähneln sich doch ziemlich und lassen sich auch alle so einrichten, wie ich es brauche - mit einer Ausnahme: Beim Nemus läßt sich der Dockbar-Hintergrund anscheinend nicht gegen einen eigenen austauschen; wenigstens aber lassen sich die Icons mit Hilfe von "DesktopVisualizeR" gegen schönere ersetzen).

    Flott laufen sie eigentlich alle - selbst auch meinem Phone mit nur einem 1-GHz-1-Kern-Prozessor. Jedenfalls kann ich zwischen den Dreien keinen merklichen Unterschied bei der Geschwindigkeit feststellen. Beim Nemus allerdings habe ich das Mitscrollen des Homescreen-Wallpapers deaktiviert, da sonst das Wechseln zwischen den Homescreens etwas ruckeliger ging. ("Ressourcenschonend" heißt eben nicht gleichzeitig "performanter"...)

    Mal sehen, wie sich der ADW in der Praxis schlägt. Eine Persistenz-Einstellung hat er nicht - es wird sich zeigen, ob er bei meinem halben Gigabyte RAM häufig gekillt wird und wie lange das Neustarten dann dauert.*

    Momentan favorisiere ich den GO, weil er sehr performant und stabil zu laufen scheint - nur die Sache mit der nervigen Werbung, die in dem GO-Launcher-Thread von Einigen als lästig angesprochen wird, hält mich da momentan noch auf Distanz. Wenn man die Werbung wenigstens durch Erwerb einer Bezahl-Version abstellen könnte... aber das scheint nicht das Marketingkonzept der GO-Launcher-Entwickler zu sein - anscheinend verdienen sie nicht an dem Launcher selbst, sondern an den Zusazuprodukten rund um den Launcher, für die eben geworben werden muß...

    *) Edit: Habe gerade gesehen, daß der ADW unter "Erweiterte Einstellungen" auch eine Option "Keep in Memory" hat, die standardmäßig aktiviert ist. Das läßt hoffen... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2013
  4. stbi, 28.03.2013 #4
    stbi

    stbi Threadstarter Android-Experte

    Nach einigen Tagen des Testens präferiere ich mittlerweile den ADW, da er selbst in der kostenlosen Version komplett ohne Werbung auskommt.

    Bei GO habe ich nach Ändern des Wallpapers festgestellt, daß er unschönerweise unter den Dockbar-Hintergrund eine 1 Pixel breite Linie einfügt, wo der Hintergrund durchscheint. Dies passiert allerdings nur, wenn das Dockbar-Hintergrundbild vom Seitenverhältnis her zu breit ist und seitlich beschnitten werden muß. Füge ich mit einem Bild-Editor oben etwas transparenten Leerraum zum Bild hinzu, der dann beim Verwenden als Dock-Hintergrund passend abgeschnitten wird, damit das Seitenverhältnis für GO stimmt, passiert das nicht. Ist lästig, aber immerhin gibt es diesen Workaround...

    Beim ADW habe ich festgestellt, daß im App-Drawer gerne mal Icon-Leichen deinstallierter Apps zurückbleiben, die erst nach einem Neustart des Launchers wieder verschwinden.

    Beide Launcher (GO und ADW) bieten die Möglichkeit, Apps in Ordner bzw. Kategorien einzuteilen. Beim ADW ist dies etwas umständlich, weil man je Kategorie immer die komplette Liste der Apps durchflöhen muß, während das beim GO geschickter gelöst ist: Hier sieht man beim Bearbeiten des Ordner-Inhaltes nur die Apps, die bisher noch nicht anderen Ordnern zugewiesen sind, was das Ganze viel übersichtlicher macht.

    Bei beiden Launchern kann man anschließend diese Ordner bzw. Kategorien als Ordner-Verknüpfungen auf den Homescreen legen. Dies kommt meiner "Ordnungsliebe" sehr entgegen, da ich auf dem Homescreen alle Apps-Icons in thematische Ordner einsortiert habe. Das hat auch den Vorteil, daß so der Zugriff auf eine bestimmte App mit machimal 2 Klicks vonstatten geht, z.B. Ordner "News" -> App "heise online".

    Leider ist das Ordner-Design weder bei GO noch bei ADW sehr schön und läßt sich auch nicht verändern (Ordner-Hintergrundfarbe, Scrollverhalten, Anzahl Icons), so daß ich hierfür weiterhin die Zusatz-App "Apps Organizer" verwende, die zwar inzwischen etwas "altbacken" erscheint, dafür aber eben eine super Usability aufweist, auf die ich gar nicht mehr verzichten möchte. (Von "Apps Organizer" gibt es zwar auch eine Nachfolgeversion "Folder Organizer", die sich mehr personalisieren läßt, aber die ist auf meinem Gerät auch spürbar langsamer beim Öffnen eines Ordners, weswegen ich vorerst bei "Apps Organizer" bleibe.)

    Mein derzeitiger, mit ADW.Launcher erstellter, Homescreen ist hier zu sehen (falls es jemanden interessiert ;)).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Alternative Launcher Launcher Gestern um 21:35 Uhr
Buzz Launcher Launcher Mittwoch um 21:11 Uhr
Pixel-Launcher zeigt kein Wetter mehr an Launcher 10.04.2018
Google Launcher für Samsung Galaxy S9 Launcher 02.04.2018
Launcher wie "SlideScreen" Launcher 16.03.2018
CM Launcher -> Ordner als Shortcut auf Startbildschirm anlegen Launcher 13.03.2018
Suche guten Launcher für Android 7 Launcher 28.02.2018
[Gelöst] App Icons verschwunden bei Smart Launcher Pro 3 Launcher 23.02.2018
S7E Launcher? Launcher 09.02.2018
Rootless Pixel Launcher 3.0: Android-Launcher Launcher 26.01.2018
Du betrachtest das Thema "Nemus Launcher vs. GO Launcher" im Forum "Launcher",