Leagoo T5c Probleme (selbständiges Reset), gibt es ein Custom Rom?

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Leagoo T5c Probleme (selbständiges Reset), gibt es ein Custom Rom? im Leagoo Allgemein im Bereich Leagoo Forum.
E

ElRubinho

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe mir vor ca. 2 Monaten das Leagoo T5c zugelegt, mit dem ich eigentlich grundsätzlich zufrieden bin. Der Trojaner ist mir egal da ich keine sensiblen Daten auf dem Telefon nutze - also theoretisch ein Klasse Gerät für wenig Geld und meine Bedürfnisse. Nicht ganz so dolle sind nur der etwas schlechte Empfang und der für 3000mAh sehr schwache Akku, hier wurde wohl der Software für das 64bit System nicht viel Liebe entgegen gebracht - und da liegt auch mein Problem.
Das ist definitiv nicht mein erstes Leagoo und erst das zweite welches Probleme macht. Ein paar Tage nach dem Kauf fiel mir bereits auf, dass es einfach so neu startete oder einfach aus ging. Aus der Erfahrung mit meinem Leagoo M8 Pro weiss ich, dass es keinen Sinn hat Garantie in Anspruch zu nehmen. Nach ein paar weiteren Tagen fing es an, sobald der Sperrbildschirm an ist, alle Apps im Hintergrund zu stoppen (Deezer, Whatsapp usw.) - ärgerlich wenn man unterwegs Musik hören will... Nach unendlichem Gemurkse im den Energieoptionen habe ich es komplett zurück gesetzt und den Virenscan und weitere Apps die auch noch in den Energieoptionen rumpfuschen weg gelassen. Mit mässigem Erfolg. Musik hören geht, Handy geht trotzdem immer mal wieder aus und/oder macht einen Reset.
Dann habe ich mich durchgewurschtelt und mir vor ca. 3 Wochen das letzte Update: LEAGOO T5c OS2.1 E 20180802 verpasst. Jetzt treibt es mich zum Wahnsinn da es immer mal wieder einen Werksreset durchführt. In den letzten zwei Tagen dreimal... Gestern zeigte es mal die Fehlermeldung "com.android.phone wurde angehalten" und es ging nichts mehr. Da ich den Akku nicht herausnehmen kann blieb mir wieder nur ein Hard-Reset.
Ich möchte das Gerät zum Laufen bringen weil es das dritte fehlerhafte China-Handy in einem Jahr ist- irgendwann gehts ins Geld... (Alternativ habe ich noch ein Leagoo M8Pro, dem ich erst nach einem neuen Rom selbständige Bildschirmbedienung abgewöhnen konnte und ein wirklich nicht so gutes "NotkaufHomtom S16" welches von Anfang an unentwegt alle Prozesse gelöscht hat. Behoben habe ich das ganze mit einem neuen Android 7 System - leider wurde bei beiden Geräten die IMEI nicht wieder hergestellt). Ich habe also nach 5 Jahren mit tollen und billigen China-Handys plötzlich drei innerhalb eines Jahres die gewaltig rumspinnen.
Die Auslieferungssoftware sowie die neue des T5c zeigen fast den gleichen Fehler, trotzdem bin ich geneigt zu meinen, dass es ein Softwareproblem ist - hat irgendjemand damit Erfahrungen bzw. Ideen wie ich das gelöst bekomme und wie sieht es mit einem Custom Rom aus, sind da schon irgendwelche Freaks am Fummeln?
 
Ähnliche Themen - Leagoo T5c Probleme (selbständiges Reset), gibt es ein Custom Rom? Antworten Datum
3
Ähnliche Themen
Leagoo Z7 plötzlich Tod