1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. TommeleTBone, 01.04.2012 #1
    TommeleTBone

    TommeleTBone Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Liebe A1 Fans,

    ich habe mir eine 32Gig SD Karte zugelegt und möchte darauf Files speichern und vom A1 darauf zugreifen, die größer als 5Gig sind.
    Da die Karte per Default FAT32 packt, ist bei 4Gig feierabend.

    Jetzt habe ich rausgefunden dass man die Karte zb. auch Ext3 Formatieren kann, welches größere Files kann...Eine Primäre EXT3 Partition erkennt das A1 aber nicht an.

    Die Frage ist, wie bekomme ich die entsprechende Partition gemounted? Oder gibt es andere Lösungen?
    Bin leider nicht so der Linuxguru....

    Danke im Vorraus für Eure Vorschläge.
     
  2. anddior, 01.04.2012 #2
    anddior

    anddior Android-Lexikon

    Dein Problem ist das in fstab eine vfat Partition erwartet und dementspechend gemounted wird.
    Deine externe SD-Karte ist als "/dev/block/mmcblk1p1" bekannt und mit root rechte und etwas geschick kannst du die auch als ext3 mounten.
     
Du betrachtest das Thema "Große Files auf der SD-Karte" im Forum "Lenovo IdeaPad A1 Forum",