Lenovo-Support Erfahrungen

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lenovo-Support Erfahrungen im Lenovo IdeaPad A1 Forum im Bereich Lenovo Forum.
DosSantos

DosSantos

Fortgeschrittenes Mitglied
Da amazon mein 2tes A1 nicht umtauschen möchte, wurde mir geraten
mich direkt an Lenovo zu wenden.
Ich habe also soeben dort angerufen und habe meine Mängel genannt:
Glasplatte an der linken Seite höher und Lautsprecher fiepen.

Müsste ich an die Werkstatt schicken - Versand und Reperatur
wären kostenlos, solange kein Eigenverschulden festgestellt wird.

Hat denn jemand Erfahrung mit dem Lenovo-Support und kann davon
berrichten?
 
schapy

schapy

Ambitioniertes Mitglied
Gegenfrage - warum will amazon den Lenovo nicht umtauschen? Das würde mich jetzt interessieren, da Amazon doch eigentlich immer sehr kulant ist ....

Vom lenovo Support kann ich aus dem Geschäftsbereicht in Sachen Thinkpads sagen, das sie sehr gut sind ...
 
DosSantos

DosSantos

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich hatte mein erstes A1 am 26 Dezember bestellt für 159€ - kam
zügig an und war auch begeistert vom Gerät.
Allerdings hatte ich entweder einen Pixelfehler oder bereits einen großen Staubkorn
unter der Glasplatte, welche auch am kompletten linken Rand über dem Gehäuse stand
(ca nen halben mm).
Habe mich also dafür entschieden das Gerät umzutauschen.
Mein 2tes A1 kam letzten Donnerstag oder Freitag an. Hat wie das Gerät zuvor
das "Glasplatten-Problem" und die Lautsprecher fiepen nach dem Standby bis
ein Ton kommt.

Habe also erneut bei amazon angerufen und um ein Umtausch gebeten - die
Dame meinte aber zu mir dass es bei amazon so ist, dass nur EIN Umtausch
aktzeptiert wird. Ich habe ihr gesagt, dass ich des öfteren gelesen habe, dass
auch schon 3-4 mal ein Gerät zurückgeschickt bzw. umgetauscht wurde ohne Probleme
sie konterte mit: "das kann nicht sein - entweder sie schicken das gerät zurück
und bekommen ihre 159€ wieder oder sie wenden sich an den Hersteller"
 
W

Wotan

Fortgeschrittenes Mitglied
schapy schrieb:
Gegenfrage - warum will amazon den Lenovo nicht umtauschen? Das würde mich jetzt interessieren, da Amazon doch eigentlich immer sehr kulant ist ....

Vom lenovo Support kann ich aus dem Geschäftsbereicht in Sachen Thinkpads sagen, das sie sehr gut sind ...

DosSantos schrieb:
Da amazon mein 2tes A1 nicht umtauschen möchte
Amazon tauscht ein Gerät normalerweise nur 1 mal aus...

@DosSantos:
Erfahrung mit dem Lenovo Support hab ich übrigens noch nicht gemacht, aber wenn dus tauschen willst würd ichs so machen.
 
schapy

schapy

Ambitioniertes Mitglied
ah, ok - kann man aber umgehen, indem man das gerät zurückschickt und ein neues bestellt. Da du aber nur 159,- bezahlt hast (wie die meisten hier) sicherlich keine Option, da es momentan 189,- kostet....
 
DosSantos

DosSantos

Fortgeschrittenes Mitglied
richtig ;)

Ich war auch am überlegen ob ich nun einfach ein halbes Jahr warte und mir dann ein Tablet-PC kaufe -
allerdings bin ich der Meinung, dass auch in einem halben Jahr ich nichts außergewöhnlich besseres
für den Preis kriegen würde (zumal ich schon eine Schutzfolie + Tasche bestellt habe)

Daher werde ich das Gerät nächsten Montag zu Lenovo verschicken
und vlt. fixen die dann ja auch noch die Glasplatte.

Ich werd berichten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
DosSantos

DosSantos

Fortgeschrittenes Mitglied
So wie im Post zuvor schon angekündigt:

habe soeben bei Lenovo angerufen - Gerät wird umgetauscht (da ich noch in den 2 Wochen drin bin). Bekomme nun ein Retour.pdf in den nächstne 48 Std
und kann dann das Gerät kostenfrei zurückschicken. Mein 3tes A1
kommt dann wohl innerhalb 2 Wochen an.
 
DosSantos

DosSantos

Fortgeschrittenes Mitglied
Also:

Mein A1 kam heute von Lenovo wieder. Veranlasst wurde ein Umtausch. Was seh ich im Paket? Mein A1 mit nem netten Zettel: Keine Fehler aufgetreten, Endtest Abschlussprüfung OK, Gerät ist ordnungsgemäß zusammengebaut.

Glasplatte liegt jedoch immernoch über dem Gehäuserahmen und das größte Problem: das Fiepen ist immernoch da.

Gerade bei Lenovo angerufen was das eig für ein S*** soll. Antwort: Kein Problem schicken Sie uns das GErät erneut zu.
Meine Antwort: damit ich nach 2.5 Wochen das selbe Gerät wiederbekomme mit dem gleichen Fehlern?

Das ging so ca 5 Minuten bis ich keine Lust mehr hatte..


Also was machen? Kann ich das ganze noch an Amazon zurückschicken?
Das A1 ist ja gerade wieder reduziert. könnte ich also nochmal kaufen.

Oder das Dell Streak 7 ist gerade für 199€ zu haben.

Bitte um schnelle Hilfe - und ja ich bin seeeehr angefressen gerade. Kann ich nicht verstehen wie eine Lenovo Werkstatt das "Fiepen" einfach übersieht bzw als normal ansieht.
 
ollborg

ollborg

Experte
Der Dell Streak hat ein sehr mäßiges Display mit geringerer Auflösung. Den würde ich keinesfalls kaufen.

Ich würde den A1 wieder einschicken. Die Zeit für die verlängerte Rückgabe bei Amazon ist ja abgelaufen.

Allzusehr Auswahl hast du ja sonst nicht. Behalten mit Fehler, verkaufen oder nochmalige Reparatur....

Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk
 
DosSantos

DosSantos

Fortgeschrittenes Mitglied
also bei mir steht unter amazon dass ich es noch bis
"[SIZE=-1]Das Rücksendefenster schließt am 8. Februar 2012" zurückschicken
könnte.

Also könnt ich das zurückschicken und ein neues bestellen.


aww maaaan!
[/SIZE]
 
ollborg

ollborg

Experte
DosSantos schrieb:
also bei mir steht unter amazon dass ich es noch bis
"[SIZE=-1]Das Rücksendefenster schließt am 8. Februar 2012" zurückschicken
könnte.

Also könnt ich das zurückschicken und ein neues bestellen.


aww maaaan!
[/SIZE]
Dann würde ich das auf jeden Fall machen. Ist meines Erachtens der beste Weg. Dann einfach neu kaufen oder nach Alternativen suchen.

Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk
 
DosSantos

DosSantos

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja ich Werd das dann wohl auch machen.Alternativen gibt es ja so recht noch nicht wirklich. Aber ich Werd mich mal umschauen...nur sehr nervig da ich ansonsten zufrieden war und Tasche /Folie bestellt hatte :/
 
D

Deni84

Fortgeschrittenes Mitglied
Klar kannst du es dann noch zurücksenden. Gebe am besten die Fehler sogar mit an.
Das einzige was sein kann, dass du deins für mehr als 159 Euro gekauft hast. Zum Vorteil für dich, denn dann sparst du ja sogar noch was.

Ich besorg mir gerade eine Alternative: Ainol Novo 7 Aurora. Mal schaun wie es ist.
 
DosSantos

DosSantos

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja das habe ich mir vor ein par Wochen auch angeschaut.
Hast du Skype/ICQ? Würd gern bischen mal darüber schreiben - wär für mich eine Alternative - wär super wenn du mir (wenn du magst) Benutzername/Nummer einfach per Privater Nachricht schicken könntest :)
 
D

Deni84

Fortgeschrittenes Mitglied
Noch kann ich nicht drüber quatschen. Des kommt frühestens Ende dieser Woche an :thumbsup:
Aber ich werde sowieso ein Vergleichsbericht machen. Das A1 fand ich schon super, aber die Alternative (sofern USB Host funktioniert) finde ich für den Preis besser.
Was mir besser gefällt (rein von den Hardware-Fakten):
Mehr RAM, besseres Display, HDMI, Möglichkeit für 3G, USB Festplatte
Bisher negativ:
Es hat noch keiner Bluetooth und GPS zum laufen gebracht per USB Host

Wie gesagt, Vergleichsbericht kommt und schicke dir dann auch den Link (Messenger hab ich derzeit nicht wirklich am laufen).
 
G

grenzwolf

Ambitioniertes Mitglied
Deni84 schrieb:
Klar kannst du es dann noch zurücksenden. Gebe am besten die Fehler sogar mit an.
Das einzige was sein kann, dass du deins für mehr als 159 Euro gekauft hast. Zum Vorteil für dich, denn dann sparst du ja sogar noch was.

Ich besorg mir gerade eine Alternative: Ainol Novo 7 Aurora. Mal schaun wie es ist.
Wo hast du denn das bestellt? Und hast du es mittlerweile erhalten und kannst etwas dazu sagen?

Grüße
Grenzwolf
 
DosSantos

DosSantos

Fortgeschrittenes Mitglied
Gibt mehrere deutsche Anbieter/Lieferanten:
android-figuren.de
h2p-mobile.de

Allerdings werden die ersten Kunden wahrscheinlich(!) nächste Woche beliefert.