G3 / 32 GB - Autoration laggt

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere G3 / 32 GB - Autoration laggt im LG G3 (D855) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
Galantis

Galantis

Ehrenmitglied
Hallo!

Die erste und bisher einzige Macke, die ich nach dem Wechsel von Samsung Galaxy Note (1) auf das LG G3 festgestellt habe:

Das Gerät laggt teilweise heftig beim Wechsel des Homescreens vom Hochformat ins Querformat und umgekehrt. Am längsten dauert dieser extrem verzögerte Wechsel nach dem "Aufwachen" aus dem Standby, vor allem bei Erscheinen des Sperrbildschirms. Aber auch bei anderen Screens dauert dieses Prozedere viel zu lange, besonders für die verbaute Hardware.

Ich habe dieses Phänomen beim Original Launcher (Android 5.0) als auch beim aktuellen Smart Launcher sowie Nova Launcher.

Ist die Problematik bekannt? Wenn ja, gibt es Abhilfe oder Ideen (TUT)?
 
Jupp68

Jupp68

Experte
Hatte ich bis jetzt noch nicht wirklich, bei mir alles OK.
 
vietnam

vietnam

Experte
Du könntest mal versuchen in der Entwickleroption die Animationen auszuschalten. Menu, Telefoninfo, 7 mal auf die Buildnummer klicken und wieder zurück gehen. Dann gibt es ein neues Feld Entwickleroptionen.
 
Galantis

Galantis

Ehrenmitglied
Danke für die Antworten. Bezüglich der Animationen: Ja, hatte ich bereits ausprobiert. Es gibt keine Unterschiede. Entweder werden die Übergänge smoother oder abgehackt, es ändert sich aber an der Zeit bis zur Umsetzung nichts. Insgesamt gesehen bin ich von der Performance bei der Autorotation doch eher enttäuscht. Ich dachte schon, dass mit den Geräten neuerer Bauart endlich auch dieses Problem der Vergangenheit angehört. Ein iPhone ist da tatsächlich immer noch der Maßstab, aber eben nur bei dieser Performance.
 
Zuletzt bearbeitet:
vietnam

vietnam

Experte
Hast du unter Gesten die Kalibrierung mal ausgeführt?
 
T

thereand

Ambitioniertes Mitglied
16GB hier -und das selbe Phänomen, trotz Kalibirierung, unter 4.x und 5.
Ich schüttle das Gerät mittlerweile regelmäßig, bevor es dann endlich tut, was ich von ihm will...
Extrem nervig ist auch, daß es nach Ausschalten des Bildschirms i.d.R. in den Portraitmodus zurückgeht, auch wenn es im Querformat engehängt ist und nicht bewegt wurde.
 
vietnam

vietnam

Experte
Dann würde ich einen Werksreset machen.
 
T

thereand

Ambitioniertes Mitglied
...den ich nach dem Lollipop-Update das letzte Mal gemacht habe.
 
Galantis

Galantis

Ehrenmitglied
Kalibrierung soeben durchgeführt. Das Ergebnis: Die Rotation genehmigt sich nach wie vor eine Gedenksekunde, bis der Bildschirm vollständig rotiert ist. Das ist schwach und schade zugleich.