LG G3 stürzt vollständig ab

T

Timotime

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

mein LG G3 (gekauft im Juni 2015) hat leider seit ein paar Monaten das Problem, dass es gelegentlich vollständig abstürzt. Ich MEINE, dass das Problam irgendwie mit GPS/Navigation zusammenhängt. Manchmal läuft es wochenlang problemlos... dann will ich es im Auto zum navigieren nutzen und...schwups aus.

Das Gerät ist dann vollständig aus und startet sich auch nicht selbständig neu. Es ist notwendig den Akku zu entfernen.

Ist das Problem bekannt? Gibt es eine Lösung?
Ich kanns natürlich einmal zurücksetzen (macht man bei Android ja scheinbar mittlerweile bei jedem Problem)... ich hab nur keine Lust das ich alles sichere...alles neu installiere und am Ende ist das Problem immer noch vorhanden. Das selbe gilt fürs einschicken. Ich hab hier schon ziemlich oft gelesen, dass die Smartphones nach dem einschicken immer noch das selbe Problem hatten. Das kanns dann ja auch nicht sein.

Generell muss ich sagen, dass ich in dieser Hinsicht echt von LG enttäuscht bin. Mein erstes Modell hatte diese doofen Risse und das zweite Modell stürzt jetzt einfach ab. Ist ja schließlich kein Smartphone für 100€ gewesen -.-

Aber zurück zum Thema: Hat Jemand einen Rat?

Schonmal vielen Dank :)
 
pasc91

pasc91

Neues Mitglied
Falls Xposed installiert:
Alle Module testeshalber deaktivieren
-> Hilft das ?

Ab wann tritt der Fehler auf ?
Wurden Modifikationen am System selbst vorgenommen ?
 
T

Timotime

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hi,

Xposed ist nicht installiert.

Der Fehler tritt auf wenn z.B.: Google Maps gestartet wird. Manchmal geht das Handy schon während des Startvorgangs aus und manchmal funnktioniert die Navigation 2-3 Minuten und dann stürzt es ab.

System ist komplett original: Android 6.0, Version V30C-EUR-XX
 
pasc91

pasc91

Neues Mitglied
Wäre Interessant zu wissen wie es sich mit anderen GPS Programmen verhält.
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Neu gekauft im letzten Jahr oder gebraucht?
Als preiswertesten Lösungsansatz vielleicht mal den Akku wechseln.
Der ist so eine ziemliche Diva beim G3.

Wenn es allerdings neu ist, hast Du ja Garantie, also dort mal meckern.
 
T

Timotime

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
War ein neues Gerät (nachdem ich das andere mit den Rissen im Gehäuse nochmal bei Amazon zurückgeben konnte).
Kann es wirklich der Akku sein? Würde der nicht im normalen Gebrauch auch Probleme machen?

Das selbe Problem taucht ebenfalls bei der Navigations App HERE von Nokia auf. Also scheint es nicht speziell an Google Maps zu liegen.

Ich hab jetzt echt schon so einige Android-Smartphones gehabt aber ich glaube so langsam komm ich in ein Alter, in dem mich das ständige gebastel nervt.
Klar, ich kann jetzt nen neuen Akku kaufen. Das Problem bleibt aber vlt. bestehen. Dann hab ich Geld fürn Akku rausgeworfen + die Zeit die ich wieder mit Recherche, Bestellungen & Co vergeudet habe. Und ja... natürlich kann ich mich jetzt auch an den Support wenden. Ich darf es dann wahrscheinlich einschicken. Dafür darf ich mich dann erstmal wieder nach einem Ersatzgerät umschauen und mindestens eine Woche auf mein Gerät warten. Wenn es dann wieder geht = Super! Aber wenn nicht (und das wäre nicht das erste mal das der Support ein Gerät nicht wirklich repariert bekommt) dann war auch das wieder vergeudete Zeit.

Das ist natürlich alles nicht eure Schuld und das Forum hier ist klasse und hat mir schon oft weitergeholfen. Es ist einfach irgendwie ein allgemeines Problem bei sehr vielen Android Smartphones. Ich musste bisher fast bei jedem Android-Smartphone zu irgendeiner Zeit rumdoktorn. Früher hat mir das alledings Spaß gemacht. Wenn heute das Smartphone im Auto einfach ausgeht und ich es dringend brauche ist das einfach nur ätzend. Sorry... musste mal sein ^^

Also ich halte nochmal fest:

- Gerät war neu
- Geräte hat noch Garantie
- Problem tritt sowohl bei Google Maps auf, als auch bei Nokia Here Maps

Bisherige Optionen:

- Hardreset
- Akkutausch
- Support

Noch weitere Vorschläge? Sonst fang ich wohl oder überl erstmal mit dem Reset an... :(


Edit: Kurzer Chat mit dem LG Support:
"Das könnte eine Software-Störung sein. Haben Sie zur Fehlerbehebung das Gerät schon mal zurückgesetzt, oder ein Software-Update aufgespielt?"
Sieht nach dem üblichen Spiel aus. Man hat ja sonst nichts zu tun :(
 
Zuletzt bearbeitet:
*Struppi*

*Struppi*

Experte
Ein Reset und sauberes Neuaufsetzen sollte bei Fehlern dieser Art eine der ersten Amtshandlungen sein, von dem her finde ich die Nachfrage des Supports an dieser Stelle noch nicht dramatisch.
 
T

Timotime

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Nein, natürlich nicht. Ich hatte nur gehofft, dass es ein bekanntes Problem ist und die Glocken beim Support sofort leuten und man mir konkret sagen kann was zu tun ist. Das ist ja jetzt wieder das übliche Rätselraten.
 
Oben Unten