Kamera(s) genial: 2 Brennweiten

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kamera(s) genial: 2 Brennweiten im LG G5 (H850) Forum im Bereich LG Forum.
jenss

jenss

Experte
Was ich eben erst bemerkt habe: Das LG G5 hat ja zwei Brennweiten, also alles doppelt: Sensoren und Objektive. Sind es bei beiden Objektiven die gleichen Sensoren?
Hier sieht man Beispielbilder. Die eine Brennweite ist universell mit Stabi (28 mm Kleinbild, 75°). Die andere ist ein Superweitwinkel mit 135° (ca. 10 mm KB?) Das finde ich sehr interessant! Theoretisch könnte man beim Superweitwinkel doch auch einen Ausschnitt nehmen und zusammen mit dem anderen Objektiv ein 3D-Bild aufnehmen, oder? Sowas könnte man dann als GIF in 3D sichtbar machen (3D-Wackelbild, Beispiel). Eigentlich braucht es doch wohl nur eine App, die das kann, oder?
j.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LG Maniac

Stammgast
Das wird nicht gehen, da der Abstand der Linsen zu gering ist.
Der Weitwinkel ändert nichts an der perspektivischen Ausgangslage.
 
jenss

jenss

Experte
Der Abstand ist doch kein Problem. 2 cm gehen auch schon. Nur bei großem Abstand zum Handy ist der 3D-Effekt dann eben nicht so ausgeprägt. Mein HTC Evo 3D hat 3,4 cm Stereobasis und schon ganz ordentlichen 3D-Effekt. 2 cm gehen im Prinzip auch schon, besonders bei Objekten, die näher dran sind. Die 2 cm hat ein 3D-Camcorder wie der Sony TDR-30 o.ä. in etwa.
Von den 16 MP des Superweitwinkel bleiben bei den 28 mm-KB des anderen Objektivs vielleicht 5 MP übrig, aber das reicht immer noch. Nur ist die Bildqualität vom Ausschnitt etwas schlechter. Ich denke, es braucht nur eine App, die das macht.
j.

EDIT: Argh... fällt mir gerade auf, dass da ja die Objektive nur für Hochformat 3D-tauglich wären :(. Nicht ideal.
Schade. Das wäre sonst eine tolle Video-Aufnahmemöglichkeit für eine VR-Brille.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Kamera(s) genial: 2 Brennweiten Antworten Datum
0