Wohl doch keine wirklichen alternativen...

  • 68 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wohl doch keine wirklichen alternativen... im LG Optimus Speed (P990) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
space79

space79

Fortgeschrittenes Mitglied
Also mich persönlich würde da ein Benchmark der CPUs deutlich mehr interessieren....

Und bei der GPU wäre es natürlich toll gewesen wenn der Bench auf den Tegra2 angepasst gewesen wäre.... So ist das wirklich nicht gerade toll aber auch nicht wirklich aussagekräftig... Weil egal was so ein Bench aussagt (in Zahlen), in den vielen Videoreviews die es schon gibt sieht man wie flüßig und problemloß Gaming (DungeonDef FirstWa u.a.) ist...

Egal, ich zock maximal Angry Birds und das rockt auf meinem MS schon perfekt, also kanns mir Wurscht sein ^^
 
ara

ara

Erfahrenes Mitglied
Ist vielleicht das Optimus Black P970 evtl. eine hauseigene Alternative zum P990?
 
6

67pal

Neues Mitglied
Eher nicht, kein Dual Core. Es sei denn man will gar keinen Dual Core ;)
 
space79

space79

Fortgeschrittenes Mitglied
Naja, Dual-Core ist schon ein geiles feature... Aber die Akkulaufzeit ist mir auch ein wichtiger Punkt... Mir muss das Ding MINDESTENS 36 Stunden bei durchschnittlicher Nutzung halten.... Ich werde mal gucken wie gut die CPU is....

Im confused ^^
 
MoRToK V3

MoRToK V3

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab mich auch schon gefragt was das Black wohl leistet. Das Display soll ja spitze sein, allerdings findet man kaum Informationen darüber weil fast nur über Atrix, LGOS, LGO3D und SGS2 geschrieben wird.
 
space79

space79

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, das ist ätzend... Wie is das mit A3.0 usw? Is da DualCore nun eigentlich pflicht???
 
Magni

Magni

Erfahrenes Mitglied
3.0 Honeycomb soll doch eh nur für Tablets sein , von daher kann es egal sein. Aber soweit ich weiß ist Dualcore nicht pflicht.
Die nächste Version für Smartphones soll 2.4 sein und eine komplette Dualcore Unterstützung mit sich bringen
 
PatSend

PatSend

Experte
Ich habe mich jetzt auch endgültig für das LGOS entschieden! Zwei Dinge sind für mich im Endeffekt ausschlaggebend:

1. Die anderen Geräte auf dem MWC haben mich nicht überzeugt, höchstens das LGO3D wäre hier noch interessant, aber das kommt frühestens im Mai.

2. Schaut euch mal die letzten Videos zum LGOS bei YouTube an, z.B. vom MWC. Statt 2.2.1 läuft jetzt 2.2.2 darauf und im selben Rahmen wurde wohl nochmal ordentlich an der Performance geschraubt. Es läuft alles noch schneller und flüssiger als in den älteren Previews, nur der Pinch-to-Zoom auf dem Homescreen sieht immer noch merkwürdig aus :D Aber es kommt ja eh der LauncherPro drauf...

Anandtech.com hat da auch noch was zu verfasst:

We've already taken a look at the LG Optimus 2X, the first dual-core phone, and found that it brought Android an appreciable speed increase. The software on the Optimus 2X is getting more stable - we're told the instability we saw in our review unit is totally fixed in newer builds, which we're having flashed.

LG Announces 4-Pronged Mobile Strategy for 2011 - AnandTech :: Your Source for Hardware Analysis and News
Dann noch der Preis, das Erscheinungsdatum, die wertige Verarbeitung... Hoffentlich dauert es nicht mehr lange!
 
Super_PPK

Super_PPK

Ambitioniertes Mitglied
BBAlex schrieb:
16.03.2011 -> das hört sich doch schon mal nicht schlecht an.

Ich werde aber warten bis ich auch über den Bootloader im Klaren bin.
So ein signierter Dreck wie bei meinem Milestone kommt mir nicht mehr in die Hosentasche.
Ich stelle mir gerade vor was das Speed mit nem vernünftigen ROM noch mehr leisten kann. Das sollte flutschen wie nix. Gut, sollte es bei der Power auch jetzt schon. Hmm, lecker Teil. :love:
Es hat zu 101% keinen Gelockten Bootloader! Motorola hat einen Deal mit dem US Militär geschlossen, daher ist der Bootloader verschlüsselt.

LG = Süd Korea, die haben keinen Deal mit irgend einem abgeschlossen. Also keinen gelockten. So am Rande, das Speed wurde schon mit Z4Root gerootet^^
 
PatSend

PatSend

Experte
Root hat aber nichts mit gelocktem Bootloader zu tun, das weiß ich als Milestone-Besitzer leider sehr genau... Root geht hier zwar, aber trotzdem können nur signierte Kernel genutzt werden.

Ich denke aber, dass das LGOS frei sein wird. Alle bisherigen LG-Androiden waren das, und ich wüsste nicht wieso es dieses Mal anders sein sollte!
 
S

sturm1909

Erfahrenes Mitglied
Super_PPK schrieb:
Es hat zu 101% keinen Gelockten Bootloader! Motorola hat einen Deal mit dem US Militär geschlossen, daher ist der Bootloader verschlüsselt.

LG = Süd Korea, die haben keinen Deal mit irgend einem abgeschlossen. Also keinen gelockten. So am Rande, das Speed wurde schon mit Z4Root gerootet^^
Quelle? Laut anderen Foren gibt es LGs mit gelockten Bootloadern. Und deine Begründung mit dem US-Militär erscheint mir sehr, sehr schwammig. In erster Linie geht es um wirtschaftliche Faktoren (Bootloader gelockt = bald nicht mehr aktuelle Updates = "Zwang" neues Handy kaufen zu müssen [so wie bei mir mit dem Stein, nur dass es kein Motorola mehr sein wird])...

Also zu sagen, dass es zu "101%" keinen Bootloader haben wird, halte ich schon für "fahrlässig".
 
teodorist

teodorist

Erfahrenes Mitglied
sturm1909 schrieb:
Quelle? Laut anderen Foren gibt es LGs mit gelockten Bootloadern. Und deine Begründung mit dem US-Militär erscheint mir sehr, sehr schwammig. In erster Linie geht es um wirtschaftliche Faktoren (Bootloader gelockt = bald nicht mehr aktuelle Updates = "Zwang" neues Handy kaufen zu müssen [so wie bei mir mit dem Stein, nur dass es kein Motorola mehr sein wird])...

Also zu sagen, dass es zu "101%" keinen Bootloader haben wird, halte ich schon für "fahrlässig".
zumal 101% unrealistisch und unlogisch sind xD
 
Super_PPK

Super_PPK

Ambitioniertes Mitglied
sturm1909 schrieb:
Quelle? Laut anderen Foren gibt es LGs mit gelockten Bootloadern. Und deine Begründung mit dem US-Militär erscheint mir sehr, sehr schwammig. In erster Linie geht es um wirtschaftliche Faktoren (Bootloader gelockt = bald nicht mehr aktuelle Updates = "Zwang" neues Handy kaufen zu müssen [so wie bei mir mit dem Stein, nur dass es kein Motorola mehr sein wird])...

Also zu sagen, dass es zu "101%" keinen Bootloader haben wird, halte ich schon für "fahrlässig".
Quelle: https://www.android-hilfe.de/forum/...n-mit-verzicht-auf-garantie.54978-page-2.html

1-Post


teodorist schrieb:
zumal 101% unrealistisch und unlogisch sind xD
So klingt es dramatischer^^
 
Zuletzt bearbeitet:
6

67pal

Neues Mitglied
Nachdem das Galaxy S 2 nun MHL besitzt wodurch HDMI möglich ist wird es wohl wieder eine sehr interessante Alternative für alle die ein neues Handy suchen sein. Abgesehen von den 1GB RAM :)
 
X

xflowy

Erfahrenes Mitglied
also ich tendiere eigentlich auch zum s2. wobei mir beim display ehrlich gesagt auch ein 4" gereicht hätte. der eigentliche grund, warum ich mich jetzt doch noch fürs optimus interessiere ist, dass ich nicht bis ende mai (oder noch später) warten will. das lg soll ja früher rauskommen. jedoch bin ich was den ram angeht etwas skeptisch. warum verbaut man in ein sonst so hochklassiges gerät nur so "wenig" ram - oder reicht das aus?

btw. der preis des s2 wird nicht weit über dem optimus liegen. die uvp ist zwar bei 650 angesiedelt, aber am release-tag wird es (war schon beim s1 so) für mindestens 100 euro weniger rausgehen. uvp ist immer sehr hoch gegriffen.
 
kingzero

kingzero

Stammgast
Ich denke 512MB dürften für die nächsten 1-2 Jahre voll ausreichen. Der einzige Grund, wieso man 1GB verbauen sollte, findet man beim Motorola Atrix. Dort wird mit der WebTop App ein 2. Betriebsystem virtualisiert und sowas ist nunmal sehr RAM lastig.
 
A

A(n)droid

Fortgeschrittenes Mitglied
kingzero schrieb:
Ich denke 512MB dürften für die nächsten 1-2 Jahre voll ausreichen. Der einzige Grund, wieso man 1GB verbauen sollte, findet man beim Motorola Atrix. Dort wird mit der WebTop App ein 2. Betriebsystem virtualisiert und sowas ist nunmal sehr RAM lastig.
Also mit solchen Aussagen würd ich vorsichtig sein...
Vor 2 Jahren dachte man, 128 bzw. vll. 256 reichen vollkommen...
 
6

67pal

Neues Mitglied
Hmm, beim LGOS bleiben "nur" knapp 400 MB für das System übrig, weil der Rest für die GPU reserviert ist.
Ich denke man kann sich vieles schön reden, aber wenn man Hardcore Multitasking machen will ist das Galaxy S2 wohl besser :p
 
kingzero

kingzero

Stammgast
Na gut hast Recht. Dennoch bin ich der Meinung, dass für die nächsten 12 Monate 512MB reichen werden.


67pal schrieb:
Hmm, beim LGOS bleiben "nur" knapp 400 MB für das System übrig, weil der Rest für die GPU reserviert ist.
Wäre interessant, wie das implementiert ist. Wird es vom Betriebsystem verwaltet oder reserviert sich die GPU hardwaretechnisch die 128MB.
 
Zuletzt bearbeitet:
6

67pal

Neues Mitglied
kingzero schrieb:
Na gut hast Recht. Dennoch bin ich der Meinung, dass für die nächsten 12 Monate 512MB reichen werden.
Reicht sicher locker, wenn man telefonieren will :biggrin: