Q6 hat Bluetooth-Verbindungsprobleme zur externen Freisprechanlage

L

LG-Q6User

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute,

ich habe ein LG Q6 und bin auch soweit ganz zufrieden mit dem Telefon. Was mich nur völlig kirre macht ist, dass ich immer wieder eine unvollständige Verbindung zur externen Freisprechanlage im Auto habe.
Zur Info, im Auto ist eine Novero "The truly one" Freisprechanlage verbaut, die über Bluetooth 2.1 (EDR) Kontakt mit dem Telefon hat. Das Q6 selbst hat Android 8.1 in der aktuellsten Version von LG. Die Koppelung hat auch einwandfrei geklappt und auf dem Display der FSA wird die Signalstärke des Empfangs, der Netzbetreiber und der Akkustand angezeigt. Nun aber zu meinem Problem. Nach einiger Zeit, in der kein Telefonat geführt wurde, scheint es, als würde die aktuelle Signalstärke des Empfangs, sowie der Akkustand nicht mehr auf dem Display der FSA aktualisiert. Wenn ich in einer Gegend bin, wo ich weiß, dass so gut wie kein Empfang vorhanden ist, so wird trotzdem voller Empfang angezeigt. Erst wenn ich das Handy selbst "aufwecke", indem ich den seitliche Power-Button kurz betätige oder doppelt auf Display des Smartphone tippe und die Displaybeleuchtung wieder angeht, wird die Feldstärkeanzeige aktualisisiert. Ist das irgend ein Energiesparmodus?
Ich habe schon in den Einstellungen unter "Allgemein --> Akku --> Ausgenommen vom Energiesparen" die Apps Bluetooth (mit blauem Symbol), Bluetooth (mit violettem Symbol) und Bluetooth MIDI Service vom Energioesparen ausgenommen, aber das hilft leider nichts. Der generelle Akkusparmodus ist übrigen auch ausgeschaltet. Was kann ich tun? Diese Verhalten kenne ich nicht! Weder mit einem alten HTC Tattoo, noch mit zwei Nokias (mit und ohne Symbian) und auch mit ein Kodak Ektra mit Android 6 hatte ich da Probleme. Gibt es irgendwo eine verstecke Einstellung? Ich kann doch nicht jedesmal das Handy aktivieren, nur um zu sehen ob ich noch ausreichend Empfang habe?
Danke schonmal fürs Lesen!
 
Oben Unten