Magic Earth Anzeigeeinstellungen anpassen

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Magic Earth Anzeigeeinstellungen anpassen im Magic Earth im Bereich Karten und Navigation.
GerdBö

GerdBö

Neues Mitglied
Hallo zusammen!
Meine jahrelange Lieblings-Navi-App wurde leider kaputt geupdated und zudem stark verteuert. So bin ich endlich bei Magic Earth gelandet und bin ziemlich zufrieden damit. Alles klappt bisher bestens.

Wünsche habe ich dennoch. So sind mir die Symbole auf der Karte zu klein. Kann man die irgendwie vergrößern? Außerdem vermisse ich die Angabe der Höhe über NN. Gerade im Gebirge wäre das hilfreich.

Gibt es da versteckte Tricks?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß Gerd
 
Zuletzt bearbeitet:
rc23

rc23

Experte
GerdBö schrieb:
Wünsche habe ich dennoch. So sind mir die Symbole auf der Karte zu klein. Kann man die irgendwie vergrößern?
Hallo Gerd,

In den Einstellmöglichkeiten von ME ist nichts dazu vorhanden. Auch mein Wunsch ist es, Icon und Schrift-Anzeige der Favoriten größer zu bekommen. Das wird einigen Usern helfen bei der Orientierung in der Karte.

Vergleich: Lösung heute und mein Lösungsvorschlag (siehe unten)

Ist die Größe der Favoriten nun ausreichend groß? Ich werde demnächst mal mit dem ME Support sprechen. An der besseren Favoriten-Anzeige hängt eine weitere Idee: ME für die praktische Arbeit mit OpenStreetMap (OSM) erweitern.

Die Favoriten-Funktion nutze ich für die Markierung von Notes in OSM. Notes sind Hinweise, wo andere OSM User auf Veränderungen und Aufgaben hinweisen, die in die OSM Karte als Ergänzung oder Update eingebaut werden sollen. ME übernimmt die Navigation zum Note für die Vorortbesichtigung. Mach ich via Fahrrad oder Auto. Beispiel für ein Note aus München: Link
Wenn man aus der Karte heraus zoomt, sieht man die große Zahl an Notes, teilweise gelöst in Grün mit Haken und noch offen in Rot.
Alle für mich interessanten Notes kommen in einen eigenen Favoriten-Ordner für OSM Bayern und OSM München.

Wichtig: Die Karten für ME stammen von OSM, d.h. je besser die Karten bei OSM sind, umso besser sind die Karten bei ME. Bei jedem Karten-Update wird vorher die OSM Karte abgescannt und beim Hersteller "General Magic" mit Zusatzdaten versorgt, in einen Layer gepackt und dann für die Datenbank fertiggestellt zum Download.

Wenn ein seltsames Routing von ME auftaucht, sollte man zuerst prüfen, wie das Detail in der OSM Karte aussieht und ob hier Einträge fehlen oder falsch sind. Bei Bedarf in den OSM Bearbeitungsmodus schalten, um zu sehen, wie getaggt wurde. Tagging ist die genaue Beschreibung von Objekten mit Attributen in der OSM Karte. Den Bearbeitungsmodus kann jeder nutzen nach einer einfachen Registrierung als OSM User.

Außerdem vermisse ich die Angabe der Höhe über NN. Gerade im Gebirge wäre das hilfreich.
Gibt es da versteckte Tricks?
Ja, da gibt es eine etwas versteckte Möglichkeit, sich in ME Höhen über NN anzeigen zu lassen. Dazu das interaktive Höhenprofil der Route aufrufen. Interaktiv, da die Höhe in Abhängigkeit des Ortes via Icon angezeigt wird. Mehr in einem extra Beitrag, den ich hier verlinke.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
akapuma

akapuma

Erfahrenes Mitglied
rc23 schrieb:
Ja, da gibt es eine etwas versteckte Möglichkeit, sich in ME Höhen über NN anzeigen zu lassen. Dazu das interaktive Höhenprofil der Route aufrufen. Interaktiv, da die Höhe in Abhängigkeit des Ortes via Icon angezeigt wird. Mehr in einem extra Beitrag, den ich hier verlinke.
Schön wären, wie schon öfter gewünscht, zusätzliche Angaben während der Fahrt, zum Beispiel:
- Höhe
- Ankunftszeit und Entfernung nächstes Zwischenziel und Ziel
- Fahrtrichtung, zum Beispiel "NNW" für Nord-Nord-West

Gruß

akapuma
 
GerdBö

GerdBö

Neues Mitglied
Hallo!
Danke für die Antwort. Das mit der Vergrößerung habe ich nicht kapiert. Könntest Du mal eine Schritt-für-Schritt-Anleitung basteln? Das wäre super.

Das Höhenprofil hatte ich schon entdeckt. Ich suche aber die jeweils aktuelle Höhe.

Gruß Gerd
 
J

JakeSisko

Fortgeschrittenes Mitglied
Es gibt verschiedene Apps, die ein Overlay mit zusätzlichen GPS-Angaben über andere Apps einblenden. Einfach im Playstore mal nach GPS overlay suchen. Vielleicht hilft dir das weiter.
 
GerdBö

GerdBö

Neues Mitglied
Danke, Jake!

Das mit dem Overlay "Navetras" klappt prima. Man kann sich alles Mögliche anzeigen lassen und die Apps raussuchen, wo der Overlay erscheint. Eine feine Sache!

Jetzt fehlen nur noch die größeren poi-Symbole.

Gruß Gerd
 
Ähnliche Themen - Magic Earth Anzeigeeinstellungen anpassen Antworten Datum
15
6
9