Timing bei Hinweisen für Fahrtrichtungsänderungen

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Timing bei Hinweisen für Fahrtrichtungsänderungen im Magic Earth im Bereich Karten und Navigation.
rc23

rc23

Experte
Hier hatte @orgshooter eine Beobachtung gemeldet - Ansagen kommen sehr spät (meist erst kurz vor Abbiegungen) @ Android 11 -.

In Abhängigkeit der Fahrgeschwindigkeit und der Straßenklasse (Autobahn, Bundesstraße, Kreisstraße und Gemeindestraßen) meldet ME Fahrhinweise zu Fahrtrichtungsänderungen. Pauschale Kommentare wie "das ist zu spät" müssen wir etwas aufdröseln (genau beschreiben), damit die Entwickler wissen, wo uns der Schuh drückt. Ich denke, die Anzeige für Fahrtrichtungsänderungen ist nicht abhängig von der Betriebssystemversion. ME informiert über Einblendungen oben am Display sehr früh über Abfahrten und bringt zusätzlich Sprachhinweise.

Deshalb mache ich folgenden Vorschlag zum Bewerten der Häufigkeit und Entfernung der Ansagen bis zur Abfahrt:

Autobahn
Bundesstraße
Kreisstraße
Gemeindestraße

Anzeige im ME Display zu spät / genau richtig / zu früh... bei welcher Straßenklasse
Ansage durch ME zu spät / genau richtig / zu früh... bei welcher Straßenklasse
 
schnueppi

schnueppi

Experte
Hallo!
ME sagt "jetzt abbiegen" punktgenau an der Kreuzung, also dann, wenn man das Lenkrad schon einschlägt.
Bezüglich eines früheren Zeitpunktes bei der Autobahnabfahrt gibt es schon eine Steeringteam-Karte.

- auf Autobahnen sollte der Abbiegehinweis beim Beginn der Abbiegespur/Entschläunigungsspur (oder wie nennt man das?) kommen und nicht erst, wo sich die Abfahrtsspur von der Autobahn entfernt. Dort ist längst der weiße Strich durchgezogen. Das betrifft auch Autobahnkreuze und -dreiecke.

- auf allen anderen Straßen sollte "jetzt abbiegen" 1-2 sek vor der Kreuzung kommen. So machen das wohl die meisten Navis.

Wenn mehrere Abbiegemöglichkeiten hintereinander kommen, kann ein zu früher Hinweis auch irreführend sein. 2 Sekunden wären also angemessen. Das ME-Entwicklerteam braucht zur Umsetzung wahrscheinlich eine Steckenangabe (z.B. 50m vor der Abfahrt bei Autobahnen und 20m bei allen übrigen Straßen) und keine Zeit für die Positionierung der Ansage.

schnueppi
 
Zuletzt bearbeitet:
orgshooter

orgshooter

Lexikon
Ja, das meinte ich!
Also, gibt es noch keine Option die eine gewisse Zeit sowas wie "gleich/nächste rechts abbiegen" und dann (direkt vor Abbiegen) "jetzt rechts abbiegen" ansagt?
 
rc23

rc23

Experte
Sollte es aufgrund von Geschwindigkeit und Straßenklasse notwendig sein, bringt ME Voransagen über eine Abfahrt. Also, je schneller Du unterwegs bist z.B. auf einer Bundesstraße oder Autobahn, meldet sich ME akustisch und optisch vorher. Hat die Straße mehrere Fahrbahnen, so zeigt ME die richtigen Fahrbahnen an und graut die falschen Fahrbahnen aus. Der letzte Abbiegehinweis kommt auch meiner Meinung nach zu spät. 4 Sekunden früher bei Autobahnen und Bundesstraßen wäre besser. Aber ich werde beim Fahren mal darauf achten.
 
Zuletzt bearbeitet:
schnueppi

schnueppi

Experte
4 Sekunden ist sehr lang auf der Autobahn. Ich denke 2 sek wären angemessen. Aber technisch wird sich das wohl eher über die Strecke machen lassen (s.o.).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
rc23

rc23

Experte
schnueppi schrieb:
... Aber technisch wird sich, das wohl eher über die Strecke machen lassen (s.o.).
Das ist sicher einfacher, fragen wir mal ME... Aber zuerst möchte ich hier mehr ME Erfahrungen im Thread sammeln und ich werden den Thread 14 Tage beobachten und mitdiskutieren.
 
thomaspan

thomaspan

Experte
Ich bin mit dem Timing der Abbiegehinweise zufrieden. Wenn auf der Autobahn "In 800m die Ausfahrt nehmen" kommt, passt das ebenso wie das innerstädtische "In 150m die zweite Straße rechts abbiegen". Der zweite Hinweis "Jetzt rechts abbiegen" kommt punktgenau, aber man weiß es ja schon vorher und sieht es im Zweifel auch auf dem Display.
 
schnueppi

schnueppi

Experte
Das ist ein Argument. Es kommt ja mit Ankündigung und ist noch einmal die Bestätigung, daß man richtig abbiegt. Allerdings bei Autobahnen kommt die Ansage lange nach dem "point of no return". Und darauf beziehen sich ja auch die vorherigen Ankündigungen. D.h. bei der Autobahn heißt in 100m eigentlich "sofort", weil in 50m z.B. der weiße Strich durchgezogen ist oder sich schon ein Grünstreifen zwischen Autobahn und Abfahrt befindet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
thomaspan

thomaspan

Experte
schnueppi schrieb:
D.h. bei der Autobahn heißt in 100m eigentlich "sofort", weil in 50m z.B. der weiße Strich durchgezogen ist oder sich schon ein Grünstreifen zwischen Autobahn und Abfahrt befindet.
Das ist natürlich ebenso ein Argument. Ich fahre ja mit meinem kleinen alten Roadster so gut wie nie BAB, und wenn, dann meist navifrei das kurze und mir bestens bekannte Stückchen Kölner Autobahnring, um vom Westen in den Süden zu kommen. Ich hatte aus meiner Erinnerung heraus nicht das Gefühl, die Hinweise kämen recht spät oder wie du schilderst sogar zu spät, aber ich werde mich mal von ME auf der BAB leiten lassen.
 
akapuma

akapuma

Erfahrenes Mitglied
Das Problem ist schon länger bekannt - auch im Steering Team - hat dort jedoch leider keine Priorität bekommen.

Bei Autobahnen kann man das Ganze gut erklären. Mal angenommen, es gibt eine Autobahn Hamburg-München (von oben nach unten). Und eine weitere Autobahn Berlin-Köln (von rechts nach links). Diese kreuzen sich irgendwo. Ich fahre nun von Berlin Richtung Köln und möchte am Kreuz rechts Richtung Hamburg fahren:

Wie es richtig wäre
Ich möchte am Autobahnkreuz Richtung Hamburg fahren. Richtig wäre also die frühzeitige Ansage "Fahren Sie rechts ab Richtung Hamburg". Das wäre eine klare und eindeutige Ansage.

Wie es ME im Besten Fall macht
Man verlässt die Autobahn Berlin-Köln über einen Verzögerungsstreifen. Dieser wird genutzt für die Fahrtrichtungen Hamburg und München. ME sagt nun frühzeitig "Fahren Sie rechts ab Richtung München-Hamburg". Das wird auch im Display angezeigt. Falsch ist das noch nicht, aber auch nicht eindeutig. Die Ansage "Fahren Sie rechts ab Richtung Hamburg" kommt erst wenn sich die Abfahrt in München und Hamburg gabelt, also wenn die Rechtskurve nach Hamburg beginnt. Das ist viel zu spät. Erstens ist es nicht mehr möglich 200-300m vorher vorschriftsgemäß zu Blinken. Und zweitens ist man zu schnell. Das ist gefährlich.

Wie es ME noch schlechter machen kann
Gleicher Fall wie zuvor. ME sagt frühzeitig "Fahren Sie rechts ab Richtung München-Hamburg". Das ist aber fürs Display zu lang. Deshalb wird als Fahrtrichtung ausschließlich "München" angezeigt, und da will ich ja überhaupt nicht hin.

Mein erster Post hierzu
Die Steigerung


Das ist eines der 4 großen Mankos die ME meiner Meinung nach hat:
- Dieses Ansageproblem
- Keine Möglichkeit geplante Routen zu speichern
- Routen mit Simulation können nicht gefahren werden, fahrbare Routen können nicht simuliert werden (hängt vom ersten Routenpunkt ab)
- Keine grundlegenden Informationen (Höhe, Fahrtrichtung, Ankunftszeiten Zwischen- und Endziel ...)

Gruß

akapuma
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Timing bei Hinweisen für Fahrtrichtungsänderungen Antworten Datum
2