Startbildschirm anpassen

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Startbildschirm anpassen im Medion Lifetab P9514 Forum im Bereich Medion Forum.
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
Hallo und Moin, auf meinem LT P9514 habe ich einige horizontal verschiebbare Seiten als Startbildschirm. Diese Seiten möchte ich u.a. gern austauschen und verändern. Bei meinem alten Samsung Tab konnte ich durch Zusammenziehen von 2 Fingern die Seite verkleinern, dadurch bekam ich eine Übersicht aller Seiten des Startbildschirms. Diese konnte ich dann z.B. durch längeres Drücken an eine andere Position des Startbildschirms verschieben.

Genau diese Funktion finde ich beim Lifetab nicht. Im Handbuch auf S. 18 "Startbildschirm anpassen" ist eine Abbildung, wie es vielleicht sein könnte, aber der Weg dorthin ist nicht beschrieben.

Weiß jemand, wie das machen kann? Gegoogelt habe ich genug, aber erfolglos. Danke schon mal vorab ...
 
O

Odakim

Stammgast
Ab ICS gibt es dass nicht mehr bei Stock-Android... :(
(evtl sogar schon ab HC...)
 
Globalclown

Globalclown

Fortgeschrittenes Mitglied
für ics empfehle ich den NOVA-launcher ...
bietet alles, was du dir wünscht ...
im playshop suchen ...
 
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
Danke!!! Schade, die "guten" Sachen sind weg. dann werde ich es mit einem Launcher probieren. Den Nova habe ich mir angesehen, und der gefällt mir!

Ansonsten ärgert mich auch eine fehlende Lade-Kontroll-LED beim LT wie vorher bei meinem Samsung Tab. Aber man kann ja nicht alles haben ...

Euch allen ein schönes Weihnachtsfest ...
 
Globalclown

Globalclown

Fortgeschrittenes Mitglied
den ladezustand des akkus und wer ihn leert, siehst du unter

>einstellungen>akku

den puren ladezustand auch schon im nachrichtenbereich unter der uhrzeit.
 
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
Hallo, ja, aber ich lade den Akku eigentlich immer im ausgeschalteten Zustand, da dann der Ladevorgang angeblich um einiges kürzer ist, oder ...? Und dabei, also ohne das TAB zu starten, hat man keine Kontrolle, ob er überhaupt lädt.

Bei meinem alten Samsung-Tab konnte ich dann auf die Home-Taste drücken, da wurde mir der Ladezustand optisch in Form eines entsprechend gefüllten Akkus angezeigt, unter Android 2.3.
 
P

Prego

Ambitioniertes Mitglied
Ja logisch dauert das Laden länger wenn das Lifetab an ist. Dann verbraucht es ja Strom. Deshalb lädt man es, wie du es machst, üblicherweise wenn es aus ist. Ausser man nutzt es während des Ladens. Und genau diese LED vermisse auch ich. Es lädt zwar trotzdem. Aber schön wäre es wenn da eine rote LED das auch anzeigen würde. Schliesslich könnte das Netzteil ja auch kaputt sein.
 
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
Genau ähnliches ist mir auch passiert, daher auch meine entsprechende Bemerkung. Ich hatte gerade eine freie Schuko-Kupplung, in welche ich den flachen Ladestecker schob. Aber längere Zeit später merkte ich, es wurde nichts geladen, da der Flachstecker in der Schukokupplung zu wackelig saß und somit keinen Kontakt hatte.

Mit Lade-Kontroll-Led wäre das nicht passiert ... :blink:
 
Globalclown

Globalclown

Fortgeschrittenes Mitglied
scheint immer noch leute zu geben,
die die eierlegende woll-milch-sau suchen ~hmm~

wie oft fällt denn strom aus - und wackelige stecker kennt ihr doch,
musst halt den stecker in passende dose stecken ...

und kannst morgens beim loslaufen ladezustand ablesen ...

mich nerven oft etliche ständig rot leuchtende lichter im haus ...
~würg~

ausserdem: was erwartest du für 399 euro - jede led kostet ...
 
Zuletzt bearbeitet: