Mirrorlink mit VW Discover Media und S9+ -> Startprozedur

O

OmegaGalaxy

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

die letzten Wochen habe ich mich immer mal wieder mit ML in Verbindung mit dem VW Discover Media im Golf 7 GTD und dem Samsung S9+ auseinandergesetzt. Heute hat es dann endlich geklappt und ich habe es geschafft das das Handy 1:1 auf dem DM dargestellt wird.

Leider muss man dazu jedesmal eine etwas aufwändige Prozedur durchlaufen:

  • MirrorLink auf DM starten
  • dann auf DM die Rockscout App öffnen
  • danach Youtube App innerhalb Rockscout öffnen
  • zurück zum Start-Screen und LG MirrorDrive öffnen, Fehlermeldung wegklicken
  • dann wieder Youtube in Rockscout App öffnen
  • zurück auf Start-Screen und 1:1 Spiegelung auswählen

Danach erscheint dann der Handy-Homescreen.

Die Frage wäre ob das auch irgendwie direkt ohne dieses ganzes hin und her geht. Im Idealfall also USB/Handy dranstöpseln und ML auf dem DM auswählen.

Konfiguration:
  • Golf 7 GTD Facelift
  • Discover Media
  • Samsung S9+ mit Android Pie

Viele Grüße, Holger
 

Anhänge

S

shaggytt

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für deinen Bericht mit Android 9.
Die Prozedur ist die Gleiche wie unter Android 8 die wir alle aus dem Video https://youtu.be/dVI4I7Ba47I kennen.
Mit Root Rechten kann man das unter Android 6 und 7 einfacher macher. Sollte auch bei 8 und 9 gehen da es ja noch immer MirrorLink 1.1 ist.
Eine andere Möglichkeit kenne ich für Samsung nicht. HTC benötigt eine Freischaltung/Codierung/Paramentierung. Da muss man nicht soviel klicken. Huawei ist noch schlimmer
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten