2G über Blau: Über Tag kein surfen mehr möglich

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 2G über Blau: Über Tag kein surfen mehr möglich im Mobilfunk, -technik und -tarife im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Guten Morgen zusammen,

ich musste in letzter Zeit feststellen, dass ich mit meinem Handy (über Tag), nicht mehr surfen kann (zumindest hier im Ort). Hier im Ort ist fast überall nur 2G verfügbar. Klar, zu Hause surfe ich über Wlan.... Wenn ich aber z.b mal spazieren gehe, ist es schon lästig, wenn echt gar nichts geht. Das kann doch einfach nicht normal sein!

Gehe ich Nachts über das Mobilfunknetz ins Internet, habe ich keine Probleme.


Was könnte hier das Problem sein? Vielleicht ist das Netz einfach nur überlastet?
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Nachts hast du aber auch nur 2G?
 
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Ja, in der Wohnung kann nur 2G empfangen werden.
 
holms

holms

Lexikon
@Julian23 Hallo, beim Anbieter o2 kenne ich keinen Nutzer, der über 2G was im Internet machen kann. Da besteht zwar laut Anzeige eine Datenverbindung, aber in der Praxis passiert nichts.

Und wenn eh schon schlechter Empfang vorhanden ist (Wohnung und draußen), würde ich über einen Netzwechsel nachdenken und Telekom bzw. Vodafone testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Lexikon
@Verpeilter Neuling Bei uns war und ist das Telekom-Netz das einzige, bei dem mit EDGE 2G tatsächlich ein brauchbares Surfen funktioniert. (Macht keinen Spaß, aber immerhin ;))
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Er wird schon EDGE haben, also theoretisch max. 220 Kbit/s, aber das ist bei o2 leider oft das selbe wie gar keine Datenverbindung.
Ich würde tatsächlich auch über einen Netzwechsel nachdenken, vorausgesetzt einer der anderen beiden versorgt den Ort besser, was wahrscheinlich ist.
Ich würde mal bei Cellmapper schauen wie es z.B. bei der Telekom aussieht: Telekom.de (Germany) Cell Tower Map
 
Zuletzt bearbeitet:
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Verpeilter Neuling schrieb:
Sicher, dass du wirklich 2G hast?
Verzeih mir, ich meinte natürlich EDGE.



@Chefingenieur
@holms
Über einen Netzwechsel, kann ich erst nächstes Jahr nachdenken.
Vodafone funktioniert hier ganz gut. :)-old
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
holms schrieb:
kenne ich keinen Nutzer, der über 2G was im Internet machen kann.
Hier, ein Nutzer (gottseidank aber nur wenn ich Leute besuchen muss)! ;)
Das Problem ist halt, dass im GSM-Netz Gespräche bevorzugt werden. Wenn am Ort halt viele o2 User sind geht dann der (meist schlecht angebundene) 2G-Sender schnell in die Knie
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Julian23 schrieb:
@Chefingenieur
@holms
Über einen Netzwechsel, kann ich erst nächstes Jahr nachdenken.
Vodafone funktioniert hier ganz gut. :)-old
Bis nächstes Jahr hat o2 vielleicht auch etwas getan, die sind ja auch nicht untätig. 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
holms schrieb:
@Julian23 Hallo, beim Anbieter o2 kenne ich keinen Nutzer, der über 2G was im Internet machen kann. Da besteht zwar laut Anzeige eine Datenverbindung, aber in der Praxis passiert nichts.
Bei mir funktioniert da maximal Whatsapp, allerdings keine Bilder da da der Timeout greift bevor das Bild runtergeladen ist.

@Julian23 Um welches Gerät geht es?
 
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
@Cloud
Um das Samsung Galaxy S9 Plus. :)-old
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Gugg mal nach einer "Force 4G" App im Playstore und stell dort auf "Only LTE" ^^ So kommst du vll hin und wieder mal auf 4G...
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Chefingenieur schrieb:
Bis nächstes Jahr hat o2 vielleicht auch etwas getan, die sind ja auch nicht untätig. 😉
Das habe ich 3,5 Jahre lang gesagt - zumal o2 sowohl über die Hotline als auch im Laden immer wieder betont wurde: "Ihre Region wird aktuell ausgebaut!"
Irgendwann wurde es mir dann doch zu doof und ich habe gewechselt (im Nachhinein gesehen viel zu spät). Jetzt bin ich seit fast 2 Jahren im Telekom-Netz unterwegs. Was hat hier o2 in diesen 5,5 Jahren getan? Zumindest nichts am Smartphone Nachvollziehbares.

Und was habe ich persönlich daraus gelernt? Ganz einfach: Ich werde nur noch Anbieter wählen, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses da regional vorhanden sind, wo ich mich schwerpunktmäßig aufhalte. Hier ist regional z.B. Telekom und Vodafone OK (aber beide mit ein paar Lücken). Für mich persönlich war die Congstar Fair Flat ideal (damals mit 5€ Rabatt auf den Grundpreis und höchster Datenstufe als Limit gewählt, was ich aber jederzeit ändern könnte). Damit kostet mich die Flat incl. 2 bis 12GB Highspeed (mit LTE) je nach angebrochener Datenstufe zwischen 10 und 25€ im Monat. Finde ich OK. Gerade in der Corona-Zeit, in der ich viel im WLAN war, hat tatsächlich meist die niedrigste Stufe ausgereicht - und für 10€ im Telekom-LTE-Netz incl. Telefon- und SMS-Flat kann ich echt nicht meckern. Zumal Congstar mittlerweile auch VoLTE freigegeben hat.

Cloud schrieb:
Bei mir funktioniert da maximal Whatsapp, allerdings keine Bilder da da der Timeout greift bevor das Bild runtergeladen ist.
Wurde da was geändert? Mit o2 war das ähnlich. Ich erinnere mich aber an Bilder, bei denen sich der Kreis über 10 Minuten kontinuierlich gefüllt hat (bei rund 150KB großen Bildern 😅). Zum Hochgeladen habe ich bei dieser Datenmenge sogar bis zu 20 Minuten gebraucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
@Verpeilter Neuling : Bei mir füllt sich der Balken bis 1/8 und bricht dann ab ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Julian23

Julian23

Moderator
Teammitglied
Cloud schrieb:
Gugg mal nach einer "Force 4G" App im Playstore und stell dort auf "Only LTE" ^^
Die App ist ja mal cool! An manchen Stellen bekomme ich schwaches 3G.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Julian23 schrieb:
Kenne Force 4G nicht, ich hab bei meinem SGS9+ immer 3G+4G mit "4G/LTE Switcher" erzwungen, um nicht in manchen ungünstigen Stellen in der Münchner Ubahn auf 2G zurückzufallen....
War auch praktisch um eben auf dem Land minimales LTE zu empfangen anstatt schon ins 2G-Netz gezwungen zu werden (bzw. an der Stelle wo o2 2G noch gut geht, kann man bereits österreichisches LTE nutzen => so erzwingt man Roaming ;))
 
Zuletzt bearbeitet:
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
@Melkor Ich habe mein S10e immer auf WCDMA/LTE (3G/4G) stehen ^^ Ich merke das auf dem Weg in die Arbeit wenn ich über Spotify Musik höre, mit der Einstellung läuft es ohne Unterbrechung, wenn ich UMTS/LTE (2G/3G/4G) einstelle, habe ich an 3 Stellen mal 2-3 Minuten keine Musik ^^

Bei o2 ist die App schon fast Pflicht ^^

@Julian23 : Bei o2 ist oftmals schwaches 4G/3G besser als starkes 2G ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Cloud schrieb:
Bei o2 ist die App schon fast Pflicht ^^
Bei der Telekom auch ganz nützlich, denn manchmal hat man trotz vorhandenem Band 8 erstmal nur EDGE weil GSM stärker rein kommt.
Ich bevorzuge jedoch die App: 4G Only (Ad free) - Apps on Google Play
Bei Vodafone hab ich die Erfahrung gemacht dass das Netz so am Limit (weil zu wenig Standorte) gefahren wird dass wenn man EDGE im Display hat auch kein LTE mehr ankommt. Und bei Vodafone hatte ich sehr oft EDGE, nicht nur in Gebäuden. 🙄
 
Zuletzt bearbeitet: