5G jetzt auch unter Moto G - Moto g5G PLUS

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 5G jetzt auch unter Moto G - Moto g5G PLUS im Motorola Allgemein im Bereich Motorola Forum.
V

VladimirII

Fortgeschrittenes Mitglied
Motorola erweitert sein Portfolio noch mehr. Wurde gerade über einen Newsletter darüber informiert. Habe zuvor noch nichts darüber gehört.

Es unterscheidet sich primär kaum von den anderen Mittelklasse-Geräten die Motorola anbietet. Einen Preis von 349€ konnte ich lesen. Damit kommt 5G preislich immer weiter nach unten.

Das Design nähert sich iPhones und Samsung Geräte an.
Dual-Selfie und quadratischer Kamerablock.
moto g 5G plus - android smartphone | motorola DE - Motorola Deutschland | Android-Smartphones und razr

 
Zuletzt bearbeitet:
H

habehandy

Erfahrenes Mitglied
Wie ist Lenovo beim Thema Updates? Mit puren Android sollten die Updates zeitnah kommen.

Bedeutet 48MP mit quadpixel das die Cam im Normalfall Bilder mit 12MP produziert?: Ja. steht so auf der Website.

Preislich ist das Gerät interessanter als das One plus Nord. Hoffentlich ist Lenovo beim Thema VoLTE besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von habehandy - Grund: Infos zur Cam stand auf der Website.
V

VladimirII

Fortgeschrittenes Mitglied
Also Updates in der G-Familie sind im 2-3 Monat rythmus sicher. Ich spüre Tendenzen dass sich Motorola insgesamt bessern will, wird die Zeit aber erst zeigen.

Alle aktuellen motorolas machen Pixel-binning also ja. Über 16MP denk ich ist das auch Standard inzwischen.
 
H

habehandy

Erfahrenes Mitglied
Ist das 20W Turbopower ein selbstgefrickeltes Ladeverfahren (wie z.B. Warpcharge bei Oneplus) oder wird offizielles USB-PD verwendet das z.B.mit USB-PD 3.0 PPS schnell ohne spezielle Netzteile laden kann?

Mein Oneplus 6 lässt sich ohne spezielles Netzteil nur mit max. 7,5W laden.

USB 2.0 ist natürlich blöd da dann der Desktopmodus (Sowas wie Samsung DEX) nicht umsetzbar ist.
 
V

VladimirII

Fortgeschrittenes Mitglied
@habehandy
Das muss die Erfahrung der Nutzer zeigen.

Für mein One Hyper habe ich noch kein dritt-Anbieter USB-PD Ladegerät, aber ich gehe davon aus, dass es beim Hyper geht. Daher auch übertragen für alle TurboPower Motorola Geräte.
 
J

jamira1975

Stammgast
Gehäuserückseite Alu?
Stereolautsprecher?
 
H

habehandy

Erfahrenes Mitglied
Nochmal Google befragt. Motorolas Turbopower ist normales Qualcomm Quickcharge das ab 4 kompatibel zu USB-PD ist. Der 765 hat Quickcharge 4+ das USB-PD 3.0 mit PPS entspricht. Also schnellladen mit normalen Ladegeräten/Powerbanks.

Das Gehäuse ist aus Plastik.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

VladimirII

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie laden funktioniert ist eine Wissenschaft für sich. Der Artikel beschreibt was anderes für den 765(G) und dass es von mehreren Bauteilen im Telefon abhängt was möglich ist.
TurboPower geht von 15W bis 45W bei Motorola 🤪
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Da das Vivo wohl nicht nach Europa kommt, eher nicht.
Vom Gesamtpaket her wirkt es doch rein vom Datenblatt her besser als das Xperia 10 II oder OnePlus Nord z.B.
Oder irre ich mich?
 
O

Observer

Experte
Ein sehr interessantes Gerät. Motorola mausert sich wirklich. Wenn nun die Qualität und die zeitnahe Verfügbarkeit gegeben ist, dann wäre das prima!
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Sollte es eigentlich nicht heute verfügbar sein? Und in welchen Shops? Würde es mir dann eventuell als Dienstgerät holen.
 
H

habehandy

Erfahrenes Mitglied
Bei Amazon steht das es am 5.August verfügbar ist. Verkauft wird die Variante mit 128/6GB in Blau für 389,90€ inkl. Schutzcover. [exklusive bei Amazon]
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Observer

Experte
Momentan im Motorola-Shop zu einem guten Kurs😀
 
Ähnliche Themen - 5G jetzt auch unter Moto G - Moto g5G PLUS Antworten Datum
1
8
2