Moto G8 Plus (2019) — Plauder-Thread

  • 18 Antworten
  • Neuster Beitrag
Springteufel

Springteufel

Stammgast
Threadstarter
hab für meine Herzdame mal ein G8Plus aus dem Elektromarkt gefischt. Bin ganz angetan vom optischen Eindruck. Sieht in rot durchaus wertiger aus, als der Preis vielleicht vermuten lässt.
Ext. SD , 4000er Akku, BT 5, und beinahe stock Pie. Mal sehen, was das Teil im täglichen Einsatz taugt.
 
Zuletzt bearbeitet:
woma65

woma65

Lexikon
Wird das g8 tatsächlich noch mit Pie ausgeliefert?
 
Zuletzt bearbeitet:
woma65

woma65

Lexikon
Merci, war eigentlich auch mehr rhetorisch die Frage.
 
Springteufel

Springteufel

Stammgast
Threadstarter
random MAC Adresse! Wie geil ist das denn!😎
wenn ich sehe, was ich für das Note gezahlt habe. Dann bekommt man mit dem G8P einen Haufen Spaß für kleines Geld.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

aabbc1

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe zur Zeit ein normales Moto G6 in der 64 GB Version und interessiere mich sehr für ein Moto G8 Plus. Was mich ein bisschen vom Kauf abhält, ist die Tatsache, dass man keine zwei Simkarten + eine Micro SD Karte einlegen kann. Reichen 64 GB aus? Ich meine bei meinem G6 habe ich auch nur die Fotos auf SD Karte ausgelagert. Wie viel kann man für ein gebrauchtes Moto G6 64 GB noch so verlangen? Es ist noch in einem sehr guten Zustand?
 
Zuletzt bearbeitet:
Springteufel

Springteufel

Stammgast
Threadstarter
g6 64 gb neu ab ~120€. gebraucht eher um die 60-80€. lt. Ankaufportal im Netz.

und nun mal was schlechtes zum G8P:
kein vollständig dunkles Theming
hakeliger SIM/SD Schacht
Tropfennotch
teils mäßige Bildschirmempfindlichkeit

das aber ist Nölen, wenn man Fehler sucht. Gemessen am Preis finde ich das noch in Ordnung.
der überwiegende Teil ist ordentlich bis gut. Warum ich sonst bis zu 1k€ rausschmeiss, will mir gerade nicht so einleuchten.😀

und was echt nervt: das G8P ist überall um die 5-7dbm besser, als mein Samsung Note 9 im gleichen Netz!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
woma65

woma65

Lexikon
Kein Näherungssensor? Sorry, bestimmt nich wahr. Mein g7 play für€150 hat nen Sensor.
 
Springteufel

Springteufel

Stammgast
Threadstarter
Zuletzt bearbeitet:
O

onkeldok

Neues Mitglied
Mahlzeit liebe Gemeinde :)

Das Moto 8 ist gestern bei mir eingetroffen und bin soweit zufrieden. Endlich ist auch mal wieder ein Kompass verbaut!

Was mich gerade aber stört ist dass die automatische Sicherung über Google Drive nicht funktioniert.
Sicherung ist eingeschaltet
Konto ist verbunden
Gerät wird im Google-Konto erkannt
bei "Aktive Sicherungen" steht aber bei fast allen Punkten nur: Warten auf Sicherung ...
(außer Fotos und Videos, dort funktioniert die Sicherung)
Button "Jetzt sichern" ist ausgegraut

Funktioniert es bei euch?

Auf meinen anderen Geräten klappt die Sicherung ganz normal.
 
Springteufel

Springteufel

Stammgast
Threadstarter
sorry, keine Info dazu von mir da ich Cloudsicherungen nicht verwende.

vielleicht wäre ja auch das was für dich Motorola PC Suite For Windows Free Download | PC Suite
hab ich aber auch noch nicht angetestet da Linux User.

und noch dies...
Ich schreib nochmal was zur Cellular Connection Monitor App.
Im Log der App habe ich tatsächlich Verbindungsabbrüche attestiert!
Keller und Tiefgarage sei Dank! glücklicherweise hat sich das G8+ aber immer wieder selbst ins Netz eingebucht.
Das hatte das Huawei Mate 9 nicht geschafft.

Wer also Wert auf Erreichbarkeit legt, tut gut daran sich die kostenlose App drauf zu tun um ggf. auch zu wissen, wann und wo man nicht erreichbar ist!

Edit:

Eine wo auch immer bei den Vorgängern noch vorhandene LED zur Ladekontrolle lässt sich leider per App nicht als Notifikation / Benachrichtigungs LED nutzen. Ich habe bisher auch keine endeckt!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

data021

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

habe mein G8plus nach zwei Tagen retourniert, da es sich im Standby Betrieb mehrmals nach ca. 1 Stunde rebootet
hat. Das Problem ist bei Lenovo wohl bekannt........................

Random Shudown on Moto G8 Plus
 
Zuletzt bearbeitet:
Springteufel

Springteufel

Stammgast
Threadstarter
es ist aber wohl nicht jedes Gerät betroffen. Meins und das eines Bekannten haben das bisher nicht.
Ob jemand betroffen ist, kann man mit der App " Bootlog Uptime" rausfinden. Die zeichnet den Zeitpunkt des Absturzes auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Buddelbaby

Erfahrenes Mitglied
Wie ist die Kamera gegenüber dem Vision?
 
Springteufel

Springteufel

Stammgast
Threadstarter
sie ist zumindest schlechter, als die des Samsung Note9 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Buddelbaby

Erfahrenes Mitglied
Also sollte man wenn man Fotos mag lieber zum Vision greifen?
 
Springteufel

Springteufel

Stammgast
Threadstarter
und es kam, wie es kommen musste: kein Update in Sicht! Nicht mal der temporäre reboot einiger Geräte scheint einen Fix notwendig zu machen.
Fazit: Gewinnoptimierung durch einsparen des Supports.

btw. auch ich bin bisher schon einmal von einem Hänger betroffen gewesen. Die Uhrzeit war falsch. Nichtmal die Rebootanzeigeapp hat angeschlagen. Trotzdem konnte man nicht mehr telefonieren. Erst ein Neuer Reboot brachte Abhilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Erazor84

Erazor84

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja leider, wer bei Motorola "regelmäßig" Updates bekommen möchte, muss zwanghaft ein Android ONE Gerät kaufen (Vision, Action, Macro etc).

Bei den regulären Modellen ist es Glückssache, wobei selbst bei den ONE Modellen ist Motorola mitunter Schlußlicht bei der Update-Verteilung. Aber zumindest hat man dort eine 3 Jahre Update Garantie ... mehr oder weniger.

Regelmäßig gibt es aber auch dort keine updates. z.B ist das aktuellste Pie mit Dezember Patch.
Nun wird in manchen Regionen Android 10 ausgerollt, aber immer noch mit Dezember Patch.

Der A10 rollout sollte bis mitte Febraur beendet sein. "Sollte". Ergo wird man wohl den Januar Sicherheitspatch überspringen. Das können andre Hersteller besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten