Motorola G30 Probleme mp3 Musik zu speichern und abzuspielen...

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorola G30 Probleme mp3 Musik zu speichern und abzuspielen... im Motorola Allgemein im Bereich Motorola Forum.
O

osterschorsch

Neues Mitglied
Guude,

ich hab seit Anfang März ein Motorola G 30 mit dem ich eigentlich sehr zufrieden bin was Sprach- und Sendequalität etc. angeht.

Seit ein Paar Tagen versuch ich nun verzweifelt neue Musik (mp3) auf´s Handy zu bekommen, erst einzelne Lieder dann c.16gb auf ner 64er Micro SD Karte. 1. Musik entfernt wieder neu hochgeladen ( entweder direkt die Karte im PC(Adapter) >mehrfach< oder per USB Kabel wobei da immer wieder zwischen durch die Meldung kam, Gerät nicht erkannt....
2. Dann Ordner umbenannt (Music) neu aufgespielt...3.dann mit Converter...4dann auf Motorola Seite gewesen www.motorola.com/medialink aber die Seite ist „unbekannt“/ verweist....
5.zuletzt Karte formatiert und neu runtergeladen ( Karte im PC) wieder alles „unknown“ Frage mehrfach in verschiedenen Schreibweisen gegoogelt... u.a. Musik wird nicht erkannt / unknown 6. dann hab ich alles auf englisch... Achso Handy immer ausgeschaltet wenn Karte raus, und Karte wieder rein, Handy wieder eingeschaltet...7.Auch verschiedene Mp3 Musikplayer benutzt...kein Erfolg....8.ach ja mp3 Tag hab ich versucht zu verwenden...war auch ohne Ergebnis...

wer weiß woran das liegt das ich die Musik nicht gespeichert und abspielen kann?
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
früher wurde die Musik bei Android erst "erkannt" nach dem der Android Mediascan darüber gelaufen war.
Aber mit welche App willst du die Musik überhaupt wiedergegeben? (Wäre eventuell auch hilfreich).
 
V

VladimirII

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit foobar2000 kannst du den Medienscann manuell anstoßen und unabhängig vom Restsystem arbeiten. (FLAC, OGG und andere Formate würden damit auch gehen).

Werden die Dateien in 'Files' oder anderem Datei-Manager aufm G30 angezeigt? Formatiert hast du nur im Android selbst? Wegen Dateistruktur. Hast du den internen Speicher auf die SD-Karte erweitert? Falls ja ist die SD verschlüsselt und alles muss über das G30 geschrieben werden.
 
O

osterschorsch

Neues Mitglied
Danke für die schnellen Antworten sorry das ich mich jetzt erst wieder melde...hab nicht mehr dran gedacht....und Problem fast gelöst alle Lieder sind zwar nicht überspielt worden, aber bedeutend mehr...Name der App : Mp3 player ohne Werbung Version.1.1.7
sorry Vladimir II versteh nur Bahnhof.. formatiert hab ich die Micro Sd Karte...Motorola hat keinen Datei-Manager....
mfg
osterschorsch
 
RA99

RA99

Stammgast
Werbefreier Dateimanager (womit man Bilder+Videos anschauen und Musik abspielen kann)
CX FileExplorer
 
V

VladimirII

Fortgeschrittenes Mitglied
@osterschorsch Es macht durchaus einen Unterschied ob die SD-Karte im G30 eingelegt formatiert wird oder im Kartenleser am Rechner.
Wenn die SD-Karte als interner Speicher eingerichtet wurde, ist der Inhalt Verschlüsselt und eine Nutzung über PC-Kartenleser nicht möglich. Und alles müsste dann per Kabel übertragen werden.

Welche Dateimanager du hast kannst du sehen über > Einstellungen > Speicher > SD-Karte antippen. Wenn noch nie ausgewählt kommt eine Auswahl und die Frage 'Nur diesmal' oder 'Immer'. 'Files' ist von Google und vorinstalliert und von "Motorola" 'Dateien', beides auch unter allen Apps findbar.
Direkt in die Dateistruktur zu schauen dient dazu zu sehen was im Dateisystem überhaupt registriert wurde (fehlen welche?) um im 2. Schritt zu überprüfen welche Dateien von der Musik-App nicht erkannt werden.
(OT: Andere datei-manager wie Total Commander - Dateimanager – Apps bei Google Play war gemeint)

Wie sieht es inzwischen aus? Wird nach einer Weile nun alles erkannt?

@RA99 Datei-manager der auf Kontakte zugreift, naja geht über den Funktionszweck hinaus
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
VladimirII schrieb:
Wenn die SD-Karte als interner Speicher eingerichtet wurde
Wurde diese Feature nicht schon wieder aus Android gelöscht?
Aber selbst wenn es noch verfügbar ist, würde ich jedem von Adoptable Storage abraten, denn die SD und der Speicherkartenleser wirken dann als Bremse für das ganze System, da diese beiden spürbar langsamer sind als der Interne Speicher.
Bei Adoptable Storage wird die SD und der Interne Speicher wie ein Speicher behandelt und dabei ist die maximal Geschwindigkeit auf die der langsamsten Komponente begrenzt.
 
V

VladimirII

Fortgeschrittenes Mitglied
hmm, nagut kann auch sein. (wird leider nicht darauf eingegangen hier SD-Karte als internen Speicher nutzen: So geht's unter Android | NextPit)

In der Anleitung meines Motorola, mit Q10 ausgeliefert "Sie können eine SD-Karte in das Telefon einlegen und in einem von zwei Formaten verwenden: mobiler Speicher oder interner Speicher"
Handbuch schrieb:
Apps können Dateien auf der SD-Karte nicht anzeigen
Wenn keine der Apps die Dateien auf der Karte anzeigen kann:
1. Installieren Sie eine andere Dateimanager-App aus Play Store. Verwenden Sie diese App, um zu überprüfen, ob die Dateien auf der Speicherkarte sichtbar sind.
2. Überprüfen Sie, ob Dateien mit einem Windows-Computer angezeigt werden können:
  a. Schalten Sie das Telefon aus und entfernen Sie die Karte.
  b. Setzen Sie die Speicherkarte in den SD-Kartensteckplatz des Computers oder ein angeschlossenes USB-SD-Kartenlesegerät ein.
Wenn eine bestimmte App die Dateien auf der Karte nicht anzeigen kann:
1. Öffnen Sie die App, in der Dateien fehlen.
2. Legen Sie in den App-Einstellungen fest, dass die SD-Karte der Speicherort ist, nicht der interne Speicher oder der Telefonspeicher.
 
Ähnliche Themen - Motorola G30 Probleme mp3 Musik zu speichern und abzuspielen... Antworten Datum
2
2
2