sd karte gelöscht, trotzdem alle songs in medienbibliothek

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere sd karte gelöscht, trotzdem alle songs in medienbibliothek im Motorola Defy+ Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
O

omawetterwachs

Neues Mitglied
hallo,
ich habe gerade alle Musik von der SD Karte gelöscht(Motorola Defy+ an Rechner angeschlossen, USB-Massenspeicher wurde automatisch als USB-Verbindungsvariante gestartet), und der Rechner zeigt auch an, dass der verwendete Platz auf dieser jetzt wieder frei ist. Dann habe ich 6 neue Alben auf die Karte gespielt und danach (vorher USB-Massenspeicher durch "keine " USB-Verbindung ersetzt) die vorinstallierte Musik-app gestartet. Wenn ich nun "Interpreten" wähle erscheint die komplette Musiksammlung, die ich vorher auf der SD-Karte hatte, jedoch nicht die 6 neuen Alben, die eigentlich allein auf der SD-Karte seien sollten. Abspielen kann ich die Musik die angezeigt wird auch nicht. Wie kann ich die angezeigte Interpretenliste/Alben/Playlist-übersicht löschen? Wie die neue Musik mit dem Player abspielen?
Mir ist auch aufgefallen, dass auf dem rechner angezeigte Musikstücke/z.t. auch ganze Alben in der Dateiauflistung des Defy+ nicht auftauchten. woran könnte das liegen?
 
Aslolo

Aslolo

Experte
Du musst den Medienscanner anwerfen, heißt: Rebooten oder eine App dafür verwenden.
 
Cua

Cua

Moderator
Teammitglied
Oder den cache der App mal löschen
 
O

omawetterwachs

Neues Mitglied
hab ich gemacht und kurz danach konnte ich massenhaft anwendungen nicht mehr ausführen bzw. haben sie nicht reagiert. ich finde jetzt auch den balken oben, wo aktuelle termine angezeigt werden oder verpasßte anrufen, ausgeführte anwendungen ... nicht mehr,(den man so runterziehen konnte) wenn ich jetzt einen anruf bekomme, muss ich das telefon entsperren, die anrufapp öffnen und abnehmen, vorher ging das auch direkt aus dem "ruhezustand".....